Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    350

    Erstes Halbjahr 2022

    moin moin GFCW GALAXY!

    Der Thread hier ist als Gedankenstütze für die Awards zum Jahresende gedacht. In den Podcasts wurden ja teilweise schon immer Dinge genannt, die man potentiell am Ende des Jahres nominieren wollen würde. Aber wir kennen uns, am Ende des Jahres wird dann der recency bias ausgepackt und es werden nur Sachen nominiert/gewählt, die in der zweiten Jahreshälfte stattgefunden haben. Daher kann man hier, wenn man das möchte, reinschreiben, was man 'Stand Jetzt' für die Awards nominieren würde.

    Wichtig: Das ist kein offizieller Nominierungsthread. Das muss trotzdem dann am Ende des Jahres von jedem selbst gemacht werden. Das soll hauptsächlich zur Erinnerung dienen und damit man selbst am Ende des Jahres wenn es dann in die Nominierungsphase geht, was zum Reingucken hat. Es muss dementsprechend auch nicht zu jeder Kategorie schon was genannt werden, manche bieten sich eher für sowas an, als andere. Ich denke, dass vor allem Kategorien wie "Match/Skit des Jahres" hier mehr Sinn machen, als z.B: Wrestler/Team des Jahres. Aber das kann ja jeder halten, wie er möchte. Die Kategorien aus dem letzten Jahr sind:

    Wrestler des Jahres:

    Team des Jahres:

    Match des Jahres:

    Schocker des Jahres:

    Rohdiamant des Jahres:

    Gimmick des Jahres:

    Segment des Jahres:

    Geschichte des Jahres:

    GFCW Smile Award:

    Gurke des Jahres:

  2. #2
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.140
    Ein paar sind für mich offensichtlich, deshalb notiere ich hier mal laufend das, wo es für mich mehrere Optionen gibt.
    Für Match des Jahres würde ich den 4-Way um den IC Title und Schwani vs Jannek von DN im Kopf behalten wollen. Die BattleMania Battle Royal würde mir noch einfallen, und auch Ask vs Timo von UV.
    Segment des Jahres könnten Keek und Schwani (je bei UV) sein, die Wahrheit-Entführungs-Promo (obwohl die vll. eher zum Smile Award passt), das Camden-Jannek-5 Minuten Rennen für seine Kreativität, das Taiwo/Keek-Skit im Vorlauf zu UV, die brutalen Dalmi-Promos direkt vor UV (gegen Müller) und nach UV (gegen Breads) und die Alex Ricks Nummer nach dem Rausschmiss von NCT. Ask würde ich gerne nennen, aber da fällt mir kein einzelnes krasses Highlight-Segment ein, es ist mehr das konstant hohe Niveau das beeindruckt.
    Rohdiamant wüsste ich tatsächlich überhaupt keinen. Schocker des Jahres bisher sind (leider) alles eher Sachen, die ich wenn dann in die Gurke des Jahres packen würde. Am Ehesten vll. noch den Auto-Crash von Keek?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2022, 18:39
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2022, 23:18
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2022, 23:24
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.12.2021, 22:38
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 14:51