Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.447

    Feedback: War Evening vom 04.06.2021

    Gossler: Joa, nette Trainingsroutine zum Einstieg und gut, dass die Wut auf die UUB weiter in den Szenen präsent ist. Dazu halt die übliche Gossler-Lockerheit in den Szenen. Passt

    Breads, Rotari, Schiller: Wieder ein wunderbares Gespann. Bei Rotari wird irgendeine seltsame Vergangenheit, in der man zum Pfefferspray-Experten wurde, angedeutet, Schiller ist weiter zwischen den Stühlen und Breads reift in der Mentorenrolle immer weiter. Neben aller Ernsthaftigkeit noch ein wenig Auflockerung und wir haben ein verdammt stimmiges Segment

    UUB: Stimmige Aufarbeitung der letzten Show und ein guter Anheizer für die heutige Show. DAS ist mal eine Szene, die ich vor der Cardansage sehen will

    Murk & Steel: So ein wenig mehr Charakterbildung für den Demon würde ich mir halt noch wünschen, aber das könnte ja in der nächsten Zeit passieren (wenn wir mal vom unwahrscheinlichen Fall ausgehen, dass das hier kein Anfang eines fiesen Percy-Plans ist und am Ende alle unter einer Decke stecken^^). Ansonsten auch hier ein netter kleiner Anheizer, wünsche mir da für die Show aber auf jeden Fall noch n bissl Interaktion mit Maurice

    Thor: Kewl, dass die Corona-Pause vor zwei Wochen nochmal aufgegriffen und charaktergerecht aufgelöst wird. Mit Wrestlingrealismus isses dann auch in Ordnung, dass er in einem Krankenhaus ein paar Ärzte umboxt bzw. symptomfrei überhaupt im Krankenhaus ist, nehmen wirs halt mal hin^^

    Cardansage: Rundes Ding, alle mal erwähnt, gute Übergänge, fand ich gelungen

    Rotari & Cornelius: Die Backstagefahrt wirkte nach ein wenig Vorgeplänkel, hatte aber trotzdem durchaus Inhalt. Vor allem halt weiterhin munter Andeutungen, dass Rotari mehr als nur ein Geheimnis hat. Macht Laune. Dann wird William also vom Dutch Devil umgeboxt. Wer es war? Wir werden es vielleicht irgendwann noch einmal erfahren. PPV Match dürfte ja dann aber fix sein^^

    5*Hautevolee vs Jobber: Sind Kicks im Handstand die ineffektivste Aktion, die es im Wrestling geben kann? Möglich, aber es sieht gut aus^^…die Stärken der beiden werden präsentiert und die Jobber schnell abgefertigt. Passt

    Leviathan & Bomb: Hatten einfach alle Corona oder war man sich da nicht mehr einig?^^…war ein bisschen Matchhype von Leviathan und Bomb feuert dann auch nochmal mit an. War stimmig, auch wenn ich es schöner gefunden hätte, wenn Thor da auch dabei gewesen wäre um ihn und Bomb als Team präsenter zu zeigen

    Camden & Briggs: Wird jetzt nicht das Segment des Jahres, aber als Begründung für die Matchansetzung reicht es hoffentlich und es etabliert die Charaktere der beiden noch ein wenig weiter (möchte ich meinen)

    5*Hautevolee: Es wirkt ein wenig komisch, wenn die beiden Neulinge, da backstage einfach nur grundlos randalieren, um sich quasi „warm zu halten“ um gleich ZK auch noch eine mitgeben zu können, aber meinetwegen. LJ zeigt sich dann als Kopf der Organisation, beruhigt die beiden und kündigt später nochmal einen Auftritt an. Gut, dass gleich klar und deutlich gesagt wird, dass der Fokus auf Player bleibt ohne ZK komplett unter den Tisch zu kehren. Hoffe, das bleibt auch beim PPV so, dass das Hauptaugenmerk auf dem Herausforderer liegt

