Umfrageergebnis anzeigen: Zwei- oder Drei Wochen Rhythmus der Show? Ein PPV weniger?

Teilnehmer
8. Diese Umfrage ist geschlossen
  • 2 Wochen-Rhythmus beibehalten

    3 37,50%
  • 3 Wochen-Rhythmus einführen; gleiche Anzahl an War Evening-Shows, ein PPV weniger

    2 25,00%
  • 3 Wochen-Rhythmus einführen; gleiche Anzahl an PPV's, weniger War Evening-Shows zwischen den PPV's

    3 37,50%
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.173

    Zwei- oder Drei Wochen-Rhythmus?

    Hallo liebe GFCW'ler!

    Das Thema hatten wir bereits schon einmal, aber ich möchte es gerne nochmal aufgreifen.

    Möchtet ihr bei dem regulären Zwei Wochen-Rhythmus bleiben oder sollen wir einen Drei Wochen-Rhythmus einführen?

    Bei letzteren würde dies heißen, dass ein PPV wegfällt, wenn wir die Anzahl der War Evening-Sendungen zwischen den PPV's ungefähr belassen würden. Oder es würde weniger War Evening-Sendungen geben und die Anzahl der PPV's bleiben gleich.

    Was meint ihr?

    Eure Meinung ist gefragt.

    Gruß Danny

  2. #2
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.140
    Zwei Wochen Rhytmus, yüahr. Passt schon so alles, wie es ist.

  3. #3
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    916
    Ich habe mit Dye über diese Sache im ICQ gesprochen. Neben dem für mittlerweile für mich schlauchenden Showrhythmus, glaube ich, dass die zusätzliche Woche durchaus sinnvoll ist.

    Ich würde es mir so vorstellen, dass man für die Spieler den gleichen Rhythmus beibehält, also dass man ca. zwei Wochen Zeit hat sein RP zu schreiben und abzuschicken. Die restliche Woche kann man als Spieler dann nutzen um sein Match zu schreiben. Die zusätzliche Woche soll aber vor allen Dingen für das Office gedacht sein.

    Die hinzugewonnene Zeit wäre dann für eine sorgfältigere Showzusammenstellung da, sodass sich z.B. nicht (wie es manchmal schon vorkam) unfassbar viele Segmente an einer Stelle stauen oder dass man einige herausstechende Rechtschreibfehler/Grammatikfehler ausbügeln kann oder dass man auch Logikbrüche korrigieren kann (Stichtwort: Savan und Olli, die noch vor der eigentlichen Auslosung wissen, dass sie gegeneinander antreten). Einfach, dass man für ein bisschen mehr Qualitätskontrolle sorgt. Auch die Bewerter bräuchten nicht auf den letzten Drücker Matches bewerten und könnten sich dafür ein bisschen mehr Zeit nehmen.

    Meine zwei Cent...

  4. #4
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    hinter dem PC
    Beiträge
    714
    Ich wär wie damals schon für nen 3 Wochen Rhytmus, aber PPVs sollten schon erhalten bleiben, schließlich finden da für gewöhnlich eventuelle Titelwechsel statt...

  5. #5
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.543
    Um Gottes Willen, bitte beim Zwei-Wochen-Abstand bleiben.

  6. #6
    Registriert seit
    07.12.2010
    Ort
    Elsewhere
    Beiträge
    476
    Ich gestatte mir mal als Ex-Spieler meine Gedanken dazu niederzuschreiben. Im Grundegenommen ist der 2 Wochen Rythmus etwas was die GFCW auszeichnet, den sie ist damit die FW-Liga mit dem höchsten und vor allem konsequentesten Output seit der 2009 geschlossenen NWA (hatten Wochenrythmus und kamen in 7 Jahren auf einen ähnlichen Output wie die GFCW nun nach annähernd 12 Jahren hat, Heie kann das, denke ich bestätigen.). Ich selbst gebe aber zu das mir selbst der 2 Wochenrythmus zu schaffen gemacht hat. Aber das liegt im Problem meiner anderen FW Tätigkeiten. Da ich zu Bestzeiten im GWS Office und in der FSP aktiv als Spieler war, ließ sich das bei mir nicht mehr vereinbaren. Ich denke das eine FW-Liga wie die GFCW im 2 Wochen Rythmus zu bewältigen ist wenn man keine anderen Aktivitäten verfolgt. Einige wenige spielen parallel in der PCWA (z.B. Jan, Kai) oder haben sich auch woanders probiert (Tim in der FSP, oder?). Ich fürchte das sich jeder dann irgendwann die Frage stellen muss: GFCW oder GFCW mit anderen Sachen Parallel oder gar Nur andere Sachen. Ich selbst musste mir diese Frage auch im Februar stellen. Es sollte bei der Beantwortung der Frage jeder sein eignes Leistungspensum zu Grunde legen. Ich möchte nicht den Erhobenen Mittelfinger spielen. Aber ich denke es wurde von den Spielern hier verstanden was ich damit zum Ausdruck bringen wollte, huh?

