Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.09.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.532

    FIFA Klub-Weltmeisterschaft Japan 2008

    Sir Alex Ferguson wird mit Manchester Uniteds stärkstem Kader zur FIFA Klub-Weltmeisterschaft Japan 2008 reisen. In Fergusons 23 Mann starken Kader steht auch Cristiano Ronaldo, der sich Hoffnungen auf die Auszeichnung als FIFA Weltfussballer des Jahres macht.
    Der englische Spitzenklub würde die beeindruckende Titelsammlung in diesem Jahr gern noch um die Auszeichnung des FIFA Klubweltmeisters erweitern, nachdem bereits die Premier League und die UEFA Champions League gewonnen wurden. Um dieses Ziel zu erreichen, dürften auch Wayne Rooney, Carlos Tevez und Dimitar Berbatov eingesetzt werden.
    Doch nicht nur die Red Devils aus Manchester, sondern auch jene aus der ägyptischen Hauptstadt Kairo, nämlich Al Ahly, werden in Bestbesetzung antreten. Bei den Ägyptern gehören somit Mohamed Aboutrika, Shady Mohamed und auch Flavio zum Kader, der die Reise nach Japan antritt. Bei Al Ahlys erstem Gegner Pachuca aus Mexiko wiederum stehen der kolumbianische Torhüter Miguel Calero und der paraguayische Verteidiger Julio Manzur mit im Kader.
    Auch Adelaide United (Australien) und Waitakere United (Neuseeland) haben ihre stärksten Spieler nominiert. Von den 23 gemeldeten Akteuren von Gamba Osaka wurden 21 in Japan geboren. Nur auf die beiden brasilianischen Stürmer des Teams, Lucas und Roni, trifft dies nicht zu.
    Die Mannschaft von Südamerikameister Liga de Quito (Ecuador) hat sich seit dem Titelgewinn in der Copa Libertadores im Juli stark verändert. Doch die fünf größten Stars des Teams, Jose Cevallos, Patricio Urrutia, Luis Bolanos, Claudio Bieler und Agustin Delgado, werden alle in Japan dabei sein.
    Das erste Spiel findet am Donnerstag, 11. Dezember, statt. Dabei treffen in Tokio Adelaide United und Waitakere United aufeinander. Der Sieger zieht ins Viertelfinale gegen Gamba Osaka ein. Manchester United und Liga de Quito greifen erst im Halbfinale ins Geschehen ein.



    Quelle: FIFA com


    Teilnehmer sind
    Adelaide United - Australien /Vize - AFC Champions League 2008
    Manchester United - England / Europa
    CF Pachuca Mexiko / Nord und Mittelamerika
    Al-Ahli Kairo - Agypten / afrika
    Liga Deportiva Universitaria - Ecuador / Südamerika
    Waitakere United - Neuseeland / Ozeanien
    Gamba Osaka - Japan

  2. #2
    Registriert seit
    19.12.2007
    Beiträge
    289
    Milans Nachfolger heisst ManU..Gratulation!! Die zweite mannschaft hinter Milan die Europäische Fahne hochhält zuvor sind Liverpool-RealMadrid und Barcellona gescheitert !!!

  3. #3
    Registriert seit
    25.09.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.532
    hier mal die ergebnise

    Ausscheidungsspiel (Eröffnungsspiel)
    11. Dezember (Donnerstag) 19:45 Uhr (Ortszeit) Tokio National Stadion
    Adelaide United (Australien) - Waitakere United (Neuseeland) 2:1 (1:1)

    Viertelfinale
    13. Dezember (Samstag) 13:45 Uhr (Ortszeit) Tokio National Stadion Al-Ahly
    (Ägypten) CF Pachuca - (Mexiko) 2:4 (2:2, 0:2) n.V.

    Viertelfinale
    14. Dezember (Sonntag) 19:30 Uhr (Ortszeit) Toyota-Stadion Adelaide United
    (Australien) Gamba Osaka - (Japan) 0:1 (0:1)

    Halbfinale
    17. Dezember (Mittwoch) 19:30 Uhr (Ortszeit) Tokio National Stadion
    CF Pachuca (Mexiko) - Liga de Quito (Ecuador) 0:2 (0:2)

    Halbfinale
    18. Dezember (Donnerstag) 19:30 Uhr (Ortszeit) Nissan-Stadion Yokohama Gamba Osaka(Japan) - Manchester United (England) 3:5 (0:2)