    ZK & Player: Eine Szene die mehr Fragen aufwirft und keine klärt. Auch nicht, ob ZK jetzt wirklich die Liga nach dem PPV verlässt, die Fans haben den Witz ja anscheinend gecheckt, ich aber nicht^^. Ich vermute mal „nein“ und „die letzte Show“ verlangte irgendwie noch den Zusatz „als Vierzigjähriger“…kein Plan, sehen wir ja dann nach Finest Hour. So war das Ganze jetzt irgendwie eine kleine Reaktion auf die Hautevolee, ein kleiner Teaser aber irgendwie nix Halbes und nix Ganzes

    Briggs & Rotari: Hmm irgendwie kam hier für mich kein wirklicher Redefluss auf und auch wenn sich die beiden Charaktere natürlich nicht gerade grün sind, wirkte es hier auf mich zu wenig nach einem Zusammenarbeiten der beiden. Allein schon Rotaris Frage nach Desmonds Stil setzt doch eigentlich voraus, dass der das Wort vorher mal erwähnt oder bin ich da vieeel zu penibel?^^ Ne, keine Ahnung, für mich wäre da Luft nach oben gewesen

    Cornelius: Den Umständen entsprechend halt recht kurz und auf’s Nötigste beschränkt. Natürlich trotzdem schade, dass Rotari nur 2 Minuten vorher erklärt, dass van Leeuwen bei William und den Ärzten ist. Naja, PPV Match steht und was es mit dem Devil auf sich hat, wer weiß das schon…rein zeitlich wären ja eigentlich sowohl Briggs als auch Rotari raus, aber nachdem die Szenenplatzierung in der GFCW nicht unbedingt das beste Beweismittel ist, sind sie trotzdem noch im Verdächtigenkreis (keine Erinnerung, ob der Körperbau des Devils schonmal beschrieben wurde, knapp 10cm Höhenunterschied sollten findige Zuschauer ja erkennen können^^)

    Schiller & UUB: Ist ja prächtig, wie Roberts Kommentar mit den vorgestreckten sprechenden Puppen hier direkt demonstriert wird und Schiller auch drauf reagiert, ohne das extra nochmal auszusprechen. UUB schön schmierig Honig ums Maul geschmiert und Schiller erst fast schon einfältig gutgläubig, aber am Ende dann doch nochmal bewiesen, dass er nicht nur Luft im Kopf hat. Schönes Ding

    Rider & Steel: Hmm mir sind die Comebacks und Matchansetzungen leider ein wenig zu schnell hingeklatscht und „Hier friss, frag nicht“. Steel kann ein Match fix machen ohne dass Rider einen Vertrag hat? Freilich, Dynamite würde schon „ja, klar“ sagen, aber so ganz absolut sicher sollte es halt hier für meinen Geschmack trotzdem nicht klingen

    Camden vs Briggs & End war auch dabei: Eiweh, ich bin komplett bescheuert und zerlege mal meinen eigenen Entrance, indem ich irgendeinen falschen Link fürs Einbetten kopiere…na immerhin nix von Pornhub^^. Meine Promo, joa, mit Camden zu fehden ist für jeden scheiße bei dessen Dauerentspannung, deswegen war er hier mal wirklich ein wenig angesäuert. End dann mit der Schachmetapher, Klassiker und auch gut rübergebracht…Match passt vollkommen, Camdens Finisher ist übrigens ungefähr das Ding aus dem verkorksten Entrance Video

    Camden & End: Da isses offiziell, nur nochmal als Abschluss des Rahmens um das Match herum

    New Breed & Dynamite: Puuuh…ok Amelie ist ja anscheinend verhindert als Commissioner, von demher nehme ich es jetzt erstmal hin, dass Dynamite für das Segment ausgebuddelt wurde, aber inhaltlich? Mit keiner Silbe wird drauf eingegangen, dass Rider keinen Vertrag hat, er wird einfach so als mögliche Ergänzung fürs Match festgelegt? Wenn Percy „in einigen Minuten zig Hamburger“ isst? Wer hat die Regel formuliert? Die Bundesregierung gleich nach der Home Office Pflicht?^^ Jaja klar, ist ein Comedymatch, ist eine Comedy-Fehde, aber hier sind wir wieder beim Hingerotzten, was mich ja vorher schon störte

