Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    07.09.2020
    Ort
    Werne
    Beiträge
    24

    Des Kaisers neue Kleider...oder auch...zwei Narren kleiden sich neu ein...

    „Wir haben jetzt einen Haufen Siege eingefahren Daniel. Du musst doch auch sehen das wir im Ring zusammen eine Macht sind.“

    Ein tiefes Schnaufen ist zu hören. Vermutlich kam dies von dem aktuell immerschlechtgelaunten Daniel. Und mit großer Sicherheit kommt diese Schlechte Laune durch die Worte des Mannes der an seiner Seite ist…dazu noch sein Onkel zu sein scheint.

    „Jetzt sei doch nicht so….ok…vielleicht bin ich da etwas voreilig nach vorne geprescht als ich sagte das wir uns die Gürtel holen werden bevor es diese Kaninchen tun werden.“

    Jetzt tritt er ins Bild. Der Mann der 1000 Gesichter in einem Jahr GFCW. Der Mann der nie ankommt. Miller. Immer noch muskelbepackt. Immer noch verrückt. Immer noch unzurechnungsfähig. Aber anscheinend mit einem Plan.

    Miller: „Neffe…du und ich. MILLENIAL!!!...Eine Mischung aus Miller und Genial…EINFACH MILLENIAL!!!!“

    Daniel: „MILLER UND GENIAL???WILLST DU MICH VERARSCHEN??? WENN DANN SCHON MILLER UND DANIEL!!!!!“

    Direkt wieder in der hochroten Zone des Umdrehungsmessers läuft Daniel heiß. Er kann einfach nicht ruhig bleiben bei dem was Miller von sich gibt. Dieser steht wie immer grinsend und gut gelaunt selbstbewusst vor Daniel.

    Miller: „Okay Okay…ich hab nur gedacht…“

    Sofort wird er wieder von Daniel unterbrochen.

    Daniel: „Wenn das wirklich stimmt das DU mein Onkel bist…“

    Miller nickt ihm zustimmend zu.

    Daniel: „SHOW MUST GO ON!!! DO IT!!“

    Nun ist es an Miller, irritiert zu gucken. Daniel grinst, vielleicht gar ein wenig debil, haut dem Mittvierziger dann aber die Pranke auf die Schulter.

    Daniel: „Weißte…..wenn wir schon Neffe und Onkel sind, oder wie das heißt. Also Familie, ne? Dann sollten wir, nachdem DU dir nen tollen Namen ausgedacht hast, vielleicht über ein gemeinsames Outfit nachdenken…“

    Es dauert einen Moment, dann aber fällt bei Muskel Miller der Groschen. Ein ziemlich großer Groschen, den man förmlich durch die Mattscheibe pingen hören kann.

    Miller: „Genau! Was schwebt dir da vor?“

    Nun schaut Daniel geheimnisvoll drein. Miller wirkt ein wenig wie kurz vor der Einschulung, in dem Moment bevor ihm die Schultüte übergeben wird. Aber er versucht, geduldig zu bleiben.

    Miller: „Nun sag schon….“

    Neuerdings überrascht man sich ja hier gegenseitig ganz gern – manchmal wirkt das auch wie ein altes Ehepaar, aber ich bitte euch!.... – doch Daniel wirkt nicht, als wolle er sein Geheimnis sofort lüften. Dennoch verschwindet er im anliegenden Raum, der wohl so etwas wie ein Bad zu sein scheint. Miller ist immerhin klug genug, nicht gleich hinterherzuflitzen…

    Miller: „Ist das jetzt sein ernst? DANIEEEEEEEL!!!!“

    Keine Reaktion aus dem Bad.

    Miller: „Was hat der Bengel denn nun schon wieder ausgeheckt?! Gleiche Kleidung. Will er jetzt wie Batman und Robin in den Ring steigen?“

    Er schaut sich dabei im großen Spiegel an. Mustert sich. Spannt wie immer die Muskeln zuckend an. Nickt dann zufriedenstellend. Er dreht sich weg um dann plötzlich wie der schwarze Rächer posierend vor dem Spiegel zu stehen.

