Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    Oberhausen, NRW
    Beiträge
    586

    Feedback War Evening vom 14.02.2020

    Yeah, Feedback! Hab jetzt nicht geschaut, wann ich mal 3x in Folge gefeedbackt habe, aber das dürfte nahe an ner Premiere sein

    - Die Show beginnt mit Saunaclub-Herbie in seiner Heimatstadt. Ich merke übrigens gerade, dass irgendwas den Bildschirm unnötig breit zieht. Mal sehen, was das ist.... ach ja: Herbie kauft am Bahnhof eine Power Wrestling, in der er sieht, dass die GFCW ihn verpflichtet hat. Dem Wrestling so fremd wie ein Slip dem FKK, versteht er nicht, was ein Gimmick, Face oder Heel sein soll. (ich helfe ihm: Eine Eigenart, ein Gesicht oder eine Hacke ). Das ist so 2002, dass das gut zum 20-Jährigen Jubiläum der GFCW passt.


    - Drake Infinity, ihr wisst schon - der mit den vielen Begleitern - trifft Backstage auf Mac Müll. Oder umgekehrt. Drake versucht immernoch, das meistverhasste Gesicht der GFCW zu sein, aber unter uns: Nichtmal Podium, Bruder Ach ja....das war's übrigens schon mit dem Interview. Aber merkt euch Drake, Fäden, Laufen.


    - Ein norddeutsches Lokal und... Maurice the Conquerer, den man auch Nägelkauermo nennen könnte. Scheint ein Rückblick zu sein, denn er kippt sich da Jägermeister in die Plauze. Wird dann doof angemacht, bedroht...und wehrt sich entsprechend. Alles harmlos. Aber Tyler, der erscheint, gefällt das so gut, dass er Mo mitnimmt. Man wird das Gefühl nicht los, dass die vorherige Auseinandersetzung inszeniert war - aber vielleicht soll das ja auch genau so wirken.


    - Cardbesprechung!


    - Alex Ricks hockt vor Tylers Büro, da ist aber keiner. Also gibt es einen der berühmt-berüchtigten Schwani-Briefe. Der ist übrigens, was mein Bild zerschießt. Zu breit. Egal. Der Inhalt taugt, Alex' Verhalten auch. Und das sag ich nicht, weil er wunderbar mit dem abwesenden Tyler und auch Daniel interagiert. In Sachen Charakterspiel kann sich manch einer ein riesiges Scheibchen von Alex abschneiden.


    - JBJ steht bei...ääh.... McMüller. Und erklärt, schmatzend, dass er Herbie in der Vorvorwoche nur geholfen habe, weil ihm danach war. Ah! So ist das!


    - Zane Levy. Der sucht Drake auf. Nein. Umgekehrt. Zane hat in seiner Kabine gewütet. Drake sieht das und wird wissen, warum. Die Absätze sind leider ein wenig misslungen. Inhaltlich passt das. Denke ich. Draußen wartet dann Luna.


    - Endlich Werbung! Gesponsort von Zereo Cola.


    - Contrast Collision stehen im Ring und ReXas hat was zu sagen. Der droht erstmal damit, jeden wasauchimmer zusammenknüppeln zu lassen, dessen Gesicht ihm nicht passt. Tyler wird sich freuen. ReXas sagt dann,Jack habe versagt und Laura nicht ganz den garaus gemacht. Laura? Okay, ich komm nicht mit. Ehe das aber weitergeht, erscheinen die Rosarios auf der Bildfläche, auch Nemesis genannt. Okay, jetzt freue ich mich das erste Mal über das Erscheinen von Nemesis *freu*. Die Rosarios entern den Ring, White verteidigt sich und ReXas verduftet ausm Ring. Als der doch eingreift endet die Attacke recht schnell und Nemesis verduften.


    - Saunaclub Herbert.


    - Mülli hat Daniel gefunden. Kid Daniel. Na, den Daniel halt. Daniel ist sauer. Auf Ricks. Und hasst Mindgames.


