Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.347

    Feedback: War Evening vom 08.06.2018

    Big Rig: Joa, Glückwunsch Frank^^…also das Segment war halt nichtssagend und wäre es nicht zu Showbeginn gewesen, wäre es halt noch mehr einfach nur so da. Im Normalfall haben die Segmente der Trucker aber einen größeren Sinn außer einfach nur da zu sein, von demher denke und hoffe ich einfach mal, dass da noch was kommt und halte mich mit einer Bewertung zurück

    Rob Gossler: Hmmm, hat er sich äußerlich so stark verändert, dass man es ihm abnimmt, dass ihn keiner erkennt? Die Grundlage der Szene macht ein wenig skeptisch und generell steckte da auch kein soo großer Aufwand drin, um Skepsis aus dem Weg zu räumen. Also das Segment ging nicht wirklich in die Tiefe, das waren nur zwei, drei Phrasen, die hin und her geschmissen wurden, aber ok, in so einem Szenario mit Türstehern kann man auch nicht mehr machen…Ich vermute aber mal, dass auch hier noch nicht alles für die Show geschah. Ich frage mich übrigens, ob Drakes Cameo-Auftritt ein Zeichen für irgendwas war oder ob es quasi das Segment war, was in der letzten Show kommen sollte, wo Leute herumstehen

    Cardansage: Und auch hier wurde der Gastposten JBD’s von Percy Addams übernommen^^. Die Kommentare zu den Matches passen natürlich zum Gimmick. Dass der Main Event nicht komplett koscher ablaufen wird, konnte man sich eigentlich ohnehin schon denken, dass hier gleich noch einmal angefixt wird, dass etwas passiert, steigert die Spannung aber noch einmal. Passt schon

    Drake, Frank, Percy: Wieso war denn Percy sofort wieder im Büro? Da hätte wenigstens eine Szene (z.B. das Video danach) dazwischen kommen können. Zumindest Frank und Drake gehen in gewisser Weise auf ihre vorigen Auftritte ein. Insgesamt ist es aber doch ein eher lieblos hingeklatschtes Segment, was sich ein wenig so liest, als wäre es Mittwoch Abend um 23:00 Uhr entstanden. Hauptsache jeder sagt 2 Sätze. Schade auch, dass Percy hier so inkonstant ist. In der Cardansage war er noch Fan von Infinity, hier ist Drake jetzt auch ein uninteressanter Depp, das beißt sich. Insgesamt halt leider, meeeh….achja und ich Depp hatte leider schon die Card geschaut, deswegen kann ich mir auch denken, dass Percys Ankündigung von wegen „Bobo vs Infinity“ hier der Grund für Drakes Grinsen ist. Nettes Detail, rettet das Segment für mich aber nicht

    Die Deppn: Hatte ich schon beim ersten Auftritt gesagt, ich hoffe hier einfach noch auf einen großen Twist bzw. irgendwie Tiefe für die beiden. Tag Teams grundsätzlich ja, aber das hier ist halt absolut nichts für mich. Für mich ist das halt einfach überhaupt kein Humor. Zu schreiben „Sie sehen dämlich aus“ und damit so zu tun, als wäre es witzig, ist für mich halt einfach nur faul. Ich hatte es bei Ackley ja genauso kritisiert, dass seine Badass-igkeit dadurch gezeigt wurde, dass er quasi sagte „Ich bin so hart, dass andere harte Sachen nicht so hart wirken“…Da hat es sich gebessert, das hoffe ich hier auch

    AwA & Ricks: Ich glaube, ich bin Tyler echt noch nie begegnet^^. Joa, das Segment hat jetzt natürlich auch nicht die Welt verändert, aber ich hoffe, wir konnten zumindest ein klein wenig Hype für das Match erzeugen und eigentlich war ich in den letzten Wochen ja auch nur der Spielball für die Payne-JBD-Fehde, von demher fand ich das mit den „Zeichen“ in Richtung Payne einen ganz interessanten Aufhänger.

