Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    04.02.2018
    Beiträge
    91

    Awards 2019/// Die Ergebnisse

    Hallo hallo,

    die Feiertage sind rum, ich bin seit zwei Monaten on-off krank und absolut mad. In der Hoffnung, dass eure Laune besser ist, hier also nun die Ergebnisse der Awards 2019 - damit eure Laune auch runter geht. Oder nach oben. Je nachdem. Ihr kennt das vom letzten Jahr, kein großes TamTam. Ich sage nur vorne weg, dass ich dieses Jahr bei Kategorien mit 6 oder weniger Nominierungen NUR DEN ERSTEN PLATZ posten werde, nicht die ersten drei. Um Rückschlüsse auf genaue Reihenfolgen zu reduzieren.

    Danke nochmal an alle für 2019 und eure Stimmen. Auf 2020 ihr geilen Bitches!


    Wrestler des Jahres 2019 (Titelverteidiger: Jason Crutch)

    Drake Infinity


    Tag Team/Stable des Jahres 2019 (Titelverteidiger: Ricksenburg)


    Unrivaled


    Rohdiamant des Jahres 2019 (Titelverteidiger: Drake Infinity)

    Contrast Collision


    Verbesserung des Jahres 2019 (Titelverteidiger: Drake Infinity)

    Drake Infinity



    Match des Jahres 2019 (Titelverteidiger: 30 Minutes of Pain Match: Drake Ackley vs Zereo Killer)

    1) Last Man Standing Match
    Antoine Schwanenburg vs Drake Infinity
    GFCW Finest Hour 2019 – 23.06.2019

    2) Singles Match
    Alex Ricks vs Drake Infinity

    GFCW Dooms Night – 31.03.2019

    3) Singles Match
    Antoine Schwanenburg vs Alex Ricks

    GFCW Title Nights 2019 – 08.12.2019


    Segment des Jahres 2019 (Titelverteidiger: Erklärung in der Causa Blanko Scheck)

    1) Title Nights Pre-Show

    2) Don Sheen und Drake Infinitys Bar-Gespräch (War Evening 22.11. )

    3) Robert Breads Hall of Fame Rede (GFCW Title Nights 2019)


    Gimmick des Jahres 2019 (Titelverteidiger: D.E.P.P.N.)

    1) Dr.Dick (und seine Continella)

    2) Contrast Collision, die ungleichen Partner

    3) Henry Phoenix Jr. , der Newcomer mit einem Traum


    Story des Jahres 2019 (Titelverteidiger: Drake Ackley vs Zereo Killer)

    Unrivaled – der Weg zu einem echten Team

    2) Fight Club vs Eric – Zwischen Legion und Liebe /
    Dr.Dick und seine Continella – a better Love Story than Twilight


    Headline des Jahres 2019 (Titelverteidiger: JBDs Title Nights Turn)

    1) Don Sheen kehrt zurück und konfrontiert Drake Infinity

    2) Lex Streetman kehrt zurück um Eric gegen den Fight Club zur Seite zu stehen

    3) Player wird GFCW Intercontinental Champion


    Gurke des Jahres 2019 (Titelverteidiger: Killian Sullivans interessanter Abgang/Der ungeliebte IC Titel)

    1) „Abgeschnittener Finger“ - Matchentwurf für Onslaught vs. Dr.Dick

    2) Fehlende Herausforderer auf die Singles Title für Title Nights / Dominations Title Run


    DY-NA-MITE (Smile) Award 2019
    (Titelverteidiger: D.E.P.P.N.)

    1) Title Nights Podcast

    2) Robert Breads Hall of Fame Rede

    3) Alex Ricks und Antoine Schwanenburgs gemeinsamer Entrance bei Title Nights



    GFCW-Verdienst-Award 2019
    (Titelverteidiger: / )

    1) Der große Chef für all die Arbeit, die er sich immer wieder hiermit macht

    2) Markus - für die Fülle an Gimmicks, die er liefert und die Bereitschaft damit auszuhelfen (Ja, ich hab das zusammengefasst am Ende)

    3) Sascha und Marco für die Organisation der Card / Flo – weil er der einzige ist, der tatsächlich immer Feedback schreibt