    Spiel um Platz 5
    18. Dezember (Donnerstag) 16:30 Uhr (Ortszeit) Nissan-Stadion Yokohama
    Al-Ahly (Ägypten) - Adelaide United (Australien) 0:1 (0:1)

    Spiel um Platz 3
    21. Dezember (Sonntag) 16:30 Uhr (Ortszeit) Nissan-Stadion Yokohama
    CF Pachuca (Mexiko) - Gamba Osaka (Japan) 0:1 (0:1)

    Finale
    21. Dezember (Sonntag) 19:30 Uhr (Ortszeit) Nissan-Stadion Yokohama
    Liga de Quito(Ecuador) - Manchester United (England) 0:1 (0:0

    1. Manchester United
    2. Liga de Quito
    3. Gamba Osaka
    4. CF Pachuca
    5. Adelaide United
    6. Al Ahly
    7. Waitakere United


    die klub WM ist ja noch lange kein großes tunier.im fernsehen findet sie genauso wenig beachtung wie in den zeitungen.
    kein wunder,die mannschaften selbst sehen das turnier ja auch mehr als eine bessere vorbereitung.

  4. #4
    Registriert seit
    19.12.2007
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von feldmann Beitrag anzeigen
    die klub WM ist ja noch lange kein großes tunier.im fernsehen findet sie genauso wenig beachtung wie in den zeitungen.
    kein wunder,die mannschaften selbst sehen das turnier ja auch mehr als eine bessere vorbereitung.
    Echt? aber Milan hat diesen "POKAL" sehr gut gefeiert weil man ja es zum erstenmal geholt hat für Europa!!
    da wo manche Klubs gescheitert sind.stell dir vor feldmann dafür haben wir das "Fifa Logo" tragen dürfen was jetzt ManU tragen darf aufm Trikot..das ist also ein Wettbewerb der seine Gültigkeit hat,lass die verniedlichung weil keine D. Mannschaft es gewonnen hat sein
    Das ist so als würdest du den "DFB Pokal" abwerten oder ihn gänzlich als eine bessere vorbereitung siehst!

  5. #5
    Registriert seit
    25.09.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.532
    tu mir Mal ein gefallen ,beziehe nicht immer alles gleich auf Milan oder die serie A.
    kein hier bestreitet das Milan zu den besten und erfolgreichsten mannschaften der welt gehört oder das die Serie A zu den besten ligen zählt ,aber ,mein gott,es gibt weitaus mehr als Milan oder die serie A
    Milan ist schließlich nicht der einzige verein auf der welt.
    du musst nicht immer gleich denken das man den italienischen fussball was schlechtes will .

    die FIFA Klub WM hat bei weitem nicht den stellenwert einer CL, eines UEFA pokals ,einer WM oder einer EM und das hat nix damit zu tun das dort keine deutschen mannschaften vertreten sind ,sondern es liegt einfach daran das im allgemein kein großes interessen daran besteht.
    Milan hat den pokal gewonnen und wenn ihr euch darüber freund ist das ja auch schön und gut und ihr sollt auch feiern solang es euch gefällt.
    es ist ja auch toll das Milan so ein logo trägt, aber wenn interessierts.
    gut,Milan hat den pokal gewonnen doch nur weil Milan irgendein turnier gewinnt macht es das nicht automatisch zu ein großen turnier.
    Milan ist nun mal nicht alles in der fussball welt.

    fakt ist doch wohl, die wenigsten fussball fans in Europa oder Südamerika haben interesse an spiele zwischen mannschaften wie Adelaide United aus Australien und Waitakere United aus Neuseeland.,nur der geringste teil von fussball-fans will mannschaften wie Étoile Sportive du Sahel aus Tunesien, Sepahan Isfahan aus dem Iran oder Rayos del Necaxa aus Mexiko sehen, deren namen sie nicht mal richtig aussprechen können ,geschweigeden wissen sie aus welchen länder sie kommen.
    auch sieht man das am medieninteresse.ich kann mich nicht erinnern das einer unsere fussballsender,wie ARD ,ZDF, SAT1 oder RTL ,jemals eines dieser spiele übertragen hat und die deutschen übertragen im grunde jeden scheiss der sich vermarkten lässt.grade im fussball würden sie es sofort übertragen wenn nur die geringste chance besteht die quoten in die höhe zu treiben
    international sieht es nicht anders aus. auch in England, Frankreich, Spanien oder Portugal interessiert sich kaum einer für spiele wie Al-Ittihad Jeddah aus saudi arabien gