Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    Oberhausen, NRW
    Beiträge
    586

    Feedback War Evening vom 31.01.2020

    Here wie go! Natürlich mit der mir eigenen Süffisanz.

    - Drake erreicht die Halle zusammen mit Zane. Zane ist ziemlich bleich. Ansonsten...joa, is halt da, ne?

    - Maurice trainiert mit Hunk und Mac stellt Tyler ein paar belanglose Fragen und erfährt neues von und über Maurice den Eroberer. Dann tötet Maurice fast Hunk und Tyler muss schnell weg, will Mo aber später noch in seinem Büro sehen. Hunk lebt.

    - Was wäre eine War Evening ohne Zereo Cola? Richtig. Eine War Evening ohne Zereo Cola.

    - Daniel, der Harte und Oberharte, ist unzufrieden und teilt das mit. Alex Ricks kann so nicht agieren. Feige und so. Dabei ist Alex gar nicht feige. Aber Daniel wird noch weniger feige sein. Fraglich, was er dann sein will. Kiwi?

    - Cardbesprechung. Liebe. Must read, wie Markus so gern sagt!

    - Player ist der erste, der sich dann heraustraut. Und er sucht nen Contender. Einen, der nur "One Shot each" hat. Heißt, wenn du verkackst, biste ne Kackwurst und kriegst kein IC-Title-Match mehr. Wäre das mal JBD eingefallen! Coole Idee, irgendwie. Und endlich... "Player sein..." - ich hab das vermisst. Ehrlich! Weil es so typisch Player ist. Und dann? Nun, er wird mit einer PS4 im Dunkeln niedergestreckt. Wahrscheinlich von jemandem, der Player doof findet. Ich meine, ne PS4! Leider habe ich einen Verdacht, wer das war. Daher hier: Analyse beendet. Nächstes Segment!

    - Tyler ist im Büro und endlich hat Maurice, nur echt mit totgekauten Nägeln, hergefunden. Eigentlich war er schon länger da, aber er hat nicht klopfen wollen... Tyler ist nicht zufrieden und liest ihm die Leviten, die Bibel und sonstwas. Maurice hat verstanden. Sagt er. Ich sehe das anders.

    - Dann ist Ringaction angesagt. Parn feiert seinen Einstand in 2020 und wird sich gleich von Zane vertrimmen lassen dürfen. Zane wiegt 80 Kilo. Vermutlich würde ihn Maurice versehentlich im Schlaf töten. Wenn die beiden denn das Bett teilten. Glücklicherweise ausgeschlossen. Parn beginnt offensiv, am Ende aber siegt Zane Levy. War auch so zu erwarten.

    - Die Story ist noch nicht vorbei. Zane erzählt uns, warum er der ist, der er ist. Er war - mit Drake - tief unten. Sehr tief. Allen Scheiß gemacht. Hm. Viel Text. Mir gerade zu viel. Lebensbeichte. Suizidversuchoffenlegung. Und so fort. Joa. Irgendwann kommt Drake dann wohl auch zu Wort, aber da ist meine Empathie schon spazierengegangen. Schade.

    - Alex Ricks steht dann bei Mac Müll. Bedrohlich, irgendwie. Oh! Und ein Zettel mit der Schrift, die ich so gut lesen kann...mal sehen....bla...okay...ja...bla....hm. Also: Schwani kehrt bei Doom's Night zurück! Kann er so schreiben. Mac stellt fest, dass Alex auf Jack White trifft....und ReXas tut das auch. Der platzt nämlich einfach dazu! Und irgendwie palavert man ein wenig. Dann Ende.

    - Ein Unbekannter mit Kaputze! Oh nein! Und er kündigt etwas tolles an. Big Jack! Das hat übrigens BRYAN erzählt! Ja, Player sein Manager! Äh...gewesen.

    - Jannek ist mit sich selbst etwas unzufrieden und Zereo Killer kommt hinzu. Es geht ein wenig hin und her und Lionel verspricht ZK, ihn zum Mainer zu begleiten, auch wenn er der Meinung ist, dass jener seine Anwesenheit nicht braucht. Ist ja nur Daniel. Tzs. :P

    - Drei Versuche hab ich mir gegeben, Saunaclub Herberts vollkommen missratene Formatierung zu ignorieren. Mission failed. Ach...JBJ war auch dabei. Man hat wohl Club-Wärter gekloppt. Oder so.

