Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    15

    Handy laden ohne Steckdose?

    Inwieweit kann man eigentlich Handy, Ipod und co. eigentlich ohne Steckdose laden? Also wie lange könnte man mit einem durchschnittlichen Smartphone auskommen ohne in die nähe einer Steckdose zu sein?
    Hintergrund ist ein Segeltrip bei dem so banale Dinge wie Handys nicht geladen werden dürfen, das ganze wird erst im Sommer stattfinden aber da ja bald Weihnachten ist dachte ich wenn es solche Ladegeräte gibt, kann ich sie mir ja schenken lassen. Danke im Voraus.....

  2. #2
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.106
    Hi,

    was ich weiß, dass du dir mobile Akkustationen kaufen kannst. Die lädst du zu Hause auf und später kannst du sie zum Aufladen von Handy & Co mitnehmen und benutzen. Google einfach mal danach.

    Gruß Dynamite

    Edit: Chip hatte so etwas 2010 getestet: http://www.chip.de/news/Im-Test-Mobi..._43713965.html
    Geändert von Dynamite (21.11.2013 um 18:01 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    26.06.2013
    Ort
    9ter Kreis der Hölle, Herrschersuite
    Beiträge
    868
    Neben dem Kauf von Ersatzakkus zum Wechseln gibt es auch sogenannte Solarpenals, die den Akku über die Sonne wieder aufladen können. simvalley MOBILE Solar-Panel für Outdoor-Handy XT-930, grau

  4. #4
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    64
    Ich habe einen externen Akku, mit dem kann ich zwei, dreimal mein Smartphone aufladen, aber um den externen Akku aufzuladen brauchst du natürlich eine Steckdose. Ist von Anker und findet sich auf Amazon, der genaue Name entfällt mir aber jetzt leider.

  5. #5
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beiträge
    6
    Bei einem Segeltrip würde ich Dir auch schon eher zu einem Solarpanel raten. Da kannst du ja mal danach googlen. Es gibt mehrere größen in unterschiedlichsten Preiskategorien und unterschiedlilchen Leistungsstärken. Allerdings ist es t.w. schon besser zu dem teureren zu greifen. Manche brauchen bis zu drei tage bis sie durch Sonneneinstrahlung vollkommen geladen sind. Ich selbst habe ein recht großes, was ich mir auf Bergtouren/Fahrradtouren am Rucksack befestige. War recht teuer, ist aber auch ganz gut.

  6. #6
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    64
    OK das mit dem Segeltrip hatte ich überlesen, ok ja dann ist ein Solarpanel natürlich schon die gescheitere Lösung. Die kosten zwar mehr, haben aber den Vorteil, dass man dafür nicht eine Steckdose braucht.

  7. #7
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    15
    Solarpanele in Deutschland???? Ob da mal die erforderte Sonne bei dem gerät ankommt, ich bin skeptisch

  8. #8
    Registriert seit
    23.07.2013
    Ort
    Wien
    Beiträge
    42
    Derzeit gibt es glaube ich zwei Möglichkeiten - aufladbaren Akkus, die man später mit dem Handy verbinden kann, und Solarladegeräte. Für die Handys, wessen Akkus auszunehmen sind, kann man manchmal auch 3rd-Party-Akkus mit höherer Kapazität kaufen

  9. #9
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    15
    Gibt es nicht eine Kombination von Akku und Solarladegerät? Dann müsste ich nicht darauf achten das in dem Moment Sonne scheint wenn ich laden will. Was meinst du mit 3rd Party Akkus?

  10. #10
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beiträge
    6
    Hm?! Na doch, das Panel funktioniert so, dass du es irgendwo hinlegst, dann lädt es sich voll oder auch nicht und speichert die Energie. Wann immer Du nun Bock hast, kannst Du Dein Handy, oder was auch immer, dranhängen und laden... das is ja so ne Kombi...

  11. #11
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beiträge
    6
    Achso und 3rd Party Akkus.... weitere(r) Akku(s) für Dein Handy von Drittanbietern...

  12. #12
    Registriert seit
    10.02.2013
    Beiträge
    17
    Habt Ihr den auf dem Segelboot Strom? Autobatterie oder ähnliches? Und geht es nur um das Handy oder brauchst Du auch was für z.B. ein Lapi?

  13. #13
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Haggi Beitrag anzeigen
    Hm?! Na doch, das Panel funktioniert so, dass du es irgendwo hinlegst, dann lädt es sich voll oder auch nicht und speichert die Energie. Wann immer Du nun Bock hast, kannst Du Dein Handy, oder was auch immer, dranhängen und laden... das is ja so ne Kombi...
    Ach so das sind schon Kombinationen, ist das denn bei allen Solarpanelen so der Fall?
    @Sandry: Was den Strom an Bord angeht muss ich mich noch mal informieren, ich wollte aber zumindest dafür sorgen das ich im Extremfall mit Strom versorgt bin. Es geht tendenziell um mein Handy aber auch der Laptop (Mac Book Air) wäre ganz schön.

  14. #14
    Registriert seit
    10.02.2013
    Beiträge
    17

    Handy laden ohne Steckdose?

    Dann guck mal z.B. bei Globetrotter nach, die haben verschiedenes Outdoor-Equipment. Unter adnerm auch Solarladepanels und Inverter fürs Auto bzw. dann fürs Boot, falls das nicht automatisch schon in 230V wandelt...

  15. #15
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    15
    Ich werd da glaube ich mal vorbeistiefeln, ist eh bei mir um die Ecke...mal gucken ob es da etwas gibt das passt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Handy klingelt.
    Von Zereo Killer im Forum Roleplay-Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 20:17
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 15:37
  3. Handy im Klo führt zu Feuerwehreinsatz
    Von Dynamite im Forum Aktuelles Zeitgeschehen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 16:27
  4. Estland ist Weltmeister im Handy-Weitwurf
    Von Dynamite im Forum Aktuelles Zeitgeschehen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 00:32
  5. Suche Handy
    Von HHH im Forum Offtopic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 16:09