    Performance Center: Eine Nostalgie-Reise in die Vergangenheit, triefend vor Insidern. Wenn das Performance Center immer mal wieder für solche Momente herhält, wunderbar. Wenn nebenbei noch ein wenig Inhalt rüberkommt, umso besser. Der Inhalt wurde hier jetzt am Ende angedeutet und durch Breads’s Ansprache zwischendurch auch rausgehauen, geht insgesamt also klar. Und Schiller lernt, das ist doch auch gut

    Breads & Morbeus: Hmmhmmhmm, schwierig. Der Anfang von Morbeus gab mir nicht sonderlich viel, vor allem Punkt 2 wirkte so komplett willkürlich und da hätte ich mir irgendeine Begründung gewünscht WARUM Morbeus denn so eine Behauptung aufstellt. Dazu kommt es halt leider nicht, weil Breads da gar keine Chance gibt sondern einen Block runterrattert und dabei irgendwie tausend Sachen anspricht, die alle für sich genommen ganz kewl und nachvollziehbar sind, in dem Moment aber irgendwie komplett über’s Ziel hinausschießen und das wirkt irgendwie so als ob sich da monatelang Hass aufbaute, der jetzt auf einmal raus muss, aber dazu passte das restliche Verhalten in der Fehde (bzw. Breads’s Art generell) nicht wirklich. Morbeus gibt da dann wieder gut Kontra und so haben wir am Ende ein gutes Segment, was mir aber irgendwie zu viel reingepresst…achja, darf Schiller für Morbeus eingreifen?^^

    Bartholomäus: Oh…ok, dass Bartho hier selber spricht nimmt für mich gerade verdammt viel von seiner Mystik. Vor allem, dass er dann halt auch so eine lange Promo hält, die sich abgesehen von ein paar Wiederholungen von „Bartho ist nicht dumm“ nicht wirklich von Rufus unterscheidet. Inhaltlich ist das ja alles ganz passend, aber naja, ich finde es schade

    Bartho vs Daniel: Jo, munteres Match, passender Sieger und ein stimmungsvolles Ende. Ich habe jetzt nicht den Lateinübersetzer angeschmissen, aber ist ja auch wumpe, Latein klingt immer mysteriös^^. Vielleicht hätten es n paar Coronasprüche weniger der Kommentatoren auch getan (dann lieber im Matchverlauf, die Kommentatoren sollen sich aufs Match konzentrieren nach meinem Geschmack), aber war doch alles knorke…achja und was Pete angeht, das greife ich beim Fazit nochmal auf

    Ricks Interview: Noch schnell hingehaun, damit der Kollege was zu tun hat und dabei versucht, End und Camden noch ein wenig aufzubauen

    Festival der Schönheit: Der Anfang taugte mir auf jeden Fall, die Differenzen der beiden Zwangsteammitglieder werden gut gezeigt, beide Charaktere kommen gut rüber. Rickson will sich an seinen Plan halten, Gaeta ist halt ein…naja…Freigeist. Dass die ersten Gegner dann Hathaway und Schiller sind ist für Schiller gut, weil er dann was zu tun hat, aber andererseits ist so ein komplett zusammengewürfeltes Team, dass nur dazu da ist, Gaeta und Rickson als Team aufzubauen (selbst wenn sie verlieren sollten, weil sie sich so uneinig sind) für mich doch eine kleine Enttäuschung. Hatte da schon sehr auf die Slaneesh Connection gehofft, die jetzt für mich endgültig im Nichts hängen

    UUB & Beermachine: Warum dann ein Barbed Wire Match? Da hätte ich mir irgendeine Begründung gewünscht. Davon abgesehen war das alles stimmig und so funktioniert Beermachine für mich auch wunderbar. Lockere Sprüche gibt es weiterhin, aber es wird trotzdem eben eine Story aufgebaut. UUB auch gut dabei, gutes Segment, wird n gutes Match