    - Es gibt Pi-Pie!

    - Maurice tritt gegen Finn Rosario und seine Gang an. Und gewinnt nach einem krachenden Chokeslam. Finn überlebt.

    - Crutchiiiiiiips!

    - Alex Ricks trifft auf Jack White, den ReXas begleitet. Nemesis entführt ReXas, richtet den übel zu und verschafft White hier fast den Upset. Doch der gewinnt letztlich deshalb, weil Daniel mitmischt. Der danach noch ein paar Worte und einen Hazard übrig hat für den Mathmatiker.

    - Crutchiiiiips!

    - Dr. Dick lebt! Und fordert Drake! Und Drake kommt. Und ledert erstmal tüchtig ab. Blöder Doc und so! Und dann...äh...Superdick! Drake geht zu Boden! nach GFCW-Logik hat Dicki damit sein PPV-Match.

    - Ein kurzer Spot bringt uns den jungen Lionel Jannek nahe. Mag ich.

    - Main Event time....naja, beinahe. Zumindest schält Zereo Killer sich schonmal zum Ring und ledert ein wenig - dabei ist das gar nicht so böse - über Daniel ab. Dem ist das irgendwann zuviel und letztlich gibt es das Match endlich.

    - Daniel vs Zereo Killer: ZK siegt, nachdem Daniel sich zum x-Ten mal abgelenkt gezeigt hat. Zwischenzeitlich hat Daniel sich Maurice wohl zum Vorbild genommen und versucht, ZK zu töten. Hat natürlich nicht geklappt, aber der Superplex hatte was! Auch der zweite. Doch Daniel unterliegt schließlich im Cross-Armbreaker, nachdem ZK den Arm systematisch bearbeitet hat.

    - Nach dem Match hätte ZK gerne einen Handshake, doch Daniel sträubt sich und zieht von dannen.


    Fazit:
    Wie ich finde, ne ziemlich gelungene Show. Es gab Matchenden ohne echte Eingriffe, aber auch mit. Die ersten Stories setzen sich fort und ich bin gespannt, wie die Card für Doom's Night aussehen wird. Eine "Befürchtung" bezüglich des IC-Titles habe ich auch, aber die behalte ich für mich. Kitzeln bringt auch nix Dick vs Drake scheint für DN indes schon zu stehen. Hoffe, dass sich für Unrivaled noch was findet. Ansonsten macht das gerade echt Spaß, ich glaube das merkt man mir an

  2. #2
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.404
    Infinity & Zane: Joa, nett. Irgendwie unheilvoll und beklemmt, halt die große Ruhe vor dem Sturm. Hat was

    Tyler & Maurice: Es ist immer noch seltsam, Tyler auf einmal als Manager für jemanden zu erleben, aber Commissioner als Manager sind ja nun auch nix komplett Unbekanntes. Er wirkt hier recht abgeklärt, schätzt die aktuelle Lage von Maurice gut ein, ein wirkliches Profil hat der Neuling für mich allerdings trotzdem noch nicht erhalten. Mir muss nicht immer die ganze Vorgeschichte vorgelesen werden, ein wenig mehr als das stereotypische “Er ist groß und stark, weil er so groß ist” darf es aber gerne schon sein. Mal schauen, wie es heute gegen Finn wird

    Daniel: Gute, intensive Ansprache. Hätte für mich nicht zwingend vor der Cardansage kommen müssen, aufgrund des Showaufbaus (und meiner Promo später) ging es aber nicht wirklich anders. Daniel wirkt wieder ein wenig interessanter, was auf jeden Fall was Gutes ist. Der Hype des Matches gegen ZK fiel dann aber leider etwas zuu minimal aus. Vielleicht kommt da ja noch mehr

    Cardansage: Immer gut, diesmal eine Portion Humor vielleicht mehr als sonst, aber gut, wichtige Dinge zusammengefasst

