Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    07.09.2020
    Beiträge
    86

    Feedback: War Evening vom 04.11.2022

    Die Tage werden kürzer, die GFCW-Shows auch. Dafür ist es leichter alles in einem Rutsch zu lesen. So auch bei dieser War Evening-Ausgabe. Kommentare zu Skit und Matches mit meinen Chars lasse ich raus.


    Ask: Schöne Charaktervertiefung des Skandinaviers. Auch hier wurde man wieder gut in die Gedankenwelt hineingezogen und insgesamt ist ne runde Sache gewesen, um die Fehde mit LJ weitervoran zu bringen.

    Ellis Diehl: Diehl kriegt mehr Profil, Match machte was es sollte. Mittlerweile ist Ellis ja ein fester Bestandteil des Rosters und seine Rolle geht mE bisher gut klar. Nur ob er der richtige Fehdenpartner gerade für Zane ist weiß ich nicht. Der Schlüsselmann kommt am Ende des Matches raus und beschwert sich über den Titelwechsel usw. Seine „saltyness“ konnte ich allerdings nicht ganz nachvollziehen, schließlich hat er mit dem Schlüssel ja eh alle Trümpfe in der Hand. Dann der Auftritt von Fletcher und Diehl wird als weitere Hürde für Levy auf dem Weg zum ganz großen Gold eingebaut – Jo, wirkt halt als klares Füller-Programm. Nicht übel, aber haut mich jetzt auch nicht vom Hocker. Spannend bleibt aber, was dann bis TN passieren wird.

    Ask und Thomas: Kussi, bussi für eine solide Freundschaft.

    Liesbes-Stress bei den Fünf Sternen: Eine Inside-Story baut sich auf. Entweder geht es ums Geld oder um eine Frau. Hier dann wohl Zweiteres. Generell sehr begrüßenswert, dass Matthäus und Hott wieder mehr Profil bekommen. Auch verständlich, wenn der Gegner nicht viel Material liefert, dass man dann in diesem Bereich versucht sich weiterzuentwickeln. Ich warte mal ab wie es so weitergeht, bin aber vorsichtig optimistisch.

    Protokoll-Skit: Das Skit war relativ kurz hatte aber alles drin, was man sich beim Protokoll vorstellen konnte. Der innere Konflikt ist durch die unterschiedliche Idee der Zielrichtung groß und die Heel/Face Rollenverteilung müsste nun auch klar sein. Da kann man bis TN glaube ich was richtig gutes stricken. Bisher bestes Skit der Show.
    Daniel vs. Ask – Match war (noch) nicht in der Show.

    Lio in der Villa – Vice Versa vom Solo-Skit mit Ask. Beide Segmente passen sehr gut zusammen. Da bahnt sich echt ne Topfehde an. Jeder muss auf Hut sein, der andere lauert mit Menschen oder Tieren wohlmöglich an der nächsten Ecke. ^^

    The End vs. Gossler – Schneller guter Aufbau des Matches. Schön, dass Rob wieder am Start ist. The Ends Dilemma wurde hier schon öfters thematisiert und wird mE auch sehr stark bisher umgesetzt. Dem großen IC-Champion fehlen die Herausforderer. Tja, dementsprechend bin ich sehr gespannt, auf wen er dann bei TN wrestlen wird. Ich hoffe, da gibt’s dann auch schon jemanden.

    Luna und Camden: Habe ich im Vorfeld nicht so auf dem Zettel gehabt, aber klasse Segment der beiden. Zwei die nach oben wollen und zwangsläufig nun, gewollt oder nicht, die Klingen kreuzen werden. Darauf freue ich mich schon in den nächsten Shows.

    Antoine, der Volljurist: Nach dem überraschenden Titelverlust ist nun rechtliche Kompetenz unter den Eheleuten gefragt. Darf er denn nochmal um den Titel kämpfen? Oder hat er seine Chance verwirkt. Der Dialog war sehr authentisch, kennt man wenn man irgendwie selbst Versicherungen wechseln will oder sich mit einem Schadensfall beschäftigen muss. Für den Leser bleibt spannend, was nun passieren wird. Die Auseinandersetzung mit Morbeus machte eigentlich mehr oder weniger klar, dass Schwani sein TN-Title-Match sicher hat. Auflösung dann vermutlich nächste Show. Warten auf Fletcher. Der Kreis könnte sich schließen. ^^ Insgesamt ne runde Sache.

    Main Event: Match war (noch) nicht in der Show


    Fazit: Wenn es RP zu lesen gab, war es durch die Bank gut bis sehr gut. Die insgesamt auch kürzeren Skits kommen mir sehr gelegen, kann gerne weiter bei behalten werden. Durch den starken Aderlass müssen einige Storys neu aufgebaut werden, ich bin aber optimistisch, dass wir ne gute Card für TN aufgebaut bekommen. Dafür sind doch einige Storys schon gut am köcheln, auch wenn die epischste Title Night der GFCW-Geschichte heuer nicht zu erwarten ist.

    Ricks vs. Desmond, Luna vs. Camden, Lio vs. Ask sind schon mal Matches mit ordentlich Potenzial. Diehl vs. Zane ist da aktuell noch etwas hinten dran. The End scheint noch ohne Fahrschein, hoffentlich ist da aber schon was am Start. Ansonsten sehr bedauerlich, dass zwei Matches nicht geliefert worden sind bzw. mit Stand Sonntagmorgen noch nicht in der Show sind. Ein paar No-Shows scheinen auch dabei gewesen zu sein, oder ist die Liga nun wirklich stark geschrumpft?