    Player & LJ: Es wurden so ziemlich alle Klischees ausgepackt, die es gibt (als du gegen mich gewonnen hast, war ich ein anderer Kämpfer / Ich habe mehr trainiert als je zuvor / Du bist nicht auf meinem Level …) aber das wurde alles wirklich stimmig verpackt um das Match anzuheizen und es ist ja nunmal auch ne klassische Fehde, die sich von selbst schreibt. Das ist ja nix Schlechtes sondern eher gutes Booking 1x1. Auch die Sache mit dem Münzwurf und dem damit verbundenen „LJ verliert einfach immer gegen Player und das nervt ihn“ war eine schöne Idee. Die erste Frage mit dem Rückblick hätte ich nicht unbedingt gebraucht, weil es diesen Inhalt irgendwie schon mehrmals bei Begegnungen der beiden oder auch mit Amelie gab aber allzu sehr hat es mich jetzt auch nicht gestört. Guter Hype

    Main Event: Gutes Match mit einem wichtigen sauberen Sieg für Thor um ihn als starken Gegner zu etablieren. Danach dann halt die Promo und Festlegung für ein „Wer zuerst stirbt, hat verloren“-Match. Joa, die Fehde gibt es ja her…warum aber Drake Thor ausgerechnet noch das Geschenk mit den Neonröhren macht, keine Ahnung. Aber naja, sowas in der Richtung konnte man ja schon befürchten nach dem Kommentar in der Krankenhaus-Szene…naja, wird nicht mein Lieblingsmatch auf der Card und es ist schade, dass Neonröhren in der Ankündigung mehr gehyped werden als die Sonderregel, dass Thor und Bomb ihre Karrieren auf’s Spiel setzen. Prioritäten für mich als Fan falsch gesetzt

    Gesamtfazit: Der PPV steht und macht eigentlich Laune, auch wenn die halbe Liga pünktlich vorm PPV einen auf meinen Schwager macht und 2 km vorm Ziel keinen Sprit mehr im Tank hat. Hier kommt aber nicht mein Vater mit nem Kanister Benzin vorbei, hier gibt’s jetzt einfach No Shows und Minimalstauftritte. Sorgt insgesamt für eine eigentlich kewle PPV-Card mit aber doch einigen äußerst halbgaren Matches

    Achja und was ich noch von wegen Pete vorhin ansprechen wollte. Das ist n wahrer Kommentar, dass Verletzungen der Kommentatoren oder was auch immer später in der Show ignoriert werden würden. Da mal eine Bitte an alle. Wenn wir schon die Whatsapp-Gruppe haben: Wann immer du vor hast, in einer Show irgendwas „Veränderndes“ mit Pete, Sven, Mäc Müll, Tammy oder vielleicht sogar Dynamite anzufangen…schreibe das doch bitte in den ersten ein, zwei Tagen in die Gruppe. Nur ne kleine Info „Hey Leute, in der nächsten Show hat Mäc Müll nach dem ersten Match eine abgeschnittene Krawatte“, „Hey Leute, im dritten Match geht das Kommentatorenpult zu Bruch“, halt irgendwie sowas. Das spoilert nicht zu viel, aber könnte für mehr Kohärenz sorgen. Wenn das von Leuten ignoriert wird, isses schade, aber dann wäre es zumindest nich deine Schuld

  2. #2
    Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    53
    Moin meine Ottos & Uwes (nett gemeint),

    außer das ich Flos Feedback ein wenig überflogen habe, habe ich die Show noch nicht gelesen und starte das Ding mit euch gemeinsam. Da ich letztes mal eher auf dem Zug der Enttäuschten mitgefahren bin, hoffe ich das ich den Hypetrain (wir fahren über Jacksonville , falls Jemand sich für American Football interessiert versteht das (hoffentlich)) heute anschmeissen kann.

    Ein Hund, der nicht Johnboy Dog heißt
    : Eigentlich ein netter Start von Rob, der mich schmunzeln lässt. Ich kann zwar nicht nachvollziehen wie er schon nach ein paar Tagen diese Kondition haben soll, als Raucher und Trinker versteht sich, aber das passt schon. Wie gesagt ein netter Start, aber mehr auch nicht. Ne 3 würde ich trotzdem geben.

    Die zukünftige Boyband unter sich: Also ganz ordentich was Robert, Aiden und Timo da zusammengeschustert haben. Robert Breads bleibt in seiner Mentorenrolle weiß weiterhin zu gefallen und auch der undurchsichtige Aiden spielt seine Sache gut. Etwas blass wirkt Timo in dem Skit, aber er hatte letzte Woche einen bockstarken Auftritt und das kann nicht immer klappen. Für mich ist es soweit in Ordnung und hat mich unterhalten. Ich bin gespannt, ob Timo noch eine tragende Rolle in der Geschichte um Morbeus und Robert Breads spielen wird. Vorstellen kann ich mir das.

