Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    Oberhausen, NRW
    Beiträge
    586

    Feedback War Evening vom 28.02.2020

    Feedbööööck....auf geht's!

    - Die Show beginnt bei den MacKenzies und mit dem Hashtag #zeroarmyhasleftthebuilding ....was sie natürlich nicht getan hat, aber man sieht, dass sich zumindest eine Hälfte der TT-Champs aktiv mit der Thematik befasst Ich mag's ja eh, wenn man Feedback und Rumors in Segmente einbaut. Lara war nebenher auch anwesend, aber wer sie trainiert, das bleibt weiter offen.

    - Onslaught und Dr. Frost stehen backstage und Onslaught leidet.

    - Die GFCW blickt auf das Ende der Show von vor zwei Wochen zurück, als Alex sich in Tylers Büro bewegt und dort sein Recht - oder Unrecht - einfordert. Tyler will eigentlich nicht, gibt dann aber schließlich doch nach. Und verkündet als Zuckerl, dass wenn Alex das gerade angesetzte Handicapmatch gewinnt, er die Stip für den angesetzten Kampf gegen (Kid) Daniel wählen kann. Sehr intensiv!

    - Die Cardbesprechung folgt und hat JBD als Gast. Hat bei der Heimshow jeder erwarten können, ne?

    - Ich bin schockiert! Herbert liest nicht nur die Power Wrestling, sondern er hat einen Computer! Einen C-O-M-P-U-T-E-R! Zieh dir das mal rein! Es gab eine Siegprämie bei der Brüssel-Show, soso! Herbert wird also nicht nur pro Auftritt, sondern nach Erfolg bezahlt....schlecht verhandelt, würde ich sagen. Schließlich sieht er davon ab, eine seiner - pardon - Wichsvorlagen anzuschreiben und geht in die Apotheke, wo er stolz verkündet, dass die blauen Pillen (welche können das bloß sein...) gewirkt haben. Wenn jetzt noch minimaler Wrestlingbezug dagewesen wäre, etwas eingehen auf den Gegner....tja.

    - Maurice erscheint zu seiner selbst ausgerufenen Open Challenge und wartet mit Tyler auf einen Gegner. Es erscheint...ein Tontechniker. Es erscheint...die Putzfrau. Schließlich ist man so genervt, dass Plan B her muss. Tyler reicht Maurice einen Zettel, auf dem jemand steht, den er fordern soll: UNRIVALED! Doch auch die scheinen keinen Bock zu haben....
    ....und erscheinen dann doch auf der Bildfläche! Mike ist beeindruckt von Mo und sieht in ihm einen aufgehenden Stern - hach, mein Herz! - während ich feststelle, dass Tyler's Schriftfarbe grausam ist. Und ZK hab ich auch blöd angemalt. Aaaarrrrgh! Jedenfalls... ZK gefällt dass Mo so mutig ist und wenn er einen Partner findet, darf er mit dem gegen Unrivaled antreten! Mo und Tyler freut das, während Unrivaled schon wieder gehen.

    - Bryan trifft backstage auf Mac Müll. Bryan ist übrigens der einzige, der von Mac gesiezt wird. Mülli fragt nach Big Jack, der....big ist. Bryan findet Mo interessant - und wird von Jack angerufen, was ihn aus der Szene lotst. Aber Bryan habe gute Nachrichten...soso!

    - Herbert! Oder HÄRBÄRT! Backstage sitzt er in seiner Kabine und ist voll der Vorbereitung! Herbie ist so cool, der Wotsäppt sogar mit Fans! Der Fan ist sehr offen und berichtet von Kritik an Herbert. Spannend ist: Können wir das lesen? Jedenfalls prallt die Kritik so ziemlich an Hörbert ab.

    - Dr. Dick istz zu Besuch beim Stylisten, der Mr. Määäään kennt oder es sogar selbst ist! Määän hat sich in Dicki verknallt, der aber hat seine Grapefruit-Ische dabei, die fleißig schreibt und der er eher zugewandt ist. Gefällt Mister Määään nicht so. Insgesamt lässt uns das Segment etwas ratlos zurück.

    - Ein Brief von Toni! Äh...Antoine Schwanenburg natürlich. Den sehen wir, weil Alex Ricks im Schneidersitz - wie so oft - vor seiner Kabine sitzt. Die Schriftart ist für mich immernoch schwierig, aber ich arbeite mich mal da durch... ah, okay. Toni findet den eingeschlagenen Weg nicht schlecht, ist in wenigen Wochen zurück und scheint in Hawaii zu sein. Finn Rosario stört Alex empfindlich bei seinen Gedanken! Das...kommt überraschend. Auch Damian ist da, sagt aber nüscht. Oh. Doch. Der Provokation weicht Alex aus, ohne Hast. Dann haben wir Seite eins überlebt. Und noch kein Match gesehen.