    - Endlich ein Match! Der Hörbie gegen den JayBeeJay. Herbie hat nen soften Entrance, JimJungeJoe gar keinen. Punkt für Herbie. Der siegt auch nach nem Happy Ending. Bad End dagegen für JBJ.


    - Drake trifft backstage auf Dr. Dick. Bzw sucht den auf. Vielleicht hat der Doc grad 5 gegen Willi gespielt, auf jeden Fall ist er spärlich bekleidet. Bis der Kittel drüberkommt. Drake ist da, um dem Doc ein Angebot zu unterbreiten. Okay, Dick vs Zane ist fix. Nur für wann?


    - Oh, ne Playtime! Vor zwei Wochen fand ich ne Playtime cool. Seit ich ne böse Vermutung hat, wer ihn da mit de Playsie geschreddert hat, ist das leider ziemlich erkaltet, da ich ahne wie’s laufen wird. So, wie’s immer läuft. Diesmal wird Player übrigens bepfeffersprayt und die Abwertung des IC-Titles kann weitergehen.


    - Lionel Jannek hat Tyler heimgesucht und fordert sein Recht. Ein Match gegen Drake. Soll er haben, auch wenn Tyler sich anfangs ziemlich sträubt. Letztlich kann Jannek aber frohen Gemütes abzischen…


    Ende Seite 1.

    - Herbie kündigt eine Matchherausforderung (siehe Gruppe) an.


    - Vor dem 3-Way erscheint Jannek auf der Bildfläche und verkündet sein Match gegen Drake. Gefällt Drake nicht. Tyler erscheint aufgrund des gleich stattfindenden Matches – und wird von Drake gleich mal ein wenig vermöbelt. Aua! (ich entschuldige mich übrigens zutiefst dafür, das später nicht besser gesellt zu haben. Es ging etwas drunter und drüber)

    - Match Zereo Killer vs Maurice vs Zane Levy
    Und hierfür gleich mit. Das geht besser. ZK staubt gegen Zane ab, als Mo außer Gefecht ist.


    - Bryan steht im Ring und kündigt wieder Big Jack an. Der muss jetzt aber bald mal kommen, ehe das in heißer Luft endet


    - Der Mainer steht an! Alex Ricks gegen Jack White. So startet das Match auch. Tyler tront aber spontan (zum selling siehe oben) und macht daraus ein Tagteam-Match! Alex verlässt nach einigen Minuten passend zu nem Hot Tag die Szenerie und lässt Daniel alleine. Gerade als jener trotz Unterzahl am Drücker ist, erscheint die Aufnahme von Ricks auf der Leinwand und Daniel wird abgelenkt. Ricks entert das Commissionerbüro das allerdings schon leer ist. Aber es gibt nen Aktenkoffer. Und am anderen Ende wird Daniel eingerollt und verliert. Alex Ricks bleibt grenzdebil grinsend mit dem Koffer im Chefsessel sitzen…und die Show ist vorbei.


    Mein Fazit:
    Solide Show. Für mich selbst kann ich sagen, dass mein Urlaub (und die Batteriearme Tastatur) kein Vorteil war. Ab morgen läuft das ja wieder normal. Große Enttäuschungen habe ich nicht, allerdings bleibt mein Fazit aus der Gruppe: Für die Titel interessiert man sich nur rudimentär. Unrivaled machen gefühlt NICHTS in die Richtung (dafür fehdet Jannek mit Drake), Player wird von einem Maskierten (von dem jeder meiner Sinne weiß wer es ist) attackiert (und der Titel bleibt hoffentlich ausm Spiel) und Drake hat alles mögliche zu tun (GFCW terrorisieren, Zane terrorisieren, mit Dicki gute Geschäfte machen, Jannek terrorisieren, Tyler vermöbeln) – nur mit dem Titel hat das blöderweise nichts zu tun. Find ich einfach schade, denn das haben weder der IC-, noch der TT- und vor allen Dingen nicht der HW-Title verdient. Gefühlt ist jetzt bei allen dreien schon der Weg bis Title Nights absehbar, was meine Lust doch sehr minimiert, mal nach nem Titelmatch zu fragen (ohne Storyende, mit Bewertung). Payer sucht ja wenigstens so halb noch aktiv nach Contendern. Die Hin- und her Schieberei letztes Jahr mit Markus war sicher nicht das gelbe vom Ei, aber es ging um was. Aktuell habe ich das Gefühl, es geht um Selbstverwirklichung. Dann können wir die Titel auch gleich abschaffen – neue Rekordregentschaften bis Ende des Jahres sehe ich im übrigen ziemlich klar. Und das ist schade. Machen wir so weiter, sehe ich für das 20-Jährige Jubiläum nächstes Jahr echt schwarz.
    Geändert von Johnboy Dog (17.02.2020 um 19:34 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    241
    Mein Feedback ist eher allgemein gehalten. Mehr als solide kann man insgesamt auch nicht sagen, das passt schon alles irgendwie, aber ist auch nichts, was Bäume ausreißt. Das kann man eigentlich zu jeder Show sagen, daher war für mich Feedback eigentlich nicht notwendig. Ist halt alles so da und das war es. Hört sich jetzt schlimmer an, als es ist, denn es könnte ja auch schlimm sein. Das ist es halt nicht. Aber um nicht nur das zu schreiben, gibt es noch mal was zu den Titeln, was Dan ja auch angesprochen hat.

