Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.451

    Feedback: War Evening vom 13.08.2021

    Carola & Niander: Kommt als Nächstes noch ein Kerl aus einem fernen Land mit Talern als Währung als Neuzugang in die FFFF? Vermutlich nicht, ich wollte nur auf den Namen Niander eingehen^^…wie auch immer, das Ganze ist hier erst einmal nu rein Anheizer. Wohin das führen soll bleibt abzuwarten. Ich war ja zuletzt nicht sooo überzeugt von all den neuen Schlachtfeldern der Foundation

    The End: Auch ein Anheizer für die Zukunft, aber auch eine stimmige Aufarbeitung der letzten Show. Ich finde es zwar oftmals ein wenig seltsam, dass Wrestler 2 Wochen nach einem Match noch aussehen wie zehn Tage Regenwetter, aber mit Wrestlinglogik kann man ja immer vieles erklären^^. Von demher ein stimmiger Showeinstieg

    Cardansage: Schnieke wie immer und hoppala, ich hatte nichtmal mitbekommen, dass die Titel im Main Event auf dem Spiel standen^^. Dachte, das war einfach nur so n Match. Achja und sooo lange sind 2 Wochen jetzt auch nicht, dass es für die Fans was besonderes wäre, dass Miller endlich mal wieder im Ring steht^^

    LJ & Player: Es wurde anfangs wenig neues gesagt und eher altes aufgewärmt, das aber immerhin gut verpackt und dekoriert. Player gefiel mir da sogar ein wenig besser, weil es so wirkte, als ist das nicht nur Phrasendrescherei sondern auch ein wenig was Faktenbasierendes mit den ganzen unfairen Niederlagen. Am Ende dann noch die Ankündigung des Main Events für die Go Home Show. Klingt für mich nach einem wunderbaren Zeitpunkt das Triple Threat Match eindeutig klarzumachen und ZK LJ in den Arsch treten zu lassen (oder umgekehrt). Schauen wir doch mal, wofür das Match genutzt wird

    FFFF: Und Dalmi? Das ist schonmal ein Highlight^^. Ansonsten gut die drei mal wieder zusammen zu sehen und wieder ein wenig die Rückkehr zur Normalität für die Gruppe zu haben, nämlich dass Morbeus Reden schwingt und die FFFF mitspielt. Rays Probleme mit Drake sind auch gut nachvollziehbar und so haben wir ein insgesamt stimmiges Segment

    Steel & Hathaway: War unterhaltsam und die Spitzen gegen die GFCW in den Beschreibungen sind natürlich auch immer gut amüsant. Ein wenig schade, dass das Segment hier direkt vor Steels Match kam und ihm anscheinend so komplett latte ist, was da im Match auf dem Spiel steht, für sich genommen war das Segment aber durchaus unterhaltsam, selbst wenn es nicht gerade das inhaltsvollste Ding aller Zeiten war

    Steel vs Briggs: Der Jobber-Entrance unterschreibt nochmal, was ich gerade in der Szene sagte^^…Match joa, mei, 4-5 Powermoves, Finisher, Ende im Gelände, liest so als ob das Ding nach 2 Minuten im Ring gegessen war und es keine wirkliche Story gab. Schade drum

    PCM & Keek: Starkes Ding, die Pressekonferenz hat mir richtig gut gefallen und diese Rolle des Wahnsinnigen kommt für mich wunderbar rüber und funktioniert mächtig unterhaltsam. Dann Keeks Angriff der für mich wirklich überraschend kam und auch mit einer netten Promo danach noch, aber PCMs Anfang ist das, was mich hier wirklich recht begeistert hat. Kewlio

    Slaanesh Connection: Hmm, ich finde es immer ein wenig schade, wenn neue Charaktere schon nach 2 oder 3 Monaten ihr Gimmick ändern, deswegen hoffe ich einfach mal, dass Fulgrim doch wieder seinen Weg hin zu Slaanesh findet. Davon abgesehen war es aber ein gutes Segment um mal wieder diese merkwürdigen reichen und brutalen Charaktere zu zeigen und die Unterschiede unter den beiden zu verdeutlichen. Jo, war gelungen