  7. #7
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.521
    Zitat Zitat von Rickson Beitrag anzeigen
    Um Gottes Willen, bitte beim Zwei-Wochen-Abstand bleiben.
    Find ich auch, das passt so definitiv!
    Ich für meinen Teil hab da sicherlich leichter zu reden, als andere, die mehrere Chars besitzen, oder noch "schlimmer", die mehrere Chars besitzen und zudem noch in mehreren Ligen vertreten sind.
    Dennoch bin ich dafür, dass der Zweiwochenrhytmus bleibt!

  8. #8
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    1.654
    Zitat Zitat von Chris McFly Jr. Beitrag anzeigen
    Aber das liegt im Problem meiner anderen FW Tätigkeiten. Da ich zu Bestzeiten im GWS Office und in der FSP aktiv als Spieler war, ließ sich das bei mir nicht mehr vereinbaren. Ich denke das eine FW-Liga wie die GFCW im 2 Wochen Rythmus zu bewältigen ist wenn man keine anderen Aktivitäten verfolgt.
    Danke McFly den er hat genau meinen Gedanken schon hier ausgesprochen! Obwohl ich persöhnlich hier nicht nur rein FW Aktivitäten nennen wollen würde.
    Ich würde eher allgemein das Wort Prioriät setzen nehmen. Ich werde hier keine Namen nennen ( die Leute wissen schon wen ich meine ) aber wen man auch merkt das bei Tag Team oder Fehdenpartnern einfach das Real Life hinten drückt, sollte man darüber nachdenken ob man FW noch auf dem Level betreiben kann wie man es tut. Es is einfach schädlich für jeden Schreibpartner, wen Skits nicht fertig und Schreibpartner Tage oder Wochen nicht erreichbar sind ( by the way hat mal jemand was von Brain gehört??? )

    Und zu dem Punkt den HVS oben angebracht hat möchte ich noch was sagen, ohne hier ( hoffentlich ) nicht wieder einen Streit vom Zaun zu brechen mit gewissen Personen. Aber ich persöhnlich finde das sowas NICHT und AUF KEINEN FALL der Job vom Office ist, den Leuten ihre ( entschuldigung ) Drecksarbeit abzunehmen nur weil sich einige keine Mühe machen sondern nur ihre Skits abrattern und wegschicken!!! Das ist nicht Dye´s Aufgabe diese zu korrigieren und gradezubiegen.

    Das einzige was Dynamite als Office machen kann ( und ich am sinnvollsten sehe ) ist zu sagen, wir führen in der GFCW das PCWA Konzept ein und jeder Spieler kriegt 3-4 Skits MAXIMAL pro Show. Damit einige Schreiber mal lernen, nicht mehr mit irgendwelchen 2-3 Sätzern in der Show 10.000 mal rumzukleckern, sondern mehr in 1-2 Skit an Inhalt unterzubringen. Weil ganz ehrlich, sonst werden es einige Leute hier nie schaffen sich zu verbessern, wen man hier nicht mal endlich Grenzen setzt.

  9. #9
    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    154
    ich fänd 3 wochen gut schon alleine weil mehr zeit da wäre um die segmente zu sortieren undalles übersichtlicher wird. und es wäre mehr zeit da alles zu bewerten.

  10. #10
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    24
    bin auch für 3 wochen Rythmus

  11. #11
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    23
    Das einzige was Dynamite als Office machen kann ( und ich am sinnvollsten sehe ) ist zu sagen, wir führen in der GFCW das PCWA Konzept ein und jeder Spieler kriegt 3-4 Skits MAXIMAL pro Show. Damit einige Schreiber mal lernen, nicht mehr mit irgendwelchen 2-3 Sätzern in der Show 10.000 mal rumzukleckern, sondern mehr in 1-2 Skit an Inhalt unterzubringen. Weil ganz ehrlich, sonst werden es einige Leute hier nie schaffen sich zu verbessern, wen man hier nicht mal endlich Grenzen setzt.
    Eine gute Sache, die Skitgrenze. In einer real Promo ist es doch auch so, das Worker der Undercard wenig On-Air Time kriegen und die Mainer-Riege mehr Zeit haben. Auf ein FW umgemünzt würde das bedeuten: wer einen Run hat und oben in der Card steht bzw einen Titel inne hat sollte mehr tun und die Midcard abwärts kann es sich aussuchen ob sie nen Work ablegt?

    Ich bin für 14 Tage. Passt schon, falls die Umfrage noch aktuell ist.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 22:26
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 10:49
  3. Petric fällt zwei bis drei Wochen aus
    Von News im Forum Bundesliga
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 14:54
  4. Ellipsentrainer oder Ergometer oder??
    Von jens.f im Forum Bodybuilding - Fitness
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 19:43
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 01:30