    Kurze Schnitzeljagd: Carola wird von der UUB wieder in die Arme geschlossen. Hype für die Fehde nochmal und das ist nicht verkeht. Lyrisch kein Meisterwerk, aber eine solide Sache. Machen wir weiter.

    Ricky Murk wirds zu bunt oder so ähnlich: Kurz und knackig. Ricky geht seine eigenen Wege, alles klar. Steve soll gegen Maurice antreten. Alles klar...läuft und weiter!

    Thor hat es nicht so mit Realismus: Okay, dass die Quarantäne nochmal aufgegriffen wird ist schon nice, aber der Rest ist so überspitzt und das ist mir leider etwas zu drüber. Im Krankenhaus randalieren? Ohne Bullen? Okay, naja machbar. Powerbomb in die Leuchtstoffröhren passt soweit, wieder mal kein Tisch im Gerichtssaal, aber das hatten wir ja schon.

    Cardansage: Gut geschrieben und völlig ausreichend.

    Jetzt wirds interessant: Runde Sache, die Nico und Kai da zusammengeschrieben haben. Wer ist dieser mysteriöse Angreifer? Erzeugt Spannung und gibt der Beziehung der Chars nochmal etwas mehr Fundament. Gute runde Sache!

    Jobberkloppe: War klar wer gewinnt und weiter...

    Die Tag Champions treffen den Herausoforderer: Also es wird auf die Fehde nochmal etwas eingegangen, aber irgendwie auf Sparflamme. Der Funke ist bei mir nicht übergesprungen leider. Es ist nicht schlecht, aber es haut auch nicth so vom Hocker. Passt aber in die Show.

    Eigener Shit: DYNAMITE DELUXE - LADIES AND GENTLEMAN / Bei einer Sache widerspreche ich Flo. Skit des Jahres! Und wer das nicht so sieht hat das Fantasy Wrestling nie geliebt!

    Probleme bei 5 Star?: Also es ist ne runde Sache und deutet schon jetzt etwas Konfliktpotenzial an. Das ist für mich vollkommen okay und gibt dem Team die nötige Würze. Passt auf jeden Fal so und gefällt mir. Weiter machen!

    Ich bin verwirrt: ZK gibt zu Anfang den Lilalaune Bär und dann kommt Player kurz vorbei und das Ding endet ohne etwas genaues angesagt oder irgendwas vermittelt zu haben? Was war da los? Was wollte Player da? Kein Plan, aber wirklich was vermittelt hat das nicht.

    Eigener Shi Part 2: Absolute Beginner - Rock On

    Cornelius bekommt Kopfschmerzen: Alles klar es kommt zu Aiden vs Desmond. Ich bin total überrascht dann folgt die Attacke. Ich kenne den Dutch Devil nicht, aber scheint kein Unbekannter zu sein. Naja soweit so gut in Ordnung.

    Timo der alte Ultra: Während er im ersten Skit blass wirkt, ist er hier super präsent. Gut geschrieben von den Parteien und vermittelt den Zwiespalt von Timo wirkich gut. Ob das die UUB alles ernstmeinen, wage ich mal zu bezweifeln, aber egal. Passt für ich gut und treibt ihre gemeinsame Geschichte voran.

    Steel Rider der neue Superheld: Also wirklich kurz geschrieben und ich schieße mich da Flo komplett an. Hingeklatscht und schnell verfasst, aber irgendwie sehr blass für ein Comeback. Mal abwarten, ob da noch was kommt.

    Entrance verfassen üben wir nochmal
    : Ich musste schmunzeln Flo. Fehler passieren und das feier ich total. Aber die Laune wird bei mir etwas schlechter. Ich hatte das Feedback bereits fertig, aber da meldete mich das Forum ab und zack war der Rest wieder weg. Also auf ein neues. Thomas kommt mit der Promo ziemlich gut weg, was ich von The End nicht behaupten kann. Nicht das es der größte Bockmist ist. Zuerst redet The End davon die Könige schlagen zu wollen um endlich nach ganz oben zu kommen, wo er ja hingehöre. Dann kommt so ein "aber eigentlich will ich dich ja doch, aber vorher musst du Desmond Briggs schlagen". Passt nicht und kann der End Flo auch besser. Das Ende gehört wieder Thomas und der schließt gut und souverän ab.