    End & Camden: Fehden mit Camden ist nachwievor nicht einfach, wenn der Gegner so dauerentspannt ist und einfach nicht wirklich ernst wird, aber ich hoffe doch, End ist zufrieden und dem Rest taugts auch einigermaßen

    UUB & Die Wahrheit: Eiweh, das Ding hätte theoretisch Potenzial gehabt, praktisch fehlte aber wohl einfach die Zeit das Ganze vernünftig aufzubauen. Also einfach mal schnell Provokation hier und da und die abgekürzteste Schlägerei, die man so schreiben kann. So abgekürzt das Ganze, dass Tha Bomb nichtmal zu Wort kam^^

    PCM vs Keek: Warum die Wahrheit dabei auch noch im Ring steht, wird nicht verraten^^…Match hatte dann dank Pitworth und dem Wahnsinn Millers eine gewisse Story (auch wenn es schade ist, dass der Angriff bei der Pressekonferenz schon wieder komplett verheilt war) und das Matchende geht auch klar. Danach noch Zanes Herausforderung, die vielleicht ein wenig schwafelig wirkte, aber soweit auch passte. Also insgesamt ne runde Kiste

    Beermachine: Jetzt dreht Gossler also völlig am Rad, geheilt klingt anders, nehme ich mal an? Nebenbei noch ein wenig Matchhype und Vorantreiben der Story. Das Ganze natürlich begleitet von ein paar Bierchen, aber insgesamt doch gut lesbar

    ZK & Player: Jo, eine Reaktion ZKs hatte mir zu Anfang noch ein wenig gefehlt, hier wird es gut im Zusammenspiel mit Player umgesetzt. Natürlich muss Lara dabei mal wieder erwähnt werden, ZK ist wirklich der Neueinsteigerfreundlichste, bei ihm wird man brav Show für Show an die gemeinsame Geschichte erinnert^^. Ne, kann man schon machen, man weiß ja, wie emotional er ist. Gut aber zu sehen, dass Player eben nicht einfach treudoof sofort alles glaubt sondern sich über die Zeit so seine Skepsis aufbaute. Jo, gefällt mir

    Morbeus & Zane: Warum denn noch diese Promo? Warum meint Morbeus jetzt das Match akzeptieren zu müssen, nachdem das schon abgesegnet auf der Card steht?^^ Warum macht Zane einen auf ungeduldig und fordert auf, dass Morbeus nicht lange rumschwafelt nur um selber dann NOCH MEHR zu schwafeln?^^ Und das war jetzt auch nichts, was gesagt werden musste. Dass er die FFFF für keinen wirklichen Zusammenschluss hält ist doch der große Angriffspunkt in der Fehde gewesen und dass zwischen Drake und ihm eine Hassliebe herrscht, wird auch fast ZK-getreu fast Show für Show erwähnt. Ne, Wortwahl zwar gut, Szene an sich aber für meinen Geschmack unnötig

    Morbeus vs Zane: Gutes Match der beiden mit einem unerwarteten Ende und Twist danach. Natürlich muss man hier auch mal wieder das Argument Wrestlinglogik bringen, warum Drake hier als mutmaßlicher Brandstifteranstifter nicht von der Polizei verfolgt werden wird, wenn hier so angedeutet wird, dass er damit was zu tun hat…aber es wird ja nur angedeutet und vielleicht ist es ja auch wirklich nur ein dummer Zufall. Dass Morbeus hier ohne Schnaufen so losschnauzt ist bei dem Adrenalinrausch nachvollziehbar. Also hurra, wir haben das Match…aber muss man sich bei Leviathan Sorgen machen, dass sie sich selber nix zutrauen und deswegen von vornherein so viel Aufwand in einen Plan B steckten?

