Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bar...

  1. #1
    Registriert seit
    07.09.2020
    Ort
    Werne
    Beiträge
    3

    Bar...

    Zu sehen ist eine schwarze Limousine die in die Einfahrt zur Bismarckstraße 10 einbiegt. Entlang der prachtvollen Auffahrt zum Barrocken Schloss verringert die Limousine ihre Geschwindigkeit und mit Schritttempo geht es zum Schloss. Das Gefährt stoppt vor dem Eingang zum Restaurant und der Portier öffnet die Tür der Limousine. Drei sportlich gebaute Herrschaften in schwarzen Anzügen steigen aus dem Fond des Gefährtes. Der Portier begrüßt die drei: "Herr äähmm Menit, Herr FOAB und Herr Miller, ich begrüße sie im Barocken Schlossrestaurant."

    Die drei betreten das Restaurant und werden anschließend zu ihrem Tisch begleitet. Bevor die drei sich setzen können kommen zwei Kinder samt ihres Vaters zu den dreien.

    Kind 1: "Papa,Papa...das sind doch Tha Bomb und..."

    FOAB kniet sich zu dem kleinen herunter: "Ich heiße nicht mehr Tha Bomb...ich bin nun FoaB...Der Vater aller Bomben...deine Mama kann das bestätigen"

    Kind 1 mit leuchtenden Augen: "WUAAAAAHHHHH!!!"

    Kind 2: "...und Titaaaan...boah bist du groß!!!"

    Ill Menit schaut zu dem Knirps herunter: "Wie ich sehe interessierst du dich für Chemie kleiner..." Ill Menit deutet auf das Periodensystem was der kleine auf seinem T-Shirt trägt.

    Kind 2: "Ja...ich will mal Chemiker werden."

    Il Menit nimmt eine Autogrammkarte und schreibt FeTiO3 auf sein Bild und gibt es ihm: "Hier kleiner. Ein kleines Rätsel für dich."

    Während FOAB und Ill Menit sich bestätigt fühlen und sich stolz auf die Schulter klopfen wirkt Phoenix C. Miller sichtlich enttäuscht das ihn keiner beachtet hat.

    Vater: "Guten Abend, wir möchten sie nicht stören aber könnten wir vielleicht ein Foto mit Ihnen machen? Ich bin selbst Wrestler und ich hab meinen Kindern alles von meinen Helden aus der Kindheit erzählt. Könnten Sie vielleicht?...Ja?"

    Er hält PCM sein Handy hin und stellt sich mit seinen Kindern neben Ill Menit und FOAB. Zähneknirschend macht Miller das Foto und reicht dem Vater das Handy zurück.

    Vater: "Danke sehr."

    Während der Garçon Ihnen das Menü des Abends erklärt scheinen die Mitglieder des Trinity Projects ziemlich abwesend das Etablisment zu sondieren.

    Phoenix C. Miller hat seinen Kopf gelangweilt auf seine Hände abgestützt. Er atmet tief ein und schnauft laaaaaangsam aus um dann seine Worte an Ill Menit und FOAB zu richten.

    PCM: "Ich wusste das Sie nicht kommen..."

    Er schaut auf die vier freien Stühle an dem Tisch. Die kleinen Geschenke die auf den leeren Tellern liegen sind beschriftet, jedoch können wir nicht erkennen für wen diese Präsente gedacht sind.

    FOAB legt seine Hand auf die Schulter von Miller: "Warte doch mal ab. Wir sind erst seit 2 Minuten hier. Warten wir mal ab. Wir haben Zeit..."

    Ill Menit, der mittlerweile ein paar Getränke bestellt hat stößt da ins gleiche Horn: "Genau Phoenix...zieh nicht so eine Pfanne...es gibt hier gutes Essen...es gibt gute Getränke...du hast dein Ziel erreicht und nun lass uns etwas feiern."

    Derjenige der Daniel in den vorläufigen Ruhestand geschickt hat ist nun ganz in sich versunken und kauert auf dem gepolsterten Stuhl. Er brabbelt unverständliche Worte vor sich hin. Ill Menit und FOAB schauen sich besorgt an. Sie stecken die Köpfe zusammen und tuscheln etwas. Ein Grinsen mach sich auf dem Gesicht vom FOAB breit.

    FOAB ergreift wieder das Wort: "Schau mal Phoenix...wir alle wissen das du nur gutes im Sinn hattest sie hierher einzuladen...aber du musst auch sagen das Sie sich erst vor ein paar Stunden im Ring den Schädel eingetreten haben..."

    Ill Menit lehnt sich vor und stellt seinen Cocktail ab nachdem er noch einen großen Schluck genommen hat und wendet sich ebenfalls an Phoenix: "Genau...eine Aussprache zwischen den vieren ist eine grandiose Idee...aber gerade nach diesem...oh mein Gott.." Er leckt sich über die Lippen, ergreift das Glas und leert seinen Cocktail in einem Zug. "Dieser Cosmopolitan ist ja der Hammer...probi..." FOAB schaut Ill Menit, welcher ihm das leere Glas vor die Nase hält nur ungläubig an und schüttelt den Kopf.