    JBD vs Ricks: Ich fragte, ob ein Matchende gewünscht ist und die Antwort war „Ricks wird disqualifiziert“…ist halt nicht so leicht für den fairsten Wrestler der Liga^^. Ich glaube, so konnte ich es uns beiden einigermaßen recht machen und JBDs Absichten wurden trotzdem deutlich. Er hätte zugeschlagen

    Raging Protection Crew: Tut gut, die Tag Team Champions mal wieder öfters zu sehen, auch wenn sie nicht soo prominent in der Szene vertreten sind. Aber das Segment tut, was es sollte. Es schließt die drei zusammen für den Main Event (und vielleicht sogar darüber hinaus). Namen, T-Shirts usw. sprechen ja dafür, dass es auch danach noch weiter bei der Gemeinschaft bleibt, schauen wir mal. Insgesamt passt das schon. Die AwA betonen nochmal ihre Stärke und alle sind optimistisch, so solls sein

    Michael Payne: Ich hatte damals sogar überlegt, Payne auch beim Herz der Liga mit aufzuzählen, aber nachdem er für mich eben nicht soo facig ist wie Crutch, habe ich es sein gelassen. Grundsätzlich war das aber nicht so persönlich gemeint, Jason hatte ich auch wegen der Story mit Schwanenburg einfach fix in der Szene. Aber irgendwie bezeichnend für die Fehde mit JBD, dass die Ansprache gegen Ricks der sinnvollere Teil der Promo war^^. Zumindest verstehe ich einfach nicht, was Payne jetzt wirklich von JBD will, wie er sich verhalten soll. Nachdem die beiden auch nur selten miteinander reden (so scheint es), wird die Sache auch nicht unbedingt klarer. Welches Ego soll JBD denn zurückstellen? Er war doch schon Commissioner und hat anderen Leuten Titelchancen gegeben usw? Oder soll er sich doch in Titelmatches stellen, um die Liga eben anführen zu können, wie es hier auch gefordert wird? Also keine Ahnung, wie sich der Hund laut Payne richtig verhalten soll. Joa und Drake dann? Das war dann halt nur mal schnell irgendwas gesagt, um das Match zu hypen. Recht inhaltsleer, aber klar, wenn man sich noch nie begegnet ist

    Drake Ackley: Bäm, Badass! Sehr schön, hier hat das Gimmick und der ganze Auftritt einfach mal wirklich gut zusammengepasst. Und sehr schön, dass hier jetzt die Story wirklich wo hinführt. Für mich bisher definitiv die beste Szene der Show und die beste Szene Ackleys, seitdem er der Badass ist

    Drake Infinity: Ok, das Grinsen war vorhin kein Zeichen, dass sich Drake was ausgedacht hat. Das Interview war ok. Insgesamt scheint aber leider ein wenig die Luft aus der Fehde raus zu sein, sodass hier jetzt wenig Neues oder Erwähnenswertes passiert. Es fing voller Ideen an, aber in der letzten Show auch schon ein wenig und heute bisher vollkommen wirken die Segmente der beiden insgesamt leider recht blutleer. Der letzte Abschnitt zu Payne war dann genauso wie vorhin umgekehrt bei diesem. Es war halt da, damit man etwas gesagt hat

    Infinity vs Payne: Erstmal schön zu sehen, dass der Wunsch nach einem demolierten Pete respektiert wurde. Ah…und ich verstehe den Wunsch nach dem Matchende bei Ricks vs JBD. Interessant, JBD und Payne per DQ gewinnen zu lassen (wenn auch auf komplett unterschiedliche Weisen). Ob das für die Story nochmal aufgegriffen wird, bleibt abzuwarten, aber es ist fast schon zu offensichtlich, als dass man es unter den Teppich kehren kann. Drake präsentierte eine vielleicht wahnsinnige Seite, da muss man schauen, ob das nochmal zur Sprache kommt. Interessantes Ende

    Rob Gossler: Warum kann er nicht einfach Dynamite anrufen und fragen, ob er wieder mit einsteigen kann? Dye erinnert sich doch an alle…oder hassen die sich? Was soll’s, solche Sachen hinterfragt man besser nicht^^. Gossler kommt also zurück und wird sich vermutlich von unten wieder nach oben arbeiten müssen. Bei der aktuellen Ligenkonstellation dürfte das allerdings recht schnell gehen. Von demher willkommen zurück und schauen wir doch mal, was er in der zweiten Jahreshälfte anrichten kann

    Drake & Frank: Ok, da war ich vorhin zu früh enttäuscht. Hier hauen beide jetzt wieder mächtig auf die Kacke. Natürlich musste etwas mit dem Truck geschehen, dass es aber so gut wird, daran hatte ich nach den ersten Szenen nicht geglaubt. Im Kampf sah Drake für mich am Anfang ein wenig zu sehr Oberwasser (immerhin hatte er ja ein hartes Match frisch in den Knochen), aber mit dem Baseballschläger gab es ja einen logischen Grund, warum er am Ende die Oberhand behält. Die Promo am Ende war dann doch wieder so stark, wie man es von ihm schonmal gesehen hat und nun bin ich auch wieder glücklich

    Ricksenburg: Tja, wer wurde denn jetzt angerufen?