    Player: Hmm, ok ist jetzt irgendwie gar nicht so geil als Ankündigung, weil das ja eigentlich automatisch Fehden kürzt, bzw. eine große Dramaturgie durch weiter eskalierende Matches verhindert. Auf der anderen Seite kann man aber natürlich auch Geschichten aufbauen, die letztlich nur ein Match mit sich bringen. Wie auch immer, für mich war das jetzt keine sooo große Promo. Der Angriff ist dann aber auf jeden Fall interessant. Eine PS4? Auf wen passt das denn am besten? Auf Anhieb fällt mir keiner ein, Hansen spielte in der Realität Yu-Gi Oh, oder? Schaun mer mal

    Tyler & Maurice: Ok, Szenenordnung wird in nächster Zeit mit wenig Matches wohl mal wieder öfters problematisch, da sollten wir ein Auge drauf haben. Wie auch immer, Maurice spricht und zack, schon kriegt er ein genaueres Bild als einfältiges Milchbübchen mit zu viel Kraft bei zu wenig Verstand. Quasi Hagrids Bruder (keine Ahnung, warum mir der gerade einfällt). So findet sich das langsam zusammen. Finns Darstellung durch Tyler bzw. Pete und Sven macht bisher aber irgendwie mehr Jahreszeiten durch als eine Dekade. So ganz ist man sich über seine Bedrohung wohl nicht einig. Naja, wie auch immer, das Match wird gehyped und wohin Mos Weg führt, werden wir sehen

    Zane vs Parn: Erstmal isses bitter, wenn in der ersten offiziellen Ankündigung des Namens ein Schreibfehler drin ist, oder was zum Geier ist ein Prurifer?^^…Das Match war dann recht interessant, weil es Zane genauso menschlich darstellte wie auch all die Auftritte zuvor. Er ist hier kein Überkämpfer, er muss sich tatsächlich anstrengen. Gefiel mir. Tja und dann kam die Promo. Infinity hatte sich hier wahnsinnig viel vorgenommen und wollte so vieles hier „endlich“ zusammenfügen, sodass man am Ende eigentlich nie wirklich zufrieden mit dem Ergebnis sein kann, einfach weil man das Epischste aller Zeiten erwartet. Mir war es stellenweise zu unklar, was genau denn jetzt passiert ist, bzw. fand ich es an anderen Stellen auch wieder zu ausführlich. Zane und Drake waren zusammen und Drake zerstörte dadurch quasi Zanes Leben, ok, wie genau oder womit wird irgendwie angedeutet, aber nie wirklich deutlich geklärt. So ging es mir häufiger im Segment, wodurch der letzte Funke einfach nicht überspringen wollte. So war alles technisch einwandfrei, aber mir fehlte so ein wenig das letzte bisschen Überzeugung im Segment. Schade drum, auf die Fehde freue ich mich jetzt aber nochmal mehr, da dieser große Ballastbatzen jetzt überwunden ist und man vielleicht etwas befreiter aufschreiben kann

    Ricks & CC: Ok, mein Übergang mit Pete und Sven war etwas zu hölzern nach Zanes Promo. Schwanenburgs Briefe sind das Gimmick des Jahres und Rexas‘ Auftritt hat das Match hoffentlich noch ein wenig angeheizt. Hätten gerne auch nochmal das Wort wechseln können, dafür fehlte aber auch etwas die Zeit

    Bryan: Spätestens ab dem Wort „Klient“ war ich mir sicher, wer hier spricht. Damit ist dann auch der Angreifer auf Player geklärt? Warum dann aber nicht gleich nach dem Angriff die Vorstellung? Das hätte den Impact doch noch weiter vergrößert, oder? So, aber eine schöne Vignette um Bryan wieder ins Gedächtnis zu rufen, wobei er hier gerne auch noch frühere Erfolge hätte aufzählen können, bzw. noch stärker betonen, was für ein guter Manager er doch ist. Aber wurscht, ich bin auf Big Jack gespannt. Schön, dass er noch nicht gezeigt wurde und die Spekulationen dadurch heiß laufen können

    Unrivaled: Joa, Anti-Matchhype^^. Schade, dass Daniel hier so kleingeredet wird, gerade durch die letzte Show hätte zumindest ZK hier ja auch einen Aufhänger gehabt, seinem Gegner etwas mehr Können zuzusprechen. Dass LJ das nicht macht, ist aus Heelperspektive ja noch irgendwie verständlich. Die Verarbeitung des Matches gegen Drake war insgesamt ganz nett, aber mehr auch nicht. Solide Kost insgesamt