    FOAB: "Alter was ist mit dir?! Zum einen ist da nix mehr drin und des weiteren ist das DER Frauencocktail schlechthin. Hast du die falschen Pillen genommen?!"

    Ill Menit schaut auf sein Glas...leckt erneut über seine Lippen und grinst FOAB an. Dann hebt er das leere Glas: "Garcon...ich nehme noch einen davon!"

    Der Hühne schüttelt empört seinen Kopf und schaut FOAB abfällig an: "Ich mag den...ich darf trinken was ich will"

    Der ehemalige Heavyweight Champion FOAB atmet tieeeeeeeeef durch um sich dann wieder Phoenix zu widmen: "Phoenix...Phoenix?!...PHOENIX!!!!" er rüttelt an der Schulter von Phoenix. Dieser erwacht aus seiner abwesenden Stimmung und er schaut den FOAB an. Dieser spricht weiter: "Phoenix...bist du bei uns??"

    Phoenix nickt ihm zu.

    FOAB: "Wie schon gesagt. Diese Aussprache zwischen Ihnen..." er grinst Phoenix an nachdem er ihm die Hand auf´s Knie gelegt hat und sich zu ihm gelent hat. "...du weisst doch ganz genau das das total eskaliert wäre...als ob hier auch nur eine Sekunde geredet worden wäre..."

    Phoenix, der immer noch mit verschränkten Armen auf seinem Stuhl kauert, strahlt nun wie ein Honigkuchenpferd bis hinter beide Ohren.

    FOAB: "...ich hätte mich auch sehr auf dieses Treffen gefreut..." er blickt sich um..."aber wolltest du das alles hier aufs Spiel setzen?...schau dich mal um...diese gesitteten Menschen...diese feine Interiour...all dieser Prunk und Protz...all das...all das wäre doch im Handumdrehen verwüstet worden..."

    Sein kongenialer Partner Ill Menit hat nun seinerseits seine Hand auf die Schulter vom FOAB gelegt. Er wedelt dabei provokant mit dem vollen Glas vor dessen Nase herum: "Genau Phoenix...diese piekfeine Restaurant wäre doch dem Erdboden gleich gemacht worden...und für was?"

    FOAB der versucht sich der Provokation Ill Menits zu entziehen blickt Phoenix eindringlich an: " JA genau...für was? Wir können es uns denken...aber weisst du es auch?!"

    Der Angesprochene zuckt nur mit den Schultern und schaut sich um. Er betrachtet den fein eingedeckten Tisch. Die Präsente die auf den Tellern der leeren Teller liegen. Die leeren Plätze. Er lehnt sich vor. Das Leben scheint in Miller zurückzukehren. Seine beiden Kollegen sind gespannt und rücken sich auf ihren Stühlen zurecht. Spannung liegt in der Luft.

    Phoenix C. Miller: "Natürlich weiß ich das das eine tolle Idee war sie hierher einzuladen...und natürlich weiß ich auch für was das ganze gut gewesen wäre..."

    Seine beiden Kollegen schauen ihm nun gebannt zu. Ill Menit schlürft dabei seinen Cocktail während FOAB sich nun an der Brotspeise zu schaffen macht.

    Phoenix C. Miller: "Würde das ganze eskalieren wenn sie hier aufeinander treffen würden?! Natürlich würde es das. Würden wir da mit reingezogen werden? Aber klar. Wollen wir das? Will ich das?? Nein! Daniel war gestern....und was nun? Was jetzt? Meine Rachegelüste sind gestillt. ICH könnte wieder heim gehen. DOCH er will nicht...er ist erwacht und ich weiß nicht ob er es mir übel nehmen würde wenn ich jetzt heim gehen würde."

    Miller schaut Gedankenverloren in die Ferne. Der Lichtkegel der auf den Tisch fällt lässt sein Antlitz schon fast heroisch wirken während auch die Musik diese ergreifende Stimmung musikalisch betont. Die beiden Mitglieder des M.E.D schauen mittlerweile etwas fragend und belustigt ihrem Mitstreiter bei seinem Monolog zu.

    Phoenix C. Miller steht plötzlich auf und hat die Hände in die Hüften gestemmt: "Ja...ich hab die Legende geschlagen...ich habe seinen Sohn besiegt und ihn aus der Liga vertrieben. Ich hab einen Keil zwischen sie getrieben...ich bin befriedigt..." Er hämmert nun seine Fäuste auf den Tisch sodass die Gläser klirren. Die umsitzenden Restaurantbesucher erschrecken kurz, tuscheln über die sich ihn bietenden Szenerie um sich dann wieder ihrem Essen zu widmen.