    New Breed: Naja…für die Herausforderer auf Tag Team Titel und den GFCW Titel ist das halt schon wirklich wenig. Ein bisschen palavern, dass man heute alle fertig macht, ist jetzt nicht das Größte, was man bringen kann (aber ok, mehr gibt die Fehde auch nicht unbedingt her). Die Raging Connection (habe versucht, mich an den Namen zu erinnern und bin gescheitert) hatte das vorhin dann doch mit ein wenig mehr Inhalt geschafft. Auch nichts Herausragendes aber halt doch ein klein wenig mehr als das Nötigste

    Duo Infernale: Ist das der offizielle Teamname? Warum nicht…Kilian zeigt einen kleinen Rundumschlag, fokussiert sich am Ende aber doch auffällig auf die Tag Team Champions. Ein guter, runder Auftritt möchte ich meinen. Die Antworten triefen natürlich vor Selbstbewusstsein, ob er jetzt den einfachen Sieg mitnehmen will oder das für zu einfach hält, naja, das soll halt jeder für sich entscheiden. Ich bin jetzt einfach mal gespannt, was die Galavorstellung letztlich werden soll. Interesse ist also geweckt und genau dafür war das Segment ja da. Passt

    Main Event: 3 Matches, 3 Disqualifikationen, das muss man auch erstmal hinkriegen^^. Ist für die Fans natürlich scheiße, aber hier ist der Zufall halt so absurd, dass es schon irgendwie feierbar ist…Kommen wir zum Ende. Die Maskenmänner sind also wieder los. Und dass ein „Externer“ mit Maske das Relevanteste in einem Match mit den 6 Teilnehmern an 2 PPV-Titelmatches ist, spricht Bände in Sachen Fehden und PPV-Aufbau. Natürlich frage ich mich jetzt, wer da unter der Maske steckt und es geht mit einem kleinen Fragezeichen in Richtung Finest Hour…die Vorfreude auf die Matches wurde hier allerdings nicht gerade gesteigert

    Gesamtfazit: Puh…also abgesehen von Drake vs Frank (anscheinend ist das in der Card ja nur ein Tippfehler, wobei sich das mit Bobo vs Infinity wirklich fast angeboten hätte) und mit Abstrichen der Gala-Vorstellung, der 3 Minuten Challenge und JBD vs Payne reizt mich der PPV wenig. In einem Jahr, in dem bisher ohnehin kaum jemand wirklich überzeugt, ist so ein Sommerloch halt gleich noch einmal deprimierender. Naja...es wird auch wieder besser. Vielleicht macht Ricksenburg ja auch noch was…

  2. #2
    Registriert seit
    26.11.2017
    Beiträge
    90
    Big Rig: Joa schickes neues Gefährt. Ansonsten hätte man das Segment auch gut im Rp-Bereich bringen können.



    Rob: Genau das eingetreten was ich befürchtet hatte, der Charakter funktioniert in der Show nicht. Hoffe da wird bald ein neuer Weg eingeschlagen.

    Drake, Frank & Percy: Und da habe ich meine Bestätigung, dass die Idee des Tag Team Auftrittes eine schlechte Idee war. Ich hatte lieber eine Woche mehr diese Spielchen von Drake gelesen, womit sich die Sache zuspitzt und man sich dann irgendwie auf ein Match einigt. Aber hier hat man einfach lieblos Zeilen zusammengewürfelt. Drake bleibt weiterhin hinter seinem Potential, Frank bleibt für mich linear und Percy wäre hier in meinen Augen nicht nötig gewesen.

    Deppn: Gefällt mir immer noch nicht. Aber immerhin haben wir neue Herausforderer auf die Tag Team Gürtel.

    AwA, Dog & Ricks: Mir gefällt ein Segment mit fucking Alex Ricks nicht! Hier hätte ein reines Familien Segment in meinen Augen besser gepasst. Wobei das wahrscheinlich auch nicht wirklich gut weggekommen wäre.