    - Das holen wir auf Seite zwei umgehend mit dem Unsanktionierten Fluffer Lumberack HollaDieWaldFee Count Anywhere Cage Irgendwas nach. Nee warte....da war ich jetzt falsch. Herbert hat ne beschissene Schriftfarbe, die ich markieren muss, um sie zu lesen (ist mir aber, siehe oben, auch passiert). Herbert hat von Mädels - mehr oder weniger - als Lumberjackjills dabei, die für Ordnung sorgen sollen.
    Zeitsprung: Herbert gewinnt!

    - Mac Müll hat heute gut zu tun. Nach Bryan und diversen anderen ist nun Player an der Reihe, der übrigens noch Intercontinental Champion ist (nur falls das wer vergessen haben sollte). Player ist genervt von den Maskenattacken und offeriert demjenigen für DN ein Titelmatch - wenn Ersiees sich (bei der GoHome Show) ohne Maske zeigt. Kann man mal machen!

    - JBD kämpft mit dem Kaffeeautomaten und wird nebenher von Drake blöd angemacht. Kann er eigentlich gepflegt ignorieren. Eigentlich. Gelingt eigentlich auch ganz gut. Eigentlich. Schließlich entschwindet JBD ohne ein Wort. Dafür taucht beinahe gleichwertiger Ersatz in Gestalt von Mac Müll auf! Der hat einen echten Marathon heute! Ein richtiges Interview wird das aber nicht, derweil Drake von Manipulation sabbelt.

    - Wohin JBD verschwunden ist - wo sind eigentlich unsere Werbespots abgeblieben? - sehen wir dann auch, denn es ist Zeit für's Dog's Inn! JBD schleppt ein Ridgeback-Mädel mit, das aber recht schnell erlöst wird und unter dem Ring verschwindet. Gut so, denn hier sind die Bigger than Big Dogs gefragt! JBD freut sich seines Daseins, seines Heimspiels...und irgendwie auch auf seinen Gast: Alex Ricks! Der erscheint auch tatsächlich auf der Bildfläche, hat jedoch seine Sprache für den heutigen Tag offenbar aufgebraucht...und schweigt. Stattdessen drohfixiert er JBD gelassen und bedroht den Hund zudem mit einem abgebrochenen Schreibtischbein! Der will mit einem TGO kontern, landet aber im Limes! Gut, wenn man vorher genug gestöpselt hat und so einen Sohn - Kid Daniel - hat, der einen rettet! Kid Daniel macht den Save, woraufhin JBD fast doch noch ein TGO gelingt - aber Alex zieht sich zurück und überlässt Daniel die letzten, harten Worte in Richtung Alex Ricks.

    - Luna und Zane sitzen am flachen Vorbau des Daches der Arena - und ich, der heute Nacht noch dort war, hab keine Ahnung, wo das sein soll x) Jedenfalls hat Luna Zane gefunden. es folgt die angekündigte Seifenoper. Und Zane liebt Drake noch immer. Irgendwie so. Hach.

    - Nächstes Match: Dr. Dick vs Zane Levy. Und wenn Dicki gewinnt, bekommt er bei DN ein Match um Miss World...alias den HW-Title der GFCW. Dicki erscheint ganz ohne Weibsbild am Ring! Hat es das schon einmal gegeben? Und angefeuert wird er auch. Irgendwie. Dick dominiert am Anfang ziemlich. Zane ist in punkto Ringgeschwindigkeit so ziemlich das Gegenteil von Maurice, fällt mir grad wieder auf. Henry Phoenix fastcountet etwas sehr viel und zieht sich den Unmut zu - Dr. Dick gewinnt schließlich und trifft bei DN auf Drake Infinitiy!

    - Aber es ist noch nicht vorbei: Luna attackiert den Doc und bereitet den Weg für Drake. Sagen wir mal... Dr. Dick ist tot. Mausetot.

    - Ein Werbespot! Endlich! Zereo Cola....na, ob die dem Dr. gerade helfen würde?

    - Endlich Zeit für den Mainer. Alex und die Rosarios, das kann spannend werden! Gewinnt Alex, darf er die Stipulation fürs Match gegen Daniel bestimmen. Schafft er aber nicht, Nemesis gewinnt - und Daniel findet das Backstage sitzend cool. Aber auch hier gibts ein Aftermath: Contrast Collision kommen nämlich vorbei und töten Finn! Also fast. Drake naht zur Hilfe, wird aber verbal gestoppt. Damit geht die Show off air.