    Pitworth: Die Story wächst weiter? Gut, schauen wir doch mal, wer da ausgebuddelt wird

    Camden & Ricks: Verkommt Ricks zum puren Catchphrase-Geber? Entwickelt sich Camden überhaupt irgendwie weiter oder tritt er seit Monaten auf der Stelle? Wäre interessant herauszufinden

    Gaeta: Unterhaltsames Gimmicksegment, was an die Story erinnert, sie aber auch immer weiter abbremst. Es wiederholt sich halt langsam doch etwas arg (sogar die Position der Segmente in den Shows^^). Aber gut, nächste Show ist dann Go Home Show, da wird es dann die letzte Verschiebung geben, nehme ich mal an

    Die Wahrheit: Mäc Müll kam auch schonmal schneller zum Punkt^^…egal, Matchhype war da, das Team feiert sich ein wenig selbst und die Wut auf Fletcher wird noch ein wenig erweitert in Richtung Führungsriege. Wird spannend zu sehen sein, wer denn da der Bösewicht sein soll, wenn man mit Spawn und Dynamite doch angeblich recht dicke ist

    Main Event: Und nochmal mehr Jobber-Entrances…die wussten wohl auch nichts vom Titelmatch^^….hui und dann so ein Ende, das hätte ich nu mal absolut nicht erwartet. Glückwunsch also an Beermachine. Ein verdienter Titelgewinn auch als Dank dafür wie oft sich Gossler und Sid für andere in der Vergangenheit schon lang machten. Dass das Ganze aber so unfassbar beiläufig passiert ist halt schon schade.

    Gesamtfazit: Also berühmt werden wir aktuell nicht, so viel steht fest. Würden wir jetzt einen Podcast aufnehmen und über unsere Vorfreude auf den PPV sprechen…tjoa, ich wüsste nicht, auf welches Match ich mich da freuen würde. Der Main Event ist grundsolide aufgebaut, Morbeus vs Drake passt auch, ich vermute aber, dass die nächsten Wochen da verständlicherweise von Seiten Morbeus n bissl knapper ausfallen könnten, bei der TT-Titelfehde scheint es quasi jedem Team nebenbei noch um irgendwas anderes zu gehen, beim Schlüsselmatch genauso (ausgenommen Zane), von den Neulingen waren zumindest in dieser Show nur noch End und Camden übrig (was war denn mit Briggs los? Und wo sind die Neulinge aus der Whatsapp-Gruppe?) und Gaeta vs Rickson hat natürlich nen wunderbaren Schreiber, aktuell ist das aber recht zäh. Also insgesamt ein wirklich langgezogenes Meeeh. Wie isses um die Showqualität bestellt, wenn das Highlight laut Whatsapp-Gruppe anscheinend n Hollywood-Regisseur-Nebencharakter ist?^^

  2. #2
    Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    58
    Für den Namen sollte man deine Mutter eine semmeln^^: Niander? Echt jetzt? was für ein Name Also das Ding ist also ein weiteres Kapitel in der dunklen Vergangenheit der FFFF. Hoffentlich werden die Nebenkriegsschauplätze nicht zu viele. Trotzdem wirft das Skit Fragen auf wer Niander nun ist. Ich bleibe mal dran.

    Mr. Purple ist auch so ein Name, der...: Naja Jedem das Seine, was die Namen betrifft ansonsten ist die Schuldzuweisung etwas harsch von James Corleone. Die Wut von End ist verständlich. Ich knabbere auch manchmal noch ein paar Tage an Niederlagen, also alles gut.

    Cardansage: Am Stizzle und weiter...

    LJ und Player: Die Chants der Fans unterstütze ich bisher nicht, aber ich finde das Skit soweit gelungen. Player gibt gut Kontra (endlich mal!) und kann sich sogar durch den Ansatz vom Game Changer in eine eine bessere Position in der Fehde bringen. Also alles gut (erst mal)...

    Alle 3 zusammen: Guter Einheizer für das Match und gefällt mir. Das Dalmi erwähnt wird ist auch Nice, aber bitte schreibe Kriss mit Doppel s^^.