    Raging Protection Crew: Mir gefällt diese Konstellation absolut nicht. Wir nehmen einen schwächelnden World Champion und die Tag Team Champions und wie jeder weiß Minus und Minus ergibt Plus. Falsch! Ich finde aktuell profitiert keiner der beiden Seiten von der Zusammenarbeit und in meinen Augen hätte Crutch deutlich bessere Alternativen gehabt für seine Partnerwahl. Sei es drum. Einige ansetzte von Jason haben mir diesmal tatsächlich gefallen, aber auf mich wirkt das aktuell noch so, als würde ein Anfänger versuchen mit Ton zu arbeitet, am Ende entsteht ein schöner Klumpen, aber halt nicht das, was man sich wünscht.



    Michael Payne: Und auch hier beweist er meiner Meinung nach wieder, warum er aktuell der stärkste Champion der Liga ist! Sein Charakter ist einfach rund und all dem was er sagt, kann ich glauben schenken. Natürlich war das was er über Drake gesagt hat etwas inhaltslos, aber was soll er auch schon groß über ihn sagen? Man ist sich noch nie begegnet und Drake lebt noch so ein bisschen das hin und her eines Neulings aus. Klar hätte er irgendwie die seine aktuelle Story aufgreifen können, aber das mit dem jungen Wilden passte halt zum Kontext davor. Für mich das erste richtige Segment der Show ^^'

    Ackley: Macht hier alles in allem eine gute Figur! Das Segment hat leichte Ecken und Kanten, aber es tut was es soll, es macht mir neugierig auf das was beim PPV auf unseren Bad Ass wartet. Eine Story die mir wirklich gefallen hat bis dato.

    Infinity: Das Ende der Promo klingt so wie etwas, was ich noch in der Pipeline habe. Egal ich werde es trotzdem verwenden. Ansonsten scheint seine aktuelle Fehde und somit leider auch sein Charakter weiter zu stagnieren. Was ich schade finde, weil ich diese psychologischen Ansätze und diese Mind Games nicht schlecht fand. Hoffentlich endet seine aktuelle Fehde bei FH und er kann mit einem neuen Gegner zur alter Stärke wiederfinden. Denn dann könnte er in meinen Augen Payne als IC Champion ablösen, wenn der jagt auf den World Titel macht.

    Rob: Siehe oben. Ich finde den Ansatz mit dem Fangirl eigentlich cool, aber den Rest sucked momentan einfach hart.

    Frank & Drake:
    Hier kommt wieder etwas der Infinity zum Vorschein, der mir gefällt. Allerdings war es vorherzusehen, dass sein neues Gefährt nicht lange unter uns weilt. Das hätte man meiner Meinung nach besser in Szene setzen können. Warum Frank z.B. nicht zusehen lassen wie der Truck zerstört wird. Am besten noch seinen Bruder abgefertigt im Bild liegen haben. Und entweder hätte Frank hier explodieren müssen oder er hätte einen total Zusammenbruch gehabt, so dass sein Bruder bei FH für ihn antreten muss. Ich hoffe nach dem aktuellen Verlauf stellt sich heraus, dass es der Bruder war. Und wir Bobo vs. Bobo nach FH kriegen.

    Ricksenburg: Der erste richtige Highlight der Show! Alex stark, Antoine stark und Amélie stark! Alle drei Charaktere harmonieren so gut miteinander jeder hat eine gewisse Rolle, die die Szene voran treibt. Für mich die spannendste Story aktuell und zurecht hat Sullivan sie im späteren Verlauf des Abends gelobt.

    Addams & Boys: Tatsächlich auch ein Segment was irgendwie passt. Percy kommt gut als die Ratte rüber die er verkörpern soll. Auch die internen Streitigkeiten sind berechtigt. Sehe ich hier drei ernsthafte Herausforderer auf Gold? Leider eher weniger..