    Ich finde alles um den HW Title auch nicht geil, verstehe die Kritik in der Form aber nur so bedingt. Jannek und Dick als Gegner finde ich insgesamt nicht verkehrt und den Nebenschauplatz mit Zane kann man machen. Die Nebenstory holt nicht bislang zwar auch nicht so ab, aber insgesamt ist das in Ordnung würde ich sagen. Vor allem zu Jahresbeginn hatten wir schon ganz andere Rohrkrepierer. 2019 will ich nicht weiter drauf eingehen, war halt kontrovers. 2018 war die Story mit Schwnai, Crutch und Steel kacke und 2017 hatten wir JBD vs Ricky Murck. Also gerade im Hinblick auf die vergangenen Jahre finde ich das in Ordnung, was an der Spitze derzeit passiert.

    IC Title bewerte ich mal nicht, denn egal was passiert es wird dem Titel gerecht. Die Zeiten, in denen der wirklich was wert war, sind lange vorbei, daher bin ich froh dass überhaupt etwas passiert.

    Gurke des Jahres Kandidat ist aber Unrivaled, da bin ich voll auf Dans Seite. Da muss ich aber weiter ausholen. Dass wirklich gar nichts passiert, ist wirklich eigentlich wortlos. Die Hauptschuld ist definitiv bei den Champs zu suchen, aber auch kann ich nicht verstehen, warum die einzigen beiden Teams die existieren nicht einfach die gleiche Scheiße machen wie jetzt auch und das einfach noch auf die Champs erweitern. Es stößt mir wirklich sauer auf wenn ich mich andauernd lieber aufopfere anstatt das zu machen, was ich eigentlich will (Hell or High Water für CC beerdigt, anstatt mit Nemesis zu Fehden als letztes Beispiel) und aber links und rechts dann bei anderen die Ego Schiene gefahren wird. Es geht halt nur zusammen, aber leider denken manche echt nur von zwölf bis Mittag, anstatt seine eigene Agenda geringfügig abzuändern zum Wohle der Liga. Selbst wenn es eine beschissene Story gewesen wäre, kein Schwanz hätte sich beschwert so lange da irgendwas passiert.