    Fazit:
    Doom's Night und vorher die GoHome können kommen! Einige Sachen schreiben sich von selbst, andere köcheln noch. Dr. Dick und Finn sind tot. Gefühlt. Wenn Finn jetzt keinen Beinbruch sellt, macht das alles keinen Sinn. Unrivaled haben möglicherweise einen Herausforderer und bei der GoHome werden wir auch vermutlich endlich den Contender von Player sehen. Herbert und JBJ scheint sich zu einer never ending story zu entwickeln. Drake versucht nach wie vor Einfluss auszuüben, was im Phoenix-Fall sogar geklappt hat. Aber bei CC wiederum hats nicht funktioniert. Daniel vs Ricks steht auch und man darf gespannt sein, welche Matchart Daniel so einfallen wird. Wenn der denn wählen darf.

    Ich hatte Spaß beim lesen! Jedenfalls überwiegend.

  2. #2
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.404
    ZK: Wann gab es denn den Streit mit Lara? Im letzten Jahr irgendwann, oder? Dauert das echt Monate, um ne gescheite Orchidee für die Entschuldigung zu finden oder haben die sich am Vorabend nochmal gezofft und man sah’s halt einfach nicht? Habe den Anfang nicht so ganz kapiert aus zeitlicher Sicht^^. Aber ok, Lara trainiert fleißig, Godlike kocht und ZK schreibt nochmal als Promo, was er schon im Feedbackthread schrieb. Schön, dass er unglücklich über den Ist-Zustand ist, mal schauen, wie’s geändert werden soll

    Onslaught: Ok, danke für die Erinnerung, dass er noch existiert, hatte ihn wirklich nicht mehr wirklich auf dem Schirm^^. Das hier klang jetzt irgendwie auch wenig geheimnisvoll oder so wahnsinnig wie noch in der Fehde gegen Dr Dick. Klang halt wie ein normaler Typ mit einem Plan…der aktuell anscheinend Magenkrämpfe hat. Schade, aber diese aktuelle Entwicklung zieht bei mir im Moment noch nicht so recht

    Ricks & Tyler: Ich erwarte, dass in einem zukünftigen Podcast das Headset erwähnt wird^^

    Cardansage: Nette Idee, JBD gleich mit einzubinden und auch ansonsten gut gemacht

    SCH: Joa, halt viele beiläufige Kommentare, die ich halt lesen kann, als Fan, der ja nur das Bild sieht aber nicht wissen kann. Abgesehen davon 0% relevanter Inhalt, halt ein wenig Gimmicketablierung

    Maurice & Unrivaled: Hoppala, das war mal eine Überraschung. Gefällt mir, da so direkt einige Leute eine Aufgabe bekommen. Die Szene an sich fand ich allerdings nur eher mäßig. Die Anfangspromo war noch ganz gelungen, wobei doch gerade der Commissioner einfach irgendwen zu einem Match gegen Mo verdonnern könnte. Aber egal, der Riese hatte ja eigene Pläne. Also kommen Unrivaled, ZK öffnet seine Szene mit Laura, drückt strg+c, öffnet diese Szene, drückt strg+v und Jannek stimmt kurz zu und macht das Minimum vom Nötigsten. Irgendwie komisch, dass der Handschlag kommt, bevor die Regeln überhaupt geklärt wurden, aber naja, wir haben immerhin eine TT-Geschichte

    Bryan: Big Jack und Mo wäre doch n duftes Team^^. Nett, dass Bryan das „Match“ aufgegriffen hat, ohne irgendwie wirklich genauer drauf eingehen zu müssen. Das hier ist vielleicht ein Teaser für die Zukunft, vielleicht auch einfach nur ein kurzes Lebenszeichen, damit man den Namen nicht vergisst. So oder so, völlig ausreichend für das, was es sein will

    SCH: Ist schon nicht verkehrt, wie hier Texte und Gespräche usw. immer zusammengefasst werden…nichts davon hat für mich aber irgendwie Relevanz. Ist halt alles heute hier, morgen dort, pipapo, wär’s nicht da, würd’s keinen stören. Erklär halt wenigstens warum zum Geier es dieses Match heute gibt

    Dr. Dick: War anscheinend mit dem Gürtel beim Friseur? Mal schauen. Bisher ists halt ähnlich wie bei SCH Gimmickdarstellung durch Sexwitzchen usw. Aber der Dr. baut ja öfters was über die Show hinweg auf