    Slapsticks Finest oder 2 Götter und ein Skit: Wahnsinnig witziges Segment mit Keek und Steve. Hat etwas mit dem Schlüssel zu tun, aber ansonsten lediglich ein kleiner Zeitvertreib. Für Zwischendurch ein leichter Snack...by the Way muss ich bald auch was mit Keek machen. Der Spacko fehlt noch in meiner Liste...und Drake...und Ricks...und Zane...und Rickson...und Gaeta...vielleicht alle zusammen?

    Eigenes Match:
    Wenig Zeit und Schreibblockade lassen das schlechteste Match 2021 entstehen. Sorry Leute ist so...Ich werde niemals der große 30 Seiten Zereo sein, den ihr euch alle wünscht. Im sorry...

    PCM der strange Motherfucker der GFCW: Also zur Zeit ist PCM der verrückter Motherfucker, der einfach so krude den Verrückten mimt, dass es schon wieder geil ist. Dann kommt Keek mit dem Pfosten von der Produktionsfirma vorbei und rundet das Segment gekonnt ab. Mir gefällt es

    Eigener Stuff SC: Ich habe mich auch mal an der Show beteiligt...

    Am Ende gibts Kuchen: Schön, dass Corleone Alex Ricks eingesteht das er Sieger war. Weiß das Publikum auch, nachdem er The End voherige Show besiegt hat Als schiebt Corleone erst mal Welle und wird dann rüde von Thomas "Cake" Camden unterbrochen. Das Corleone End nichts vom Treffen erzählt hat ist für mich nicht so ne clevere Aussage, da The End sicherlich die Shows verfolgt und das Skit gesehen haben dürfte. Aber naja...schön das der neue King of Cake in der Fehde wieder mehr Platz einnimmt. So langsam gewöhne ich mich an Thomas Camden. Gefällt mir seit dem letzten PPV schon wesentlich besser. Also weiter so Flo! Skit ist in Ordnung und pusht die Fehde zwischen Alex RIcks/Camden und The End weiter voran. Sehr schön.

    Zwei von Vier Teams prügeln sich: Skit ist jetzt nicht so meins. Wirkt ziemlich schnell zusammengeschustert, als ob er 23:43 erst fertig war am Tag der DL bzw. erst den kommenden Tag Vor allem Tha Bomb nicht am Start? Das ist leider Mist. Aber es sei zwei frischen Vätern entschuldigt, dass es wichtigeres und schöneres im Leben gibt.

    Bei dem Rot kriege ich Plack Junge!
    : Das Match ist naja. PCM gewinnt durch Count out, danach wirds Interessant, als der Mann mit der schwersten Schrift auf grau die Halle entert. Das Match könnte wirklich PCM zum Favoriten machen, da er dann alle drei besiegt hätte. Soweit okay auf jeden Fall, wobei ich PCM eher in der Außenseiterrolle sehe und ganz klar die anderen 3 auf den vorderen Plätzen in dem Match. Machen wir weiter...

    Spiritual Beermachine: Ist für mich ne befriedigende Sache (Schulnote 3). Hat nicht unbedingt in die Show gebraucht, aber stört auch nicht. Fehde etwas weiter angeheizt und weiter gehts.

    ZK & Player: Alles klar. Endlich gefällt mir Player etwas besser und lässt sowas mal wie Interesse an der Fehde aufkommen. Gut umgesetzt und Matchhype am Start. Die Skepsis von Player ist verständlich und bringt nötiges Salz in die Suppe. Kann man so stehen lassen meine Herren.