    Aber nun zu Unrivaled. Den Title tragen bedeutet mehr Verpflichtung, als sich die scheiße in die Signatur zu schreiben. Absolut unverständlich, sorry. Gerade bei zwei Ikonen sollte man eigentlich besseres erwartet als dieses absolute Trauerspiel. Gerade euch will ich Fantasy Wrestling nicht erklären müssen, aber es geht darum dem ZUSCHAUER (der nur imaginär existiert) eine Kohärente Geschichte vermittelt wird, die für den ZUSCHAUER (das sind nicht wir Schreiber) Sinn ergibt. Markus ist wirklich das Parade Beispiel dafür, wie es zu funktionieren hat. Hat es irgendwie Sinn gemacht, dass wer FC die Title gegen fucking KASIM EDEBALI and Friend verteidigt hat? NEIN. Aber für den scheiß Zuschauer war das die richtige Entscheidung das so zu machen, anstatt rumzupimmeln! Ganz ehrlich, das ist ein Armutszeugnis. Trägt richtig gut zum Image bei, dass man sich nen scheiß um Title interessiert, aber Hauptsache mein Internet Schwengel ist richtig lang. Wenn sich die Liga verweigert was mit euch zu machen (keine Ahnung ob es Gespräche gab), dann saugt euch was aus euren Fingern. Mein Gott. Dass man AUCH solo was starten will, finde ich ok. AUCH. TT Title first, danach kann man auch noch machen, was man will. Sich aber aus dem Ding raus ziehen und andere Prioritäten setzen? No Go.

  3. #3
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.404
    Saunaclub Herbert: Gefiel mir besser als in der Vergangenheit. So kann ich es mir zeitlich und inhaltlich auch besser vorstellen. Dass da jetzt der ganze Zeitungsartikel vorgelesen hoffe ich zwar nicht, ein Überfliegen und wiederholen der wichtigsten Inhalte fänd ich allerdings in Ordnung. Wie’s genau passierte, wird ja hier nur zusammengefasst. Also inhaltlich kann’s für meinen Geschmack gerne noch ein wenig genauer sein, was hier jetzt eigentlich passiert. Ich kann mit diesem Segment aber mehr anfangen als mit einigen Segmenten aus SCHs Verhangenheit

    Infinity: Naja…dass Müll abgewürgt und übern Mund gefahren wird, gehört ja zum Alltagsgeschäft. Dass das jetzt in irgendeiner Weise ein Zeichen dafür war, wie sehr Drake ihn in der Hand hat, sehe ich überhaupt nicht. Ansonsten war es ein netter kleiner Anheizer für die Show. Nicht mehr, nicht weniger

    Maurice: Irgendwie wirkte das Segment von vorne bis hinten trashig, aber halt auch in sich stimmig. Die Schlägerbande, der heruntergekommene Barkeeper, der Kommentar mit den 500€ am Ende, das ist alles irgendwie platt und abgedroschen, aber es passt schon. Warum eine Kamera einfach so einen Typen in einer Kneipe füllt, noch bevor der was mit der GFCW zu tun hat? Muss man nicht verstehen. Vielleicht war es ja von Tyler von langer Hand geplant. Man sieht jedenfalls, wie Maurice zu Tyler fand und dass Tyler in ihm Potenzial sieht, auch wenn Maurice leicht dämlich ist. Sonderlich viel Neues erfährt man nicht, aber man unterstreicht nochmal die Eigenschaften, die man von Maurice schon weiß. Passt schon. Mich würde allerdings mal interessieren, woher der Spitzname überhaupt kommt

    Cardansage: Tatsächlich habe ich jetz erst bemerkt, dass SCH auf JBJ trifft, was nach der letzten Show irgendwie überrascht. Interesseng

    Alex Ricks: Ziel ist weiterhin „Ricks kauft ein Headset“ auf die Title Nights Card zu bringen. Die Story läuft auf Hochtouren

    JBJ: Hmm, ok viel wurde ja hier jetzt nicht erklärt. Weder, warum er vor zwei Wochen half, noch warum es jetzt dieses Match gibt. „Bauchgefühl“ ist da auch ein wenig zu billig. Generell wirkte dieses Segment irgendwie ein wenig zusammengepresst auf mich. Welchen Stress hat JBJ denn?...achja und ist ZK nicht schon Double M? Hmm, ne, insgesamt für mich irgendwie recht unrund

    Infinity & Levy: Ich mag diese bedrückte Schwere in dem Segment. Der Schluss fasst es ganz gut zusammen. Sie wollen es nicht, aber sie müssen die Scheiße aus dem anderen rausprügeln. Mir taugts und Zane ist ein interessanter Charakter. Was ausgerechnet ihn aber dazu befähigen sollte, Drake aufzuhalten, bleibt aber noch abzuwarten. Mal schaun, Drake baut ja seine Charaktere bisher immer gescheit auf, da bin ich auch diesmal geduldig und zuversichtlich