    Ricks & Nemesis: Joa, Matchhype halt, mehr nicht im Grunde

    SCH vs JBJ: Ok, das „Was“ wurde erklärt, das „Warum“ bleibt auf ewig geheim. Im „Match“ ging’s dann halt zu 75% darum, was die Mädels gerade machen. Warum sich diese Geschichte der beiden so belanglos entwickelte? Keine Ahnung, ich find’s nur schade

    Player: Knappe, klare Ansage. Passt für den Aufbau der Geschichte definitiv, in 2 Wochen hoffe ich dann allerdings auf n bissl mehr

    Infinity: Unterhaltsam. Das Ignorieren durch JBD passt gut zu dessen trollender Art und auch Drakes Provokationen passen zu ihm. Macs Frage ist dann zwar nicht unbedingt kurz aber berechtigt und Drakes Antwort weckt Interesse, wie es weitergeht. Also ja, insgesamt taugte es mir definitiv

    JBD, Daniel, Ricks: Joa, Daniel sollte halt n bissl gestärkt werden und Ricks sollte nicht vor dem Main Event schon großartig einstecken. Das war der Kompromiss

    Zane & Luna: War doch schön. Ruhig und trotzdem intensiv. Es war aufschlussreich, es war gehaltvoll. Hier wird halt nix mal schnell durchgeballert, um in einem Monat ein Match hinzuklatschen, das hier baut sich langsam auf und dafür werden Stück für Stück Teile zusammengefügt. Mir taugte es auf jeden Fall

    Dick vs Zane: Und Luna gleich mit am Ring, um die Szene davor nochmal zu unterstützen. Stimmig. Wie Henry Phoenix Jr genutzt wurde, schreit natürlich auch nach genauerer Behandlung in den nächsten Wochen. Interessant, interessant. Am Ende noch Drakes wahnsinniger Auftritt. Passend grausam. Warum hielt Zane ihn aber nicht auf? Wegen Lunas Flüstereien? Weil er weiß, dass er eh nix machen kann? Da muss sich der neue Publikumsliebling aber in 2 Wochen erklären, wenn man ihm weiter abnehmen soll, dass er Drake aufhalten will

    Main Event: Nemesis brauchte einen Sieg. Aber naja…langsam sollte ich bei Ricks vielleicht auch mal Taten folgen lassen^^…der Angriff von CC am Ende war auch noch gut umgesetzt. Und joa, Finn und Dick liegen jetzt im Krankenhaus nebeneinander.

    Gesamtfazit: Ich mag es ja nicht sonderlich Matches zu lesen. Daher bin ich unfassbar glücklich über diese Show. Denn absolut NIEMAND (außer Nemesis vs Ricks) hat auch nur ein Minimum dafür getan, dass mich die Matches einen feuchten Scheiß interessieren sollten. Nichtmal Zane vs Dick und da ging es immerhin um was. Stattdessen macht Dick große Geheimniskrämerei, wie der neue Titel denn jetzt wohl aussieht (oder was auch immer es am Ende wird) und Zane baut zwar die Zukunft auf, ignoriert dabei allerdings die Gegenwart. Ansonsten? Die Liga läuft auf Sparflamme. Gut, in zwei Wochen sollten jetzt ein paar Sachen passieren, weil der PPV ansteht, aber vor allem diesmal hatte ich den starken Eindruck, dass man sich hier zum Teil nur von Show zu Show schleift.

    Vielleicht ist es ja was Gutes, dass sich niemand zur Card meldet. Vielleicht gehen wir wieder hin zu willkürlichen Matches anno 2008. Vielleicht werden Matches wieder bewertet. Vielleicht ist das für Leute wieder ein Tritt in den Arsch, sich mit den Shows auseinanderzusetzen und nicht nur ihren Stiefel stumpf herunterzuschreiben. Vielleicht kotzt es die Leute dann wieder an, dass die Shows mit Quantität statt Qualität vollgebombt werden. Vielleicht gibt es dann mal wieder Absprachen untereinander und man arbeitet gemeinsam an Geschichten und plant wieder Matches, für die man sich auch interessiert. Der ewige Kreis. Stell dir ruhig vor, dass ich gerade ein Löwenbaby mit Farbe bepinsel.

Ähnliche Themen

  1. Feedback War Evening vom 14.02.2020
    Von Johnboy Dog im Forum Feedback
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.03.2020, 22:08
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2020, 23:47
  3. Feedback War Evening vom 31.01.2020
    Von Johnboy Dog im Forum Feedback
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2020, 17:47
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2020, 23:13
  5. Feedback: War Evening vom 17.01.2020
    Von Johnboy Dog im Forum Feedback
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2020, 17:27