    Killian Sullivan: Ja was soll ich dazu sagen? Als ich mich dazu entschieden habe Sullivan zurückzuholen, stand der Plan bis zum Aufeinandertreffen mit dem Mitarbeiter. Aller andere ist mehr oder weniger als Überbrückung da, bis ich meine erste Fehde starten kann. Und warum ich mich da ein wenig auf die Tag Team Champions fokussiert habe liegt daran, dass es über die in meinen Augen einfach am meisten zu sagen gab. Mich stört an den Tag Team Champions einfach, dass sie jetzt einfach wieder auftauchen und gefühlt immer noch im Januar stecken. Keine Erklärung warum man weg war, kein Erklärung warum der Run so verläuft. Eine Partnerschaft mit dem World Champion die auf mich mehr wie Pfui als Hui wirkt. Und die selben Gegner wie bei ihrer letzten Titelverteidigung im Januar! Mich stört das einfach. Klar haben die Jungs nicht allein daran die Schuld, aber mein Charakter hat eben nicht das selbe Hintergrundwissen wie ich.
    Die Galavorstellung ist mehr oder weniger auch aus den Rippen geleiert. Aber immerhin kam mir heute beim Spazierengehen eine Idee für den Abend von Finest Hour. Mal gucken wie ich das alles unter einen Hut kriege und mal gucken wie das letztendlich ankommt.

    Main Event: BBC all over again? Also ich mag den Addams Charakter ja irgendwie. Aber er ähnelt mir zu sehr Maxxx. Allerdings hatte Maxxx tatsächlich Macht und eine krasse Truppe hinter sich, während Percy hier gleich vier! Charaktere auf seinen Schultern trägt. Naja mal gucken was bei FH passiert.

    Gesamtfazit:
    Joa.. aktuell wird die Show gefühlt von drei bis vier Charakteren bzw. deren Storys getragen. Dabei schlummert in meinen Augen noch sehr viel Potential in unserer Galaxie. Aber gefühlt haben einige gar keine richtige Fehde, während andere wiederum in einer für ihren Charakter falschen Fehde stecken. Ich hoffe einfach, dass bei FH die meisten Storys ihr Ende finden und dann interessantere Paarungen entstehen. Ricksenburg sollte weiterlaufen! Eigentlich sind wir echt nicht schlecht aufgestellt, aber die richtigen Leute müssen sich noch über den Weg laufen.

  3. #3
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    94538
    Beiträge
    1.004
    Find ja geil, dass ihr, obwohl die Shows in 2018 so schlecht sind, wie ich sie noch nie erlebt habe, immer noch so eminent fleißig Feedback gebt! Also meine Award-Nominierung für das Jahresende geht ganz klar in die Richtung "hartnäckige Feedbackgeber". Weiter so!

  4. #4
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    94538
    Beiträge
    1.004
    Jason Crutchs Superrant

    So, guckt mal drüber. Oder nicht.

    1.Die Truckerbrüder kommen in der Halle an. Und weil es beinahe ein Jahr her ist, dass „Madison“ über den Jordan gegangen ist (Anm.: Ja, ich erinnere mich dunkel…da lief doch die geilste Tag-Team-Fehde seit Anbeginn der Zeit – oder so), schenkt Jack seinem Bruder Frank nen neuen Truck. Und weil Frank so begeistert ist, tauft er den Truck…Madison II! JCs Opinion: HA, das sorgt natürlich für nen Lacher, dass dem geistreichen Frank so n origineller Name einfällt. Schönes Segment hier, gefällt mir arg. Man muss Big Rig irgendwie einfach gern haben, ne?!


    2.Rob Gossler will in die Halle, wird aber nicht eingelassen. Ne dicke Frau kommt an, überhäuft ihn mit Küssen und schmachtet ihn an. Gossler sieht dies als Bestätigung vor den Türstehern, dass er ein beliebter und bekannter Ehemaliger sei – doch die Türsteher bleiben hart. Rob Gossler schwört Rache, doch vorerst bittet er die dicke Dirne um nen Schlafplatz. JCs Opinion: Joah, geht schon. Sorgt für nen Schmunzler, und ich finde, man erkennt Nicks Schreibe. Ansonsten aber noch nicht der Burner.

    3.Cardbesprechung. Ich ahne, dass Felix die geschrieben hat, denn Percy Addams sitzt mit am Tisch. Und verspricht für den Main Event (Six-Man-Tag) gleich mal ne Überraschung. Oh-oh…

    4.Addams sitzt im Büro und gemeinsam mit Frank the trucker wartet er auf jemanden. Und es is Drake Infinity, der dann auch aufkreuzt. Addams sagt, dass Frank und Drake bei Finest Hour gefälligst aufeinander zu treffen haben werden, weil er das so festsetzt. Frank und Drake finden das dufte. JCs Opinion: Naja, an Emotionslosigkeit nicht zu überbieten Ja, jetzt ist das Match also fix, dann is ja gut. Bin ja gespannt, ob da noch was kommt, weil auf der Card steht immer noch Jack Bobo vs Drake Infinity, und keinen (nicht mal die Beteiligten) scheint es zu interessieren. Wenn es den beiden also schon wurscht ist, wieso sollte mich als neutralen Beobachter das Match interessieren?! Wie gesagt, das alles nur unter dem Vorbehalt, dass da nix mehr kommt und Jack vs Drake draus wird.