    Desmond vs Thomas: Match ist unter Zeitdruck entstanden und ich bin damit überhaupt nicht zufrieden. Letztlich passt das Ende und wir können weitermachen.

    Flo vs Flo bei Finest Hour: Das Segment zum Abschluss hätte ich jetzt nicht gebraucht, aber stört auch nicht wirklich. Also sehen wir Flo vs Flo bei Finest Hour. Wer gewinnt? Ich tippe mal Flo

    Dynamite macht (Aggro) Ansage Nummer 1: Dynamite kommt zu Anfang echt stark rüber. Hat das etwa Jemand anderes geschrieben? Wirkt so auf mich, da Dye echt souverän auftritt. Dann kommt Steve "Fuckin" Steel hinzu und auch noch Rider und dann noch Maurice. Ich erwarte jetzt etwas feinfühligen Trash, aber was soll ich sagen? Es wird ernster als gedacht und die Stipulation wird festgelegt. Blöd nur das es ein HiaC und ein Steel Cage Match auf der Card gibt. Aber was solls? Es ist Fantasy Wrestling. Schwachpunkt an diesem Segment war für mich Maurice, der so richtig blass rüberkam. Ansonsten ein Filler Skit. Also weiter.

    Kai hatte keine Lust oder wie lustig ein Skit sein kann
    : Der Anfang ist schon witzig bezüglich der Anmerkung. Schütteln Wömpli und Pissen in einem Satz. Es wird gut Keek gibt sich im Performance Center die Ehre und greift das Thema gut auf. Jimmy Maxx wird gedisst Emilio Fernandez wird gedisst, Tobi Whitehouse wird gedisst, Zereo Killer wird (nicht wirklich) gedisst. Shotz Fired und eine Leseempfehlung meinerseits.

    Vegane (Aggro) Ansage vs Kanadische (Aggro) Ansage
    : Morbeus legt gut los, aber wird in der Mitte von Robert Breas übertrümpft, der wirklich aufdreht, aber dann kommt Morbeus stark zurück. Die Ansagen auf beiden Seiten passen und vermitteln mir den Eindruck, dass dieses Match ein Knaller wird. Ich bin wirklich gespannt. Zwar macht Robert den Sieg für einen unfairen Sieg frei mit seiner Ansage, aber abwarten. Über Strong Olli bis zu Fireball Hikari könnte jeder Honk ihm jetzt den Titel kosten. Oder kommt es zu einer anschließenden Fehde mit Schwanenburg?

    Werde ich Fanboy oder nicht?: Also erstmal Bartho kann sprechen!? What the Fuck!? Damit entzaubert Markus mit K leider etwas den guten Bartholomäus, aber hey es ist sein Char. Match Hype ist da, aber Fanboy bin ich (noch) nicht.

    Daniel vs Bartho & Aftermath: Vorab: Ich wurde immer aufgezogen, wenn ich früher keinen Entrance geschrieben habe, was ich jetzt gewissenhaft tue. Aber wo ist Dans Entrance geblieben verdammt? Match ist schön intensiv und geht Hin und Her und am Ende kann sich doch tatsächlich Markus mit K durchsetzen. Das Aftermath ist nochmal richtig nice und macht Lust auf mehr. Ich freue mich wie intensiv die Sache geführt wird. Die Frage, die sich mir stellt. Wer zerbricht diesen Stuhl und verschwindet wie Sting, wenn man die WCW 1998 auf Video rückwärts spult, an einem Seil in Richtung Hallendecke? Ich bin gespannt wie das Match beim PPV wird.

    Keiner mag Mathe, aber alle mögen Alex Ricks, oder?
    : Das Skit taugt für End und Timo. Mehr muss ich glaube ich nicht dazu sagen, oder? Weiter!