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    239
    Back to back das Skit des Jahres, freut mich ungemein dass ich den Titel nicht bloß verteidigen konnte, sondern auch wie. Die Title Nights Pre Show war für mich eines der spaßigsten Projekte und ich hatte bereits während des Schreibens viel Freude daran. Hier und da hätte man es noch besser machen können, aber ich lerne für mein nächstes Projekt dazu Ein Mega Projekt wird es auch geben, das kann ich verraten


    Zu den Awards selber erläuter ich mal, wie ich abgestimmt habe (ich hoffe, ich weiß es noch ^^)

    Wrestler: gibt es eigentlich keine zwei Meinungen. Vier PPVs, vier Siege, das sagt eigentlich schon alles. Das haben generell nur sehr wenige geschafft, von daher alles tip top.

    Tag Team: Unrivaled geht auf jeden Fall klar. Ich hätte es CC für ihren Aufstieg gegönnt, aber die objektiv richtige Entscheidung ist schon Unrivaled gewesen.

    Rohdiamant: Da gibt es genau so wenig dran zu rütteln, wie beim Wrestler. Ich freue mich darauf, was die Jungs 2020 auf die Beine stellen werden.

    Verbesserung: Ich denke, Infinity geht in Ordnung. Ich habe mich mit dem Abstimmen hier schwer getan, weil so wirklich verbessert hat sich eigentlich niemand. CC höchstens im Laufe des Jahres, ich sehe den Award aber eher als Verbesserung zum Vorjahr.

    Match: Freut mich, dass das Last Man Standing Match gewonnen hat. Ich finde es bis heute noch cool, dass wir das Match im Co Mainer angekündigt haben, aber es dann schon während der Cardvorstellung los ging. Ich denke, das hat sehr zum Feeling beigetragen und vielleicht deshalb auch gewonnen. Das Feld war aber stark, da waren viele gute Matches dabei.

    Skit: Habe ich mich ja schon zu geäußert. Ich für meinen Teil hatte Drake/Sheen auch noch oben auf der Liste

    Gimmick: Dick geht in Ordnung, weil es halt das Gimmick unter den Gimmicks ist. CC hätte ich es aber auch gegönnt und nein ich bin kein Fan Boy.

    Story: Ich hatte Unrivaled auf dem zweiten Rang, persönlich hat mir das FC/Eric Ding etwas mehr gemundet, da es eine rundere Sache war. Generell muss man sagen, dass es sehr wenige runde Sachen gab. Unrivaled war ja auch nichts, was ein Anfang und ein Ende hatte, alles mit Ricks, Schwanenburg und Infinity ebenso. Vielleicht gefiel mir das FC Ding deshalb besser. Es hatte einen einfachen Anfang und ein einfaches Ende.

    Headline: Kann es auch keine zwei Meinungen geben. Lex Rückkehr war geil, hatte aber nicht so viel Impact, wie Sheen, auch wenn Streetman der 100x größere Name ist.

    Gurke: Ja gut, dass der Finger zur Gurke wird kann ich verstehen, war jetzt aber nicht unter meinen Top 3. Ich persönlich hatte die Titel weit oben, da sich das vor allem auch über das gesamte Jahr gezogen hat. Der Finger war halt eine schlechte Entscheidung, am Ende des Jahres. Wenn es bei Dooms Night passiert wäre, hätte bei den Awards vielleicht keiner mehr davon gesprochen.

    Dye: Einmal nen Podcast machen, direkt gewinnen. So wird's gemacht, Leute. Kommt noch jetzt in meine WhatsApp Gruppe und lernt, wie man auf schnellem Weg viele Awards gewinnt!

    Verdienst: Na ja, Danny ist der einzige, dem ich es ebenso gönne, wie Flo. Ich möchte das Feedback aber noch mal hervorheben, auch wenn es eigtl schade ist, dass es so besonders ist, dass man es tun muss.

Ähnliche Themen

  1. Awards 2019/// Beginn der Abstimmungsphase
    Von drakeinfinity im Forum GFCW
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.12.2019, 18:10
  2. Awards 2019/// Nominierungsphase
    Von drakeinfinity im Forum GFCW
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.12.2019, 21:01
  3. Awards 2018 // Die Ergebnisse
    Von drakeinfinity im Forum GFCW
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2019, 20:01
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 00:49
  5. EM Ergebnisse – Alle Ergebnisse der EM 2008
    Von News im Forum Europameisterschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 12:32