    5.Eine Deppn-Promo. Richtig verstanden, das Ganze soll auch gar nicht witzig sein. Es soll einfach nur blöd sein.

    6.Johnboy Dog ist mit seinen Sprösslingen versammelt, als Alex Ricks dazukommt. Es gibt so ein übliches Bla-Bla, bisserle Trashtalk, der wohl das Match hypen soll. Aber sonst ist da nix. Jcs Opinion: Es kann einfach nicht in jedem Segment was passieren, das ist nun mal traurigerweise so, auch wenn es nicht alle verstehen. Das hier ist so ein Segment. Wenigstens ist es nicht nervig, und das ist ja schon verdammt gut!

    7.Johnboy Dog vs Alex Ricks
    JBD krallt sich nen Stuhl – Ricks entreißt ihm das Ding und knockt dabei den Referee aus, weswegen er disqualifiziert wird. Ricks ist etwas genervt, JBD lächelt nur verschmitzt. Ende. Ich mag JBD und Ricks.

    8.Backstage findet sich die „Raging Protection Crew“, also die Tag-Team-Champs Daniel und Lonesome Tyler und der Heavyweight-Champion Jason Crutch. Es werden gemeinsame T-Shirts verteilt usw. Die Zweckgemeinschaft zum Schutze vor Percy Addams‘ New Breed ist gegründet. Sie wollen verhindern, dass die bösen Jungs sie erneut wieder hinterrücks erwischen und es so endet wie in der letzten Show, als Jason Crutch von drei Leuten verprügelt wurde und fast in Rente geschickt worden wäre, wenn nicht die Animals with Attitude eingegriffen hätten. Der gegenseitige Schutz vor der New Breed hat begonnen.

    9.Michael Payne startet ne richtig geile Promo, die an Alex Ricks, JBD, aber auch die Allgemeinheit gerichtet ist. Payne bezeichnet, anders als Alex Ricks, SICH als das Herz der Liga, denn er kämpft jede Show, tritt immer an, Niederlage oder Sieg, Titelmatch oder nicht, und gibt alles, stellt sein Ego in den Hintergrund usw. JCs Opinion: Kann man sagen, was man will. Aber ich fand das eine richtig starke Face-Promo. So soll das, so MUSS das! Man kann über dieses oder jenes Argument streiten, aber alles in allem bestes Segment bislang.

    10.Drake Ackley kommt heraus und echauffiert sich darüber, dass man ihn trotz seiner „beeindruckenden“ „Three-minute-of-fame“-Challenge nicht richtig annimmt. Noch dazu fühlt er sich erneut von Pete provoziert und bittet ihn in den Ring, was der Kommentator auch macht. Ackley impliziert Pete als Inbegriff der miesen Stimmung der Fans ihm gegenüber, und Pete dreht richtig auf. Die Fans denken, Ackley sei ein Aufschneider, ein Großmaul, ein Möchtegern usw. Deswegen schlägt Ackley vor, dass es bei Finest Hour eine weitere „Three-minute-of-fame“-Challenge geben soll. Und Pete höchstselbst solle ihm einen Gegner besorgen, der – in den Augen der Fans und ihm – eher in ihr Profil passe. Pete stimmt zu und gibt ihm die Hand darauf – wofür der Kommentator ne Kopfnuss kassiert. Badass-Ackley – oder doch nicht? JCs Opinion: Joah, mag niemandem gefallen, aber persönlich bin ich zufrieden damit. Hab Ackley in den Shows gehalten, so gut es irgendwie ging, da ich ja ohne Gegner war und ohne Skitpartner. Mehr wollte ich nicht, und jetzt kann man das Finest Hour zu einem schönen Abschluss bringen – oder…doch nicht?!