    Zane vs Morbeus: Für mich auf dem Papier das Highlight der Show was die Matches betrifft. Vorher ein kleines Wortgefecht, dann eine kurze Matchzusammenfasssung. Ein Double Count out lässt keinen der Beiden schlecht dastehen, also in Ordnung. Aftermath ist okay und heizt die Stimmung an. Ich glaube Desmond Briggs braucht gute Versicherungen, wenn er jemals zu Wohlstand kommen sollte^^

    Etwas zu viel Lucien?: Momentan das Highlight? Für mich nicht, da ich ihn lediglich als den Sidekick von Keek wahrnehme und Keek immer noch der WÜTENDE Keek ist, also ne Fucking Legend. Wer was anderes behauptet hat die GFCW nie wirklich geliebt. Zum Segment: Ein Telefonat, welches einen kleinen Cliffhanger hinterlässt, aber warum muss Müll dabei sein? Damit die Kamera vor Ort gerechtfertig ist? Skit hätte jetzt auch ins Forum gekonnt.

    Alex Ricks & Cake Man: Solch ein wenig möchte man Thomas Camden ja den Kopf streicheln um ihm im nächsten Atemzug mit der flachen Hand an den Hinterkopf zu ballern und ihn zu fragen was mit ihm nicht stimmt. Ihm ist, außer Kuchen, scheinbar wirklich alles egal bzw. ist er entspannt. Kann Ihm Alex mal endlich in den Arsch treten? Ansonsten muss ich sagen, dass das Ding funktioniert. Mir geht die Dauer Entspannung von Thomas leicht auf den Pisser, aber gerade das macht ihn wieder etwas interessanter. Ach ja und mit jedem Skit von Flo und Flo wird die Geschichte weiter vorangetrieben. Das ist schon richtig stark.

    Gaeta muss man lieb...hassen...oder lieben:
    Gut geschrieben und bringt Garrison Gaeta für mich so geil rüber. Er und Morbeus sind für mich die zwei besten Heels zur Zeit und das macht mich echt glücklich. Gaeta und Rickson könnten tatsächlich eines Tages Tag Team Champions werden, wenn die sich endlich mal zusammenraufen, aber bis dahin kann das Ding ruhig so weitergehen. Gefällt mir!

    Bisschen Geheule der alten Männer: Skit gefällt mir und treibt die Problematik mit Fletcher (wie kann man bitte mit Fletcher ein Problem haben? Dafür will ich einen World Titel Shot ) weiter voran. Auch der Hype für das kommende Match ist da. Finde ich gut und kann man vor dem Match so stehen lassen. Ist Tammy eigentlich ganz weg? Mc Müll ist ja ein richtiger Durcacell Hase und macht jedes Interview.

    Main Event: Ich war dabei und das Match ist wirklich gut geschrieben. Jobber Entrance meinerseits muss ich mir auf die Fahne schreiben. Man merkt, dass ich die letzten Shows ein Zeitproblem hatte Job und Hobbys unter einen Hut zu bekommen. BM als Sieger ist die genau richtige Konsequenz und meiner Meinung nach haben sie sich den Titel verdient. Die HSV Flagge wird das Zeckenpack aber bei Brainwashed zu spüren bekommen

    Fazit: Naja der PPV kommt, aber es fehlt einiges. Ich ziehe mich da gar nicht raus und ich hoffe, dass sich danach einiges tun wird in dem Bereich neue Geschichten zum Herbst hin. Die Schlüsselgeschichte, Camden/Ricks vs End müsste zu Ende gehen, Tag Team Szene bietet neue Möglichkeiten für Fehden. Main Event Bereich bietet Möglichkeiten. Also ist Brainwasehd mal wieder ein Übergangs PPV auf den ich mit mittlerweile 30% freue.

Ähnliche Themen

  1. Feedback: War Evening vom 30.07.2021
    Von J.T.K. im Forum Feedback
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2021, 07:07
  2. Feedback: War Evening vom 16.07.2021
    Von J.T.K. im Forum Feedback
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.08.2021, 07:54
  3. Feedback: War Evening vom 12.03.2021
    Von HeinrichVonSternburg im Forum Feedback
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2021, 09:54
  4. Feedback War Evening vom 12.02.2021
    Von Emilio Fernandez im Forum Feedback
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2021, 13:22
  5. Feedback War Evening vom 29.01.2021
    Von Emilio Fernandez im Forum Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2021, 20:22