    Miller: „Batman…Oh ja…Ich wäre definitiv BATMAN!!!!“

    Nach ein paar weiteren Posen wendet er sich genervt ab und wandert zum Kühlschrank. Er öffnet diesen und holt eine Dose ZEREO COLA heraus. Er pustet den Staub von der Oberfläche ab, klopft dreimal auf den Deckel (der Mythos besagt das die Dose dann nicht übersprudelt), und öffnet diese dann und nimmt einen großen Schluck. Kaum hat die Flüssigkeit seine Zunge berührt verändert sich der Gesichtsausdruck und Miller prustet die ZEREO COLA im hohen Bogen wieder aus. Er schaut die Dose an und wirft sie gegen den Spiegel der natürlich zerspringt. Miller lacht laut los als er in den Spiegel schaut. Sieben Teile. Sieben Millers. Die Tür vom Bad öffnet sich.

    Miller: „Sowas werde ich nicht tragen!!“

    Was dort zu sehen ist? Ein stylischer Ringeranzug im Stile der Achtziger! Daniel wirkt darin nicht einmal verloren in dem Anzug, der gelbe Flammen auf rotem Untergrund präsentiert. Ein bisschen wird posiert, aber das wird er natürlich nicht im Leben so gut hinbekommen, wie der Dude der den Begriff ‚Muskel‘ schon im Namen trägt. Daniel wirkt ein wenig enttäuscht, als Miller reagiert wie er es nun einmal tut.

    Daniel: „Was heißt hier ‚sowas‘? Bist du nun Catcher oder Mimose? Außerdem….probiert erstmal!“

    Daniel hat ein zweites Exemplar in der Hand, von dem man meinen könnte, es sei genauso wie das, was er trägt. Dass Daniel sich für Partnerlook ausspricht war ja fast schon zu befürchten. Doch bleibt Miller nun einfach stehen? Oder bewegt er sich sinnvollerweise nun doch ein wenig?

    Daniel: „Komm. Probieren! Onkelchen“

    Daniel lächelt. Nicht mehr, nicht weniger. Miller reißt ihm blitzschnell die Kleidung aus der Hand.

    Miller: „Onkelchen?!...Onkelchen wird dir mal zeigen wie ein richtiger Catcher in so nem Stück Stoff aussieht. Da kannste dir noch ne Scheibe von abschneiden. Du und Catcher…das ich nicht lache…“

    Miller geht auf die Tür zum Bad zu und reißt sich sein T-Shirt vom Oberkörper. Kurz bevor er in der Zauberkugel verschwindet wirft er Daniel noch einen Blick zu.

    Miller: „Übrigens bist du nicht der einzige der sich um das Auftreten unseres Teams Gedanken gemacht hat…“

    Daniel verzieht ungläubig die Miene.

    Miller deutet auf den Tisch. Dort liegt ein gefaltetes Stück Papier.

    Miller: „Schau es dir an.“

    Mit diesen Worten verschwindet der selbst ernannte Catcher im Bad. Sein Neffe…immer noch komisch das da Familienzugehörigkeit besteht…faltet das Papier auseinander und seine Augen weiten sich. Ein leichtes Grinsen macht sich auf seinem Gesicht breit. Kaum 3 Sekunden sind vergangen und die Tür vom Bad öffnet sich wieder. Kiddos Blick wandert zur Tür. Ohne das der Zuschauer es sieht geht die Szene mit den Worten Daniels…

    „GENAU SO HAB ICH MIR DAS VORGESTELLT!!!!“


    „Ich hab dir doch gesagt ich zeig dir wie man das Ding trägt“

    …Off.

  2. #2
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    Oberhausen, NRW
    Beiträge
    630
    Das war übrigens ein längst fertiges Segment, das - mehr oder minder - Teil der aktuellen Show ist/war.
    Merke: Spiele nie SchnickSchnackSchnuck wer's abschickt

  3. #3
    Registriert seit
    07.09.2020
    Ort
    Werne
    Beiträge
    24
    Schnick Schnack

Ähnliche Themen

  1. Zwei- oder Drei Wochen-Rhythmus?
    Von Dynamite im Forum GFCW
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 17:17
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 22:26
  3. Grüßt Gott oder wen auch immer
    Von Salatfinger im Forum GFCW
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 14:32
  4. Umfrage: UKW-Sender behaupten sich auch im Internet
    Von Dynamite im Forum Kino, TV & DVD
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 00:44
  5. Warner Music will EMI kaufen oder sich selbst verkaufen
    Von Dynamite im Forum Aktuelles Zeitgeschehen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 19:16