Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.492

    [BREAKING NEWS] Riesiger Skandal um 500. Show der GFCW

    RIESIGER SKANDAL UM 500. SHOW DER GFCW

    Es wäre nicht weniger als der vielleicht größte Skandal in der Geschichte des Wrestlings. Ein Vorgang, der die Moral des gesamten Geschäfts in Frage stellt.

    Dem angesehnen Wrestling-Journalisten Thomas Schoppetz wurden vor wenigen Stunden brisante Chatprotokolle zugespielt, die nahelegen, dass sich rund um die 500. Show der GFCW ein Eklat anbahnt, der zu schrecklich scheint, um ihm Glauben zu schenken. Doch die Beweise sind gravierend.

    Es geht um Unrechtbehandlung, Unverhältnismäßigkeit und das Vergessen der eigenen Vergangenheit. Ausgerechnet vor der 500. Show der GFCW. Was genau ist geschehen? Die Chatprotokolle, deren Richtigkeit durch einen nicht näher benannten, aber äußerst glaubwürdigen Insider, bestätigt werden können, legen nahe, dass die GFCW mit zweierlei Maß misst. Obwohl öffentlich verkündet wurde, dass alle Legenden willkommen sind, soll ein nicht geringer Teil ehemaliger GFCWler bei den Einladungen ignoriert wurden sein.

    Es heißt, auch wenn man es kaum glauben kann, dies sei mit Absicht geschehen.

    Aus internen Quelle heißt es: "Die GFCW ist bei den Einladungen sehr selektiv vorgegangen. Sie können es nicht nach außen dringen lassen, aber für sie ist klar, wer zur geschönten Version der Vergangenheit gehört. Und wer nicht. Die Führungsebene ist dort rigoros. Die Fans sollen das nie erfahren."

    CHATVERLAUF GELEAKT!
    Einer der Chatverläufe wurde jüngst geleakt, die Welle des Skandals ist nun wohl nicht mehr aufzuhalten. Zwar sind die Namen der betroffenen, also ausgeschlossenen, Wrestler nicht bekannt, doch soll es sich um zwei Legenden handeln, die zwar beide in der öffentlichen Darstellung hochgehandelt werden, von der GFCW aber in zwei Kategorien gesteckt werden.

    Schockierendes Gerücht: Droht Vergeltung?

    Neben dem massiven Imageverlust der GFCW besteht offenbar auch die Gefahr einer Reaktion der betroffenen Wrestler. Wie Thomas Schoppetz erfahren haben will, soll über eine Gegenmaßnahme nachgedacht werden. Die GFCW selbst möchte diese Gerüchte ebensowenig wie den Vorwurf an sich kommentieren, doch angeblich sollen zusätzlich Sicherheitsmaßnahmen für die kommende Show angedacht sein. Offiziell heißt es, dass die Sicherheitsmaßnahmen wegen der Corona-Pandemie geplant sind - doch die Vorwürfe lassen nun eine andere Interpretation zu.
    Will sich die GFCW gegen uneingeladene Gäste wehren?
    Steuert das Wrestling-Business aufs Kriegszeiten zu?
    Geändert von Rickson (06.05.2020 um 19:27 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    251
    Aufgrund der frappierenden Anschuldigungen sah sich die Pressestelle der GFCW aus Dortmund dann doch gezwungen, auf das Ganze zu reagieren, da es auf Social Media drohte aus dem Ruder zu geraten. Aus der Pressemeldung ging folgendes hervor:


    "Natürlich sind unsere Pforten jederzeit für jede GFCW Persönlichkeit offen und distanzieren uns von den Anschuldigungen, dass wir die Einladungen selektiv vorgenommen haben. Auch weisen wir von uns, dass wir unser Sicherheitsaufkommen aus anderen Gründen anpassen, als wir angegeben haben. Die GFCW 500 findet in Bayern statt und im Freistaat herrschen andere Maßnahmen und Regelungen, als in den Locations zuvor. Wir halten uns nur an das, was uns Herr Söder persönlich am Telefon mitteilte. Was den Vorwurf der Selektion angeht: Tatsächlich haben wir niemanden aktiv angeschrieben, sondern ausschließlich auf ein automatisiertes System vertraut. Kein System dieser Welt ist fehlerfrei und natürlich entschuldigen für uns für jeden Fehler, der durch die Technik zu Stande kam. Folgende Gründe können ausschlaggebend dafür sein, dass keine Einladung eingegangen ist:

    - Sie besitzen keinen E-Mail Account.
    - Sie nutzen mittlerweile einen deren E-Mail Account als der, der uns bekannt ist.
    - Sie baten uns, ihre E-Mail Adresse aus Datenschutzgründen nicht zu speichern.
    - Sie meldeten sich selbstständig vor Jahren aus unserem E-Mail Verteiler ab.
    - Sie haben die E-Mail überlesen.
    - Sie haben uns blockiert.
    - Sie haben eine unserer E-Mails in der Vergangenheit als Spam markiert.
    - Sie haben vergessen, in den Spam Ordner zu schauen.
    - Menschliches und/oder technisches Versagen