    11.Backstage n Interview von McMüll mit Drake Infinity. Der meint, dass er nun gegen Frank antreten muss, obwohl er das eigentlich gar nicht mehr wollte. Aber dann ist das eben so. Er wird halt seinen Weg gehen, weil das wird die Apokalypse und so. Titel zu gewinnen sei übrigens simpel, meint er, als McMüll ihn fragt, ob er nicht bald in die Titelkämpfe einsteigen könnten, da er ja heute Payne und beim PPV Frank schlagen könnte. Das sind ja gleich zwei „könnte“, aber McMüll fragt ja nur. JCs Opinion: Puh, ja. Is halt auch da, das Segment. Verrät uns aber auch nix neues. Naja, bis auf vielleicht, dass Infinity vorerst wohl kein Interesse an Titelmatches hat.

    12.Non-Title Match Michael Payne vs Drake Infinity
    Hab es so verstanden, dass Drake Infinity disqualifiziert wurde, weil er den Ropebreak ignoriert hat. Jup. So ist es. In der Slowmotion hab ich‘s dann auch gesehen.

    13.Neben der dicken Ollen auf der geblümten Couch sitzt rauchend und billigen Fusel drinkend Rob Gossler und zetert darüber, dass er nicht eingelassen wurde, obwohl er doch zurück in den Ring wollte, damit wieder Kohle reinkommt usw. Die dicke Dirne meint, wieso Rob sich nicht einfach bewerben würde, wenn er zurück in die GFCW möchte. Das will er nicht, weil er Rob Gossler ist. Aber dann macht er’s doch. JCs Opinion: Och, mir gefällt das. Im Endeffekt wird das wohl heißen, dass Gossler sich über Jobberkämpfe hochkämpfen wird müssen/wollen. Why not? Ich kannte Gossler nicht mehr aktiv und würde mich freuen, ihn neu kennenzulernen.

    14.Backstage taucht „Jerry“ (Anm.: Hehehe) auf und sagt zu Frank, dem Trucker, dass er sich „das ansehen“ sollte…JCs Opinion: Oh-oh…Was denn nu‘? Ne Ahnung hab ich ja…

    15.Parking Lot! Ah, nach dem Werbebreak geht das Segment im Grunde gleich weiter (Anm.: Gut gelöst, das lässt einen irgendwie in dem Gefühl, man is live drin und…ihr wisst nicht, was ich meine, ne?!). In jedem Fall sind die Scheiben zerstört und eine „Silber-blaue vierköpfige Hydra“ ist aufgesprayed. Drake Infinity taucht auf und Frank rastet aus. Es entsteht eine Prügelei, bei der Luna Frank nen Baseball Bat rüberdonnert. Drake behält Oberhand, Jack kommt hinzu. Drake meint, er habe damit nix zu tun und bringt n paar wässrige Argumente. Und am Ende ne Drohung. JCs Opinion: Gut, bewiesen ist jetzt nun mal gar nichts und ich sehe gerade auch keinen Anlass zu glauben, dass Drake es war – oder auch nicht. Tatsache ist, egal WER es nun war, dass die Schenkung des neuen Trucks durch diese sofortige Demolierung nur n paar Minuten später arg konstruiert wirkte – und das missfällt mir etwas, zumal man sowas ähnliches ja vor n paar Monaten erst hatte. Wenigstens ist der Truck jetzt nicht in die Luft geflogen, und okay, kann drüber wegsehen. Die Ansprache von Infinity am Ende hingegen wirkte schon etwas bedrohlich, das war dann schon gut.

    16.Alex Ricks besucht Antoine in seinem Haus am Stadtrand Kölns (schöne Stadt) (Anm.: wenn Ricks Schwanenburg jetzt beim Rosenstutzen vorfindet, brech ich weg – weil es einfach zu geil wäre!).
    Ricksy will Schwany überzeugen, zurückzukommen usw., aber Schwany fühlt sich (so macht es zumindest den Eindruck) nicht respektiert genug oder geherzt genug oder sowas. Ricksy redet auf ihn ein und meint, ob Schwani denn gar nicht wissen wolle, wer der bessere der zwei sei. Evtl. schon bei Finest Hour? Aber Schwani hat kein Interesse. Beim Rausgehen ist Amelie da. Ricksy sagt ihr, dass er wisse, WEN Amelie in der letzten Show angerufen habe (Anm.: wills auch wissen!). Und er stimme scheinbar zu, nur ER könne dafür sorgen, dass Schwani zurückkehrt. Amelie solle nur schaffen, dass Schwanenburg bei Finest Hour auftaucht, er würde sich um den Rest kümmern, so quasi. JCs Opinion: Spannung wird schon hochgehalten, gerade jetzt. Bin ja mal gespannt, wer ER ist. Vorstellen kann ich mir da jetzt grad gar nix. Wenns jemand direkt neues ist, ist der Impact natürlich nicht so groß. Streetman macht keinen Sinn mehr, jetzt wo Antoine nicht mehr den Titel hält. Es muss wohl jemand aus dem näheren Umfeld von Schwanenburg sein. OH-MY-GOD! Es wird doch nicht das gemeinsame Kind von Schwanenburg und Ricks sein?! Bigger picture…!