    CC & Nemesis: Ich habe diesen Angriff auf Luna echt irgendwie schon wieder komplett vergessen^^. Der Aufbau der Geschichte ist aber simpel und gut. Rexas‘ Promo klang zwar schon sehr nach „Ich sage jetzt einfach ein bisschen was, bis die Szene wirklich los geht und die anderen kommen“, aber das hat man ja immer wieder mal. Finn feuert kurz zurück und dann der Schlagabtausch. Finde es hier gut gelöst. Es geht nicht zu lang, damit alle noch für die Matches fit sind und Nemesis ist „Veteran“ genug, einen taktisch klugen Rückzuck anzutreten. Mal schauen, wie es hier noch weiter geht. Der Sieger des Matches sollte ja dann hoffentlich gegen Unrivaled gehen

    SCH: Joa, netter Gag mit dem Clubbly und ansonsten halt da^^

    Daniel: Vor zwei Wochen respektierte er mich doch noch?^^…Irgendwie wirkte Mäc auch nicht so ganz auf der Höhe. Sagt zu Beginn, dass Daniel gerade ein heißes Thema ist und fragt dann nur zu Ricks. Und beachtet da irgendwie auch nicht wirklich Daniels Antworten. Der Spross reagiert gescheit, gibt passende Antworten, aber so ganz rund ist das halt alles für mich nicht. Die intensivere Art Daniels taugt mir aber definitiv

    SCH vs JBJ: Jobber Entrance von JBJ, meh…Ansonsten verstehe ich das Match nicht. Warum keine DQ nach dem Low Blow? Wie lange war SCH bitte außerhalb des Rings, um Füße zu lutschen? Was macht JBJ in der Zeit? Und grundsätzlich fände ich irgendwelche Kommentare von Pete und Sven schon auch schön, um dem Match zumindest noch ein wenig Leben einzuhauchen.

    Dick & Drake: Gefällt mir, wie Infinity hier die drei angefangenen Stories miteinander verwebt und quasi 2 Fliegen mit einer Klatsche erwischen. Passt halt auch zur manipulativen Art. Auch der Dr spielt seinen Part hier gekonnt. Dass er nicht sofort auf das Angebot eingeht, wirkt ein wenig überraschend, eigentlich ist er sonst ja eher impulsgesteuert, aber bei Drake sollte man ja nie zu vorschnell sein. Stimmiges Segment, taugte mir

    Player: Wunderbar umgesetzt. Player will keinen Nonsens, will einfach direkt klare Verhältnisse, das passt zu seinem neuen Auftreten. Kurz und knackig. Die Sache mit den Videospielen ist nett gemacht und der Angriff dann halt logisch. Ich hätte jetzt kein Pfefferspray gebraucht, hätte einen Überraschungsangriff mit ein wenig Gegenwehr und irgendwas anderem Unfairen schöner gefunden, aber das ist ja quasi das Gleiche. Insgesamt also kewl

    Tyler & Lionel: Worauf bezog sich denn das „Nein“? Egal. Schöner Wutanfall Lionels, der aber halt auch das unterstreicht, was Tyler ja im Segment selber anspricht. Der Tag Team Titel wird einfach auf den Tisch geschleudert, der Punkt mit den Herausforderern von LJ mit einem Nebensatz zur Seite gewischt. Schade, dass die wirklich gar keine Relevanz aktuell haben, die Geschichte schreibt sich doch mit Nemesis an Drakes Seite eigentlich von selbst. „Du willst meinen Titel? Na gut, verteidige aber vorher erstmal eure Titel gegen die Rosarios.“ – „Ok.“ Dann kann im Match CC eingreifen und man kann alles so machen wie bisher nur dass die TTT IRGENDEINE Daseinsberechtigung haben. Schreiberisch war das hier halt schon trotzdem fein.