    Wir bitten den Umstand zu entschuldigen und weisen darauf hin, dass die GFCW 500 nicht das einzige Jubiläum in der nahen Zukunft ist. Wie bekannt ist, feiern wir im nächsten Jahr unser 20 jähriges Bestehen und die Planungen dafür laufen auf absoluten Hochtouren. Die parallele Planung von zwei Jubiläen ist durchaus eine schwierige Aufgabe, weswegen wir für die GFCW 500 auf das automatisierte System vertrauten. Wir weisen noch einmal mit Nachdruck darauf hin, dass wir keiner Rückkehr im Wege stehen wollen. Als Entschuldigung für diesen Umstand bieten wir ein exklusives T-Shirt für jeden Rückkehrer an, welches unser bester* Praktikant designet hat.


    Abschließend wollen wir noch einmal in aller Deutlichkeit sagen, wie sehr wir uns auf das Wiedersehen mit den diversen Stars aus der GFCW Vergangenheit freuen. Wir sind uns sicher, dass es ein Event wird, den wir und alle Fans aus der GFCW GALAXY niemals vergessen werden und sind bereits jetzt in voller Vorfreude auf das, was uns alle am Freitag erwarten wird."




    * und einziger

  3. #3
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    94538
    Beiträge
    1.058



  4. #4
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.492
    +++ SCHLINGE ZIEHT SICH ZU +++
    Mutige investigative GFCW-Fans finden todsicheren Beweis für Ausschluss

    Der Skandalgeier kreist in immer engeren Bahnen über dem verrottenden Leib der GFCW. Trotz der, in den Augen vieler Fans, halbgaren Beschwichtungen der Dortmunder Liga, dass man nicht selektiv eingeladen habe, kochen die Emotionen vieler Wrestlingfans in diesen Stunden hoch. Ein ungenannter GFCW-Fan konnte von Thomas Schoppetz mit den Worten "Das ist nur Marketing-Geschwabbel, die ganzen Behauptungen von der GFCW da! Wie sie sich rausreden, das ist schlechter als die Photoshop-Skills der Praktikanten. Sie werden merken, dass man Geschichte nicht ausradieren kann." zitiert werden.

    Während sich Befürworter und Kritiker weiterhin über den Wahrheitsgehalt streiten, könnte ein heroischer GFCW Fan aus Rüsselsheim nun die Lösung gebracht habe. Er verdingte sich als investigativer Journalist und stellte einen hohen GFCW-Angestellten zur Rede. Dessen unkooperatives Verhalten macht wohl deutlich, dass die GFCW einiges zu verbergen versucht.

    Unter folgendem Link der betreffende Facebook-Post, der uns freundlicherweise vom Autoren zur Veröffentlichung bereitgestellt wurde.
    https://ibb.co/5LY0QjM
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    94538
    Beiträge
    1.058
    Schon jetzt Storyline des Jahres

  6. #6
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.492
    +++ THOMAS SCHOPPETZ LIVE BEI DER SHOW +++
    "Fans sollen es aus erster Hand erfahren"

    Heute Abend wird enthüllt werden, ob etwas dran ist an den schweren Vorwürfen gegen die GFCW, die unter dem Hashtag #SelektivEingeladen bereits seit Tagen in den sozialen Medien trenden. Thomas Schoppetz, der Wrestlingjournalist, der die Gerüchte erstmals öffentlich machte, hat vor wenigen Minuten auf seinem Tinder-Account ein Bild veröffentlicht, dass ihn im Zug nach München zeigt. Auf seinem Mundschutz war in großen Lettern "Ein Diener der Wahrheit #GFCWSkandal" aufgedruckt. Zudem zwinkerte er kokett.
    Es wird erwartet, dass sich Thomas Schoppetz heute live vor Ort befinden wird und von den neuesten Entwicklungen rund um den Eklat aller Eklats berichtet. Schoppetz' Facebookaccount wurde in den letzten Stunden bereits mit Abonnements überflutet, nachdem sich im knuddels.de-Chat die Mutmaßung verbreitete, nach der er über Facebook einen Liveticker zu seinen Beobachtungen veröffentlichen wird.


Ähnliche Themen

  1. +++ Breaking News +++
    Von gfcwdemon im Forum Roleplay-Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2018, 20:45
  2. Breaking news
    Von JackBobo im Forum Roleplay-Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2017, 17:16
  3. Breaking News
    Von German Dragon im Forum Roleplay-Bereich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 18:50
  4. BREAKING NEWS: The Cock verletzt
    Von Rickson im Forum Roleplay-Bereich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 18:49
  5. Breaking News
    Von Chris Stryker im Forum Roleplay-Bereich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 18:55