Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    9

    Rasur vor Tapen?

    Ich hab mir letzte Woche irgendwas in der Wade/Kniekehle gezerrt und habe jetzt übermorgen einen Termin beim Physio.
    Sollte man sich eigentlich immer rasieren, wenn man zum Arzt/Physiotherapeuten geht und man dort massiert bzw. weiß, dass man dort ein Tape bekommt (Egal ob Leukotape oder Kinesio)?

    Durch das Tape/Massage kann man doch bestimmt eine Haarwurzelentzündung bekommen, wenn man sich nicht rasiert oder?
    Geändert von manu13 (20.05.2015 um 14:28 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    71
    Ich habe auch vor dem tapen meine Beine oder Arme rasiert.
    Da habe ich einige Infos vorher auch beim Arzt bekommen die mir sehr gut geholfen haben.

    Momentan aber habe ich Probleme mit meiner Haut. Da habe ich unterschiedliche Infos zu gefunden was helfen kann.
    Eine url sprach über die Wirkung von Hyaluronsäure Kapseln, die werde ich mir so bald auch anschaffen.

    Wie sieht es bei dir aus - hast du schon einige Lösungen ?
    Geändert von Dynamite (11.05.2018 um 20:26 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    04.04.2015
    Beiträge
    32
    3 Jahre später sollte er sich doch schon entscheiden haben.
    Grundsätzlich finde ich es nicht notwendig sich vorher zu rasieren. Das Kinetape gibt ja nach, d.h. es reißt nicht so stark an den Haaren und gibt sich ja auch nach ein paar Bewegungen.
    Bim Leukotape gibt man darunter ja so und so eine Schicht, das kommt ja jetzt nicht direkt über der haut.
    Sonst hätte man beim Abziehen auch das Problem mit der Rasur erledig