    Was will ein Fanboy Herz mehr?: Garriso Gaeta und Keek Hathaway in einem Ring? Jetzt wird lyrisch, episch, glorreich. Großes Tennis wie die legänderen 90er Bulls, wie mein HSV in den 80ern oder jeder Auftritt von Nightmare. Ach ja, dann sind da noch Danny Rickson und Timo Schiller *justkidding*. Segment ist gut geschrieben zu Anfang. Die Probleme die das Team hat sind klar vorprogrammiert. Dann kommt Keek dazu und bringt auch noch Timo mit. Ein Brawl startet und dann machen die Spieler etwas Richtiges. Keek und Timo gewinnen überraschend den Brawl und so müssen sich Garrison und Danny für den PPV zusammenraufen. Passt also. Kritik meinerseits: Wieso wird dieses Match der Co Main Event des PPV? Wieso nicht das IC-Titel Match oder das TT-Titel Match? Dafür ist es zu belanglos...

    Es sollen dritte und vierte Löcher gebohrt werden oder eine Ansetzung für Jack: Skit ist nicht schlecht und spiegelt die SL ganz gut wider. Matchansetzung ist mir jetzt nicht klar warum es Barb Wire sein muss, aber ansonsten stimmig. Über die Art des Matches dürfte sich der gute Jack freuen.

    Wortgefecht durch Munzwürf: Also die Idee mit dem Münzwurf ist mal was anderes und weiß zu gefallen und das Skit ist an sich nicht schlecht, aber hier komme ich zu der Kritik, die ich persönlich die ganze Zeit verspüre. Lionel ist wesentlich stärker in den Skits gewesen und das merkt man auch hier. Leider. Nicht das Player in dem Segment so richtig schlecht war, aber so richtig gut war das auch nicht.

    Thor vs Zane: Sieg geht für mich in dem Fall völlig in Ordnung und stärkt nochmal die Position der Herausforderer. Kritk von Flo, dass die Leuchtstoffröhren über dem Career Ding stehen sehe ich ähnlich. Das ist etwas schade. Aber ansonsten schon ne coole Sache. Wieder ein Match für Jack auf der Card

    Fazit: Meines Erachtens etwas besser als die Show davor, aber die Kritik von Flo ist berechtigt. Auch ich ziehe mich da nicht raus. Auch ich habe mit Desmond ein wenig in der Luft gehangen, aber das soll sich beim PPV und danach wieder ändern. Ansonsten waren alle wichtigen Fehden zumindest einmal vertreten. Also ist das für mich okay. Ich freue mich auf Finest Hour. Schulnote 3-.

    Uwe Award (3. Platz): Bartholomäus vs PCM vs Daniel, da ich die Fehde feiere und es schön intensiv ist. Gefällt mir wie die Jungs sich darstellen und von daher ein verdienter 3. Platz für diese Show.

    Ingo Award (2. Platz): Keek besucht das Performance Center Skit. So wie da mit Nostalgie gespielt wurde und es witzig verpackt wurde, ist das für mich ein Highlight der Show. Es hatte sogar Sinn dahinter und das finde ich nice. Schöne leichte Kost zum Lachen.

    Otto Award (1. Platz): Robert Breads vs Morbeus ist für mich die stärkste Fehde momentan und das ist richtig gut. Beide bewegen sich auf Augenhöhe und ich weiß nicht, ob Canadas Own bei Finest Hour den Sieg davontragen wird. Das Match wird richtig gut werden und kann der Showstealer auf der Card werden.

    In dem Sinne: Nur der HSV
    Geändert von Stryfe (11.06.2021 um 07:21 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Feedback: War Evening vom 20.05.2021
    Von J.T.K. im Forum Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2021, 16:49
  2. Feedback: War Evening vom 08.05.2021
    Von Rickson im Forum Feedback
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.2021, 20:35
  3. Feedback: War Evening vom 12.03.2021
    Von HeinrichVonSternburg im Forum Feedback
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2021, 09:54
  4. Feedback War Evening vom 12.02.2021
    Von Emilio Fernandez im Forum Feedback
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2021, 13:22
  5. Feedback War Evening vom 29.01.2021
    Von Emilio Fernandez im Forum Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2021, 20:22