    17.Backstage hetzt die New Breed mit Addams gegen Crutch und Konsorten. Sie stacheln sich hoch, wobei Percy Addams nochmal erwähnt, dass er eine große Überraschung bereit halte. Selbst DoD, Steel und Rider sind überrascht, weil sie nichts davon wussten. Aber Addams meint, sie würden sich schon noch freuen und so. JCs Opinion: Holla, jetzt bin ich aber auch da gespannt. Mal sehen. Ich weiß nämlich auch noch nix…

    19.Tammy interviewt Killian Sullivan. Irgendwie ist es so ein All-around-Interview, in dem Sullivan zu allem irgendwie Stellung nimmt, u. a. Drake Ackley, Michael Payne und die GFCW-Tag-Team-Champions. Und dann kündigt Sullivan für Finest Hour die Gala an. JCs Opinion: Einmal mehr: Starkes Gimmickplay von Sullivan (Anm.: Sullivans „CUT!“ in Richtung Tammy, sie solle die Klappe halten…oder „Damals habe ich dich für die Tochter von Mac Müll gehalten und dich der Szene verwiesen.“…Versteht ihr? „Szene“! Diese Wortwahl, die ins Filmbusiness passt. Mir gefallen solch kleinen Anspielungen. Klein, aber eben fein. Dadurch LEBT das Gimmick so richtig. Ich liebe diesen Charakter, habe ihn nicht umsonst glaube 2017 für den Gimmick-Award vorgeschlagen. Ich hoffe, das bleibt so. Ich sehe Sullivan ganz, ganz weit vorne in den nächsten paar Shows. Unterhält mich derzeit am meisten von allen. Und er ist halt nicht überpräsent in den Shows. Ein, zwei Segmente. Und das reicht. Sullivan braucht aber für die Zeit nach Finest Hour UNBEDINGT einen Fehdengegner. Dann wird man richtig sehen, wie er im 1vs1 klar kommt.

    20.Raging Protection Crew (Tyler, Daniel, Crutch) vs New Breed (Rider, Murk, Steel)
    Ein Maskenmann! Ein Typ mit Eishockeymaske kommt an und tötet alle Faces. Addams grinst und alle freuen sich.

    Gesamtfazit: An eine Ein-Seiten-Show kann ich mich gar nicht erinnern. Muss neu sein. Jeder tut nur das nötigste, um die Shows (und die GFCW) irgendwie am Leben zu halten. Mehr ist das im Moment einfach nicht. Nough said.
    Geändert von Jason Crutch (18.06.2018 um 11:04 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    26.11.2017
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von Jason Crutch Beitrag anzeigen
    Sullivan braucht aber für die Zeit nach Finest Hour UNBEDINGT einen Fehdengegner. Dann wird man richtig sehen, wie er im 1vs1 klar kommt.
    Ich gehe stark davon aus, dass nach FH die Karten einiger Konstellationen neu gemischt werden. Und ich glaube, dass da einige sehr starke Fehden auf uns zukommen werden. Und solange ich noch keine Fehde habe, kann ich erstmal weiter schön gegen Alles und Jeden wettern und das macht aktuell Laune

Ähnliche Themen

  1. Feedback War Evening 27.04.2018
    Von drakeinfinity im Forum Feedback
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2018, 22:13
  2. Feedback: War Evening vom 13.04.2018
    Von J.T.K. im Forum Feedback
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.2018, 19:20
  3. Feedback: War Evening vom 16.03.2018
    Von J.T.K. im Forum Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2018, 16:30
  4. Feedback: War Evening vom 02.02.2018
    Von J.T.K. im Forum Feedback
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.02.2018, 14:53
  5. Feedback War Evening 19.1.2018
    Von The Gothminister im Forum Feedback
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.02.2018, 21:22