    Miller lässt nun seinen Nacken knacken um dann mit störrischen Blick flüsternd weiterzureden: "Simon sagt...sucht mir ein Opfer...Simon sagt...ich habe lange genug gewartet...Simon sagt...Lass mich frei..." Er zwinkert FOAB und Ill Menit zu. Die elendig lange Stille wird durch das Räuspern des Kellners unterbrochen.

    FOAB: "WAS?"

    Kellner: "Ich soll sie davon unterrichten das ihre Gäste nicht eintreffen werden. Sie haben sich telefonisch abgemeldet. Möchten sie nun das Menü serviert bekommen?"

    Ill Menit: "Mit welcher Begründung haben sie abgesagt?"

    Der Kellner holt einen Zettel hervor und legt sie Ihnen auf den Tisch.

    Miller schaut auf den Zettel hinab. Er kreist seinen Kopf, schaut erneut auf den Zettel und fängt dann an zu lachen. Das Lachen wirkt nervös. Es wirkt hell. Es wirkt bedrohlich. Die Gäste schauen zu dem Tisch an dem die drei sitzen.

    Plötzlich schlägt Miller mit der Faust auf den Tisch: "RUHE JETZT!!! DU KRIEGST JA WAS DU WILLST!!! ER IST NICHT GEKOMMEN!! ICH BRINGE IHN DIR!!" Die Gäste des Restaurant wirken nun nervöser. Der Vater mit seinen beiden Kindern stehen in der Nähe des Tisches. Die beiden kleinen scheinen verängstigt und verstecken sich hinter ihrem Vater. Miller schiebt den Stuhl zurück welcher zu Boden knallt.

    Er wendet sich Ill Menit und FoaB zu: "Wir müssen los...die vier kommen nicht...dafür werden wir drei uns jetzt auf die Suche nach Ihnen machen." Foab und Ill Menit stehen auf und gehen in Richtung Tür. Miller folgt Ihnen, stoppt und kehrt zu dem Vater zurück der seine Kinder schon weggeschickt hat.

    "Sie sind also auch Wrestler?!" Der Vater nickt..."Und die beiden da vorne sind ihre Idole?!"...wieder nickt der Vater welcher sich nun schon etwas breitbeiniger positioniert hat. "Und wie sieht es mit mir aus?? NOCH NIE VON GEHÖRT???ODER GESEHEN???" Der Vater schüttelt mit dem Kopf. Simon sackt enttäuscht in sich zusammen...um dann den Vater einen Tritt in den Magen zu verpassen. Anschließend packt er sich Ihn und befördert ihn mit einer Powerbomb durch den Tisch an dem die drei gerade saßen. Das Geschrei in dem Restaurant ist groß. Sofort sind Ill Menit und FoaB zur Stelle.

    FoaB: "Musste das sein Phoenix?? Ganz ehrlich...sieh dir den tollen Stuhl an...kaputt..."

    Ill Menit: "Was hat er dir getan? Die Kinder waren doch nett..."

    Miller schaut die beiden Vorwurfsvoll an: "Simon sagt...er kannte uns nicht...Simon sagt...jetzt kennt er uns...los lass uns gehen..."

    Die drei machen sich auf dem Weg zur Tür. Der eh schon wütende Kellner stellt sich Ihnen in den Weg. Er faselt etwas von Rechnung und bezahlen. FoaB pack sich den schmächtigen Kellner, hebt Ihn hoch, und stellt ihn zur Seite.

    FoaB: "So kleiner...alles was hier kaputt gegangen ist und nicht bezahlt wurde packst du auf eine Rechnung. Diese kannst du dann an Rufus von Greifenstein schicken. Mit schönen Grüßen vom Triniy Project. Wir werden mal sehen ob wir eine Antwort bekommen." Er klopft dem Kellner auf die Schulter und die drei verlassen die Örtlichkeit.

  2. #2
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.428
    Hmm 4 Leute klingt eigentlich nicht mehr nach Bartholomäus. Schaun mer mal...auf jeden Fall gut zu wissen, was FOAB jetzt bedeutet^^

  3. #3
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    94538
    Beiträge
    1.064
    Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich das schreiberisch und atmosphärisch schon allererste Sahne finde! Da crasht wohl gleich ein Neuer bzw. ja Rückkehrer rein und setzt sich schreiberisch gleich mal an die vorderste Position. Ich mag es ja auch, wenn der Spieler seine eigenen Chars nicht zu ernst nimmt. Dieser Simon/PCM scheint ja durchaus ein Char zu sein, der an der Schwelle zum Comedy-Charakter steht, aber auch das muss ja nix negatives heißen. Ich denke, wenn der Herr am Ball bleibt und er auch in nem Jahr noch hier ist, steht den Topplatzierungen auf der Card und den PPVs nix im Wege!

  4. #4
    Registriert seit
    07.09.2020
    Ort
    Werne
    Beiträge
    3
    Schreiber dankt