  2. #2
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.500
    Ask: Natürlich die Frage "Wer filmt das?!"^^, aber egal. Ask macht das wunderbar um seinem Gegenpart auch die Bedrohlichkeit zu geben, die LJ haben sollte, wenn er schon sagt, dass er Ask keine Ruhe lassen wird. Das wird hier sehr schön und stimmig rübergebracht, gefällt mir gut und bringt die Fehde gut voran. Das Ende leitet dann auch schön den nächsten Schritt ein, sodass wir einen rundum gelungenen Showeinstieg haben

    Cardansage: Danke fürs Schreiben

    Morbeus: Gespaltene Persönlichkeit, á la Simon? Ok, Morbeus hatte ein Problem mit seinem Vater und das lebt er jetzt aus, ich nehms erstmal, bin aber gespannt, wohin die Reise da gehen soll. Ist jetzt auf Anhieb ein Twist, den ich nicht habe kommen sehen und noch nicht genau einschätzen kann, was ich davon halte. Schaun mer mal

    CoW & BoD: Dass da jetzt ein paar PCler zusammengeknüppelt wurden, wirkt zwar recht willkürlich, aber wird im Segment ja doch ganz hinnehmbar erklärt, sodass mans ruhig durchwinken kann. Hier werden keine Berge versetzt, aber die Szene tut, was sie soll

    Diehl vs Gino: Promo und Match von Diehl geht so klar, irgendwie isser ja immer noch nur Lückenfüller. Zanes Promo danach ist gelungen und Fletchers Teil hat er auch gut hinbekommen, wobei ichs natürlich anders geschrieben hätte. Das Ende kam dann doch ein wenig abgehackt, aber mei, das Match steht, ich bin auf die nächsten Wochen gespannt

    Ask & Camden: Ask führt die Geschichte sinnvoll und überzeugend weiter, mir taugts

    Morbeus & Antoine: Würdiger Einstand für den Champion, wobei die Szene für mich ein wenig darunter litt, dass man ihn ja vorher schon gesehen hat. Aber naja, war ja da wenigstens nur ein Video. Danke übrigens für die Erinnerung mit den Puppen, stimmt, Mobbi hatte ja schonmal Stimmen inner Vergangenheit. Mit Antoine entsteht n schönes Hin und Her, wo beide Seiten gut rüberkommen und stimmige Punkte haben. Auch das Ende passt, wobei ich ein Schlusswort des Champions immer schön finde...außerdem gabs am Ende n bissl Verwirrung, wo die Schlägerei jetzt anfing, oder?^^

    Hautevolee: Geht gut weiter, mir gefällt Meisters Rolle hier und auch die Beziehung zwischen Carina und Hott wird vernünftig aufgebaut, ohne zu schnell in irgendein Extrem zu springen. Nebenbei werden auch noch die Matches der Shoe ein wenig gehyped, jo, da ist alles drin im Segment, gut so

    CoW vs BoD: Danke fürs Schreiben, gutes Ende und die Minipromo nach dem Match ist auch wunderbar um keine Zeit verstreichen zu lassen. Ich hoffe, die beiden Teams entwickeln auch zusammen noch eine Geschichte und haben nicht nur ihre beiden Stories parallel zueinander laufen

    Protokoll: Es hätte doch alles so schön sein können^^

    Daniel & Ask: Gibts On-Gimmick ne Erklärung für Millers Abwesenheit? Kann mich nicht erinnern...naja, hier wirds Match noch ein wenig gehyped, warum Daniel das aber so heelig machen muss, finde ich komisch. Match geht klar

    LJ: Promo eines Heels in seiner Heimat würdig um Buhrufe abzustauben und schöne Idee von Ask, der Tierhausbesuche zu seiner Visitenkarte werden lässt^^. Die Fehde überzeugt bisher auf jeden Fall

    End & Gossler: Sehr schön, dass Rob wieder da ist und irgendwie passt so eine beläufige Rückkehr zu ihm, ich hätts mir trotzdem ein wenig ausgeschmückter gewünscht. Ähnlich Ends Teil. So tut das Segment, was es soll, aber so einen wirklichen Schritt in eine Richtung erkennt man nicht

    Luna & Camden: Schaun mer mal, was das wird

    Schwanenburgs: Für mich alten Ex-Notar natürlich n feines Segment^^...ne ernsthaft, ist ein netter kleiner Nebenschauplatz, der nich aufgemacht wird und die Frage aufwirft, ob Schwanenburg fürs Rückmatch noch was aufs Spiel setzen muss. Insgesamt gut gemacht, wobei mich diese "Witzeleien" in Amélies Antworten n bissl rausrissen

    Main Event: Natürlich klar

    Gesamtfazit: Ein Hoch auf Ask, der durchpowert, wenn der Rest im Winterschlaf ist. Ist ein wenig dramatisch formuliert, aber dessen Einsatz übertrumpft aktuell schon alles andere, möcht ich meinen. Trotzdem sieht die TN Card angesichts der Umstände aber doch ganz interessant aus. Jetzt muss man nur hoffen, dass die Leute auch aufwachen und die guten Ansetzungen noch gescheit aufbauen

Ähnliche Themen

  1. Feedback: War Evening vom 21.01.2022
    Von J.T.K. im Forum Feedback
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2022, 13:07
  2. Feedback: War Evening vom 26.08.2022
    Von Morbeus im Forum Feedback
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2022, 18:40
  3. Feedback: War Evening vom 12.08.2022
    Von J.T.K. im Forum Feedback
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2022, 23:59
  4. Feedback: War Evening vom 01.07.2022
    Von J.T.K. im Forum Feedback
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2022, 13:38
  5. Feedback: War Evening vom 22.04.2022
    Von J.T.K. im Forum Feedback
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2022, 22:29