    SCH: Joa…leider mächtig hingerotzt. Warum das Match? Weiß niemand

    Drake & LJ: Schön intensiv und hier wird nochmal weiter verdeutlicht, wie sehr Infinity alles verwebt. War gut. Dass Drake aber nicht checkt, dass die Ansetzung gegen LJ eben für Quote sorgt und gerade deswegen von Tyler beschlossen wurde, irritiert aber. Insgesamt schöne Verknüpfung zur vorigen Szene, Zanes Einmarsch hätte jetzt aber ja eigentlich der erste sein müssen. Naja, Kleinigkeiten

    ZL vs ZK vs MTC: Munteres Match, aber auch hier hätte ich mir den ein oder anderen Kommentar gewünscht. Generell hätte ich mich in der Show drüber gefreut, wenn das Match überhaupt von irgendwem als irgendetwas anderes als ein Lückenfüller angesehen worden wäre. Aber tatsächlich interessierte sich irgendwie niemand für das Match. Sehr schade für meinen Geschmack.

    Big Jack: Klingt ja nicht gerade nach dem Angreifer auf Player. Nette kleine Vignette. Mal schauen, ob der Riese dann auch Taten folgen lassen kann

    Main Event: Zugegeben, das war weniger Match als ein Segment. Ich bin aber weiterhin der Meinung, dass vor allem Weekly-Matches doch gerne als Zusammenfassung präsentiert werden können, wenn es nun nicht gerade die besondersten Matches aller Zeiten sein sollen. Mir wars halt wichtig, die einzelnen Themen abzuarbeiten und ich denke, das hat auch so geklappt

    Gesamtfazit: Hast du bis zur nächsten Show wenig Zeit? Dann gibt es hier eine Zusammenfassung. Am 13.3. kämpft Infinity gegen LJ. Fertig. NIX ist sonst von irgendeiner Relevanz. Ok Players Maskenmann wird gut weiter aufgebaut, wirklich vorwärts ging es ja hier aber nicht. JBJ und SCH gingen eher 5 Schritte zurück. Das Triple Threat Match wurde genauso lieblos hingeklatscht von den Akteuren behandelt, wie es auf die Card kam. Wenn selbst Quasselstrippe ZK zu einem Match nix zu sagen hat, dann weißte, wie unwichtig es eigentlich ist^^. Niederlage für Levy aber natürlich trotzdem ungut in dessem Bestreben, Infinity vom Thron zu stoßen. Wurscht, hat ja eh keiner mitbekommen. Ne, also insgesamt war die Show für mich ein großer Schluck lauwarmes Wasser. Man verhungert nicht, ich muss es jetzt aber nicht nochmal haben

    Anmerkung: Lese gerade JBDs Feedback: Interessant, dass ich zum HW Titel quasi eine gegenteilige Meinung habe. IC Titel finde ich eigentlich in Ordnung, hauptsache, es ist sinnvoll und es drängt sich jetzt auch kein Herausforderer auf. Tag Team Titel sind mies, jo

  4. #4
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.497
    Zitat Zitat von JackBobo Beitrag anzeigen
    Aber nun zu Unrivaled. Den Title tragen bedeutet mehr Verpflichtung, als sich die scheiße in die Signatur zu schreiben.

    Gerade bei zwei Ikonen sollte man eigentlich besseres erwartet als dieses absolute Trauerspiel.

    Ganz ehrlich, das ist ein Armutszeugnis.

    Trägt richtig gut zum Image bei, dass man sich nen scheiß um Title interessiert, aber Hauptsache mein Internet Schwengel ist richtig lang.
    Dazu würde ich sehr gerne etwas sagen.

    Prinzipiell geb ich dir Recht, aber wie du die Dinge hingeklatscht hast (also ich red vom Feedback, das du hier abgegeben hast), finde ich echt heftig, fühle mich sogar ein wenig angegriffen. Will jetzt hier keinen Streit provozieren, aber ich will dir lediglich damit sagen, was du damit bei mir ausgelöst hast.