    Herbert & JBJ: Das „Sinnieren“ über den Lebenswandel finde ich kritisch. Entweder es passiert nur in Gedanken, dann sehe ich es als Zuschauer nicht und kriege es nicht mit. Oder er führt ein Selbstgespräch, dann würde ich den Text eigentlich auch gerne lesen. Wie auch immer, die Nummer im Zimmer wurde übersprungen und es gab einfach eine Einblendung „15min später“ und das generell kontroverse Gimmick ohne Wrestlingbezug bisher ist ja auch schon etabliert. Warum ausgerechnet JBJ da am Ende dazukommt ist zwar eine große Überraschung, sollte für mich aber noch äußerst gut begründet werden, denn das wirkte auf den ersten Blick mal komplett aus heiterem Himmel. Da bin ich auf die nächste Show gespannt

    Maurice vs Finn: Interessantes Ende, ein sauberer Sieg für Maurice pusht diesen deutlich. Beide Rosarios mussten jetzt in den Shows Federn lassen, auch wenn sie als hartes Team auftreten, bräuchten sie auch mal wieder Achtungserfolge, um nicht in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden. Wobei das in der aktuellen Nemesisgeschichte eigentlich eh ausgeschlossen ist. Für Maurice aber auf jeden Fall ein großer Schritt und mal schauen, wo ihn die Reise hinführt

    Ricks vs White: Ich habe den Zusammenfassungsmodus mal wieder ausgepackt, was gerade in diesem Match ne dumme Entscheidung war, weil ja doch recht viel Storyrelevanz hatte. Dass Nemesis hier direkt danach so quietschfidel zum Ring stürmt, ist natürlich unglücklich gelaufen, aber naja, Showaufbau und Matchverläufe, wos mogst mocha

    Dick & Infinity: Guter Aufbau. Da ist Dicks Humor drin, aber auch Ernsthaftigkeit. Drakes Aussagen sind passend, er bindet aber auch die Geschichte mit Zane wunderbar ein. Der Angriff rundet das Segment dann wunderbar ab. Ich bleibe dabei, dass Dick für mich noch eine Legitimation für das Match bräuchte, denn im Normalfall würde sich Drake auch von so einem Angriff nicht so einfach provozieren lassen. Aktuell ist Infinity aber auch nicht im Normalzustand, also was weiß ich schon

    ZK & Daniel: Irgendwie sehr seltsam. Anstatt Daniel zu hypen, jubelt ZK noch ein wenig JBD hinterher, was anfangs irgendwie sinnlos erscheint, dann aber von Daniel gut aufgegriffen wird, um sich weiter zu emanzipieren und weiter als eigene Persönlichkeit zu festigen. Fand Daniels Konter und Ansage gut. ZK ging darauf aber überhaupt nicht ein, sondern spricht nur über Daniels Geschichte mit Ricks. Das ist zwar auch ein großes Thema aber irgendeine Reaktion auf Daniels Worte wären auch wünschenswert gewesen. So waren das für sich gesehen drei gute Gesprächsparts, die aber irgendwie nur recht vage zusammenhingen.

    Main Event: Gutes Match, inklusive der üblichen Nahtoderfahrung. Sieger geht auch in Ordnung.

    Gesamtfazit: Joa, Szenenanordnung halt etwas problematisch, aber insgesamt sieht’s doch ganz gut aus. Viele frische Geschichten, vieles ist in der Mache. Unrivaled hängt irgendwie ziemlich in der Luft, mal schauen, ob da noch etwas passiert. Hätte nicht gedacht, dass die Geschichte mit Infinity da wirklich direkt wieder vorbei ist. Das ist also aktuell noch so ziemlich das größte Fragezeichen. Auch wohin die Reise für Maurice gehen soll. Insgesamt habe ich aber durchaus mehr Bock, die Shows zu lesen als letztes Jahr, das ist doch was

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2020, 00:13
  2. Feedback: War Evening vom 17.01.2020
    Von Johnboy Dog im Forum Feedback
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2020, 18:27
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2020, 23:20
  4. 2020 #1
    Von JackBobo im Forum Podcasts
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2020, 11:58
  5. Wo ist die GFCW in 2020?
    Von JackBobo im Forum GFCW News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.2019, 21:21