    - Vor allem der Teil mit den Titel in die Signatur zu schreiben. Ja, das mach ich gern, na und? Ich weiß, dass der Titel eine Verpflichtung ist, hatte schon oft genug irgendeinen Titel inne... aber damit, dass so richtig keiner auf die Tag Team Title anspringt, ist für mich auch Neuland und ich war noch nie so ratlos in meiner gesamten FW-Zeit wie in diesem Augenblick.

    - Ja, auch ich habe mehr erwartet, weil wir schon lange im "Geschäft" sind, aber das hängt mit meiner Ratlosigkeit zusammen (So geht's zumindest mir), dass ich nicht weiß, wo das hinführen soll, weil wir keine Gegner haben.

    - Ja, es ist irgendwo auch ein Armutszeugnis, ich bin auch nicht glücklich darüber... auch wenn ich die Titelerfolgs-Scheiße in die Signatur poste.

    - Nun ja, über den letzten Satz mit dem langen Internet Schwengel will ich mich eigentlich nicht mehr dazu äußern, das war einfach nur provokant und unnötig, egal wie sehr es dich aufregt, dass sich um die Tag Team Title so schlecht gekümmert wird.



    Ob es euch - speziell dir - gefällt oder nicht, ob ihr - speziell du - mir glaubt oder nicht... mir gefällt es genauso wenig wie euch - speziell dir - , dass es im Moment so ist wie es ist! Und genau das nimmt mir auch im Augenblick die Freude am FW. Wie gesagt, ich war noch nie in so nem Loch, dass ich nicht weiß in welche Richtung es geht, und schon gar nicht als Champion!

    Eigentlich hab ich mir vorgenommen viel genauer und mehr darauf zu antworten, aber umso öfter ich das lese wie du die Dinge hier formuliert hast, umso mehr muss ich den Kopf schütteln. Kritisieren hin oder her - ist ja auch mehr als berechtigt - aber ich fühle mich beleidigt und auch ein bisschen angegriffen, und das sollte nicht sein... Das wollte ich nur mal loswerden.



    und falls mir noch mehr zu diesem Thema einfällt, äußere ich mich nochmal gern dazu.

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    241
    Ja, du hast Recht, niemand hätte erahnen können, dass nicht sofort alle hier schreien wenn es um die Tag Team Title geht. Wie lange ist das bei den Awards für die Gurke des Jahres in Folge nominiert? 4, 5 Jahre? Kam quasi aus dem Nichts, stimmt schon.

    Aber mal Polemik beiseite, natürlich wollte ich, dass du dich angegriffen fühlst. Das Problem was ich habe ist dass einfach nichts, aber auch rein gar nichts passiert, wenn man das nicht schroff und over the top kommentiert. Berichtige mich, wenn ich falsch liege. Das ist schade. Ich finde es genau so ätzend das zu schreiben, wie du es als ätzend wahr nimmst, wenn du es liest. Du weißt genau so gut wie ich, was in den Shows passiert ist. NICHTS. Wenn sich nicht Leute zum Buhmann machen und auf die Kacke hauen, dann bleibt das einfach so und die Titel werden als Schmuck herum getragen. Das hat auch nichts mit ich gönne euch das nicht zu tun, ich gönne euch Beiden das sogar sehr, das hat einfach auch mit Außenwirkung zu tun. Warum sollte sich denn jemand für die Title interessieren, wenn sich nicht mal die Champs selbst für die Title interessieren?

    Gerade weil ich denke, dich einschätzen zu können bin ich stark davon ausgegangen, dass du durch meinen schroffen Kommentar in der kommenden Show eine 'jetzt erst Recht, dem Wichser zeige ich es' Show ablieferst. Kannst mich ja spoilern, ob meine Einschätzung stimmt. Wenn ich das gelassen hätte oder rosarot formuliert hätte, damit ich ja keinem weh tue, wäre wahrscheinlich das passiert, was auch schon die gesamte Zeit davor passiert ist: Nichts. Ich habe mir die Feedbacks von den beiden Show davor noch mal gegeben, da seid ihr auch schon nicht so wirklich gut weg gekommen. War halt nur 'leichter' formuliert und das hat euch ja scheinbar nicht angeregt, etwas mehr in die Richtung TT Title zu machen. Wenn ihr jetzt in der aktuellen Show so abliefert, wie ich es glaube, dann ist doch gut. Habe ich mich unbeliebt gemacht (beliebt war ich ohnehin nie ^^), aber dafür gibt es eine bessere Show. Weißt du was, den Tausch mache ich gerne.

    Was die Ratlosigkeit angeht, kann ich nur mit Ratlosigkeit antworten. Ich habe euch weder in der WhatsApp Gruppe herumfragen sehen, ob jemand entweder Interesse hat noch ob es vielleicht generell eine Idee gibt, was man denn sonst noch machen könnte. Lustigerweise habe ich am 6.1.20. einen Thread im Forum eröffnet, wo ich genau dein Problem angesprochen habe. Ich zitiere mich da mal selbst. Ansonsten entschuldige ich mich für den schroffen Ton und hoffe, dass die Antwort jetzt sachlich genug war.

    Zitat Zitat von JackBobo Beitrag anzeigen

    2. HILFE BEI FEHDEN UND CO.

    Wir sind für euch da, Freunde. Ich helfe gerne, wo ich kann und da bin ich auch nicht der Einzige. Ich vermittel gerne, ich gebe gerne Input wenn man nicht weiß, an wen man sich wenden kann, schlage potentielle Ziele vor und und und. Wenn man kein Programm hat, helfe ich gerne um gemeinsam eines zu finden, damit man nicht in der Luft hängt. Das gilt vor allem für Titelträger, wenn ich hier noch mal einen Titelrun sehe, bei dem sich nicht um Gegner bemüht wird, raste ich aus


  6. #6
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.497
    Nur zur Info:

    der wandelnde männliche Menstruationszyklus und ich haben uns via Whattsapp ausgesprochen, also zwischen uns is alles gut

  7. #7
    Registriert seit
    26.06.2013
    Ort
    9ter Kreis der Hölle, Herrschersuite
    Beiträge
    863
    Zitat Zitat von JackBobo Beitrag anzeigen
    Ja, du hast Recht, niemand hätte erahnen können, dass nicht sofort alle hier schreien wenn es um die Tag Team Title geht. Wie lange ist das bei den Awards für die Gurke des Jahres in Folge nominiert? 4, 5 Jahre? Kam quasi aus dem Nichts, stimmt schon.
    Lugosi, Jan, Kai, sind wir echt schon so lange weg? Kommt mir gar nicht so vor.

    Was immer geht, wenn ihr neue TT-Contender sucht: Macht doch mal wieder eine Mongo-Battle-Royale mit Gästen von außen. Gab es auch schon ewig nicht mehr (müsst es ja nicht unbedingt so nennen, wenn ihr es seriöser gestalten wollt )

  8. #8
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    Oberhausen, NRW
    Beiträge
    586
    Zitat Zitat von PwiePhisto Beitrag anzeigen
    Lugosi, Jan, Kai, sind wir echt schon so lange weg? Kommt mir gar nicht so vor.

    Was immer geht, wenn ihr neue TT-Contender sucht: Macht doch mal wieder eine Mongo-Battle-Royale mit Gästen von außen. Gab es auch schon ewig nicht mehr (müsst es ja nicht unbedingt so nennen, wenn ihr es seriöser gestalten wollt )
    Es gibt noch FW außerhalb der GFCW?

  9. #9
    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    152
    5 Jahre?? Niemals. Kann doch gar nicht sein.
    Sind die Tag Team Titel jetzt also genauso beliebt wie der IC Titel��

  10. #10
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    94538
    Beiträge
    1.056
    Jennyyyyyyyyyyyyyyyyyy

  11. #11
    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    152
    Hiii�� grüße an Alle.

  12. #12
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.026
    Hallo Jenny, hallo Sebastian... schön euch wieder zu sehen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2020, 00:08
  2. Feedback War Evening vom 31.01.2020
    Von Johnboy Dog im Forum Feedback
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2020, 18:47
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2020, 00:13
  4. Feedback: War Evening vom 17.01.2020
    Von Johnboy Dog im Forum Feedback
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2020, 18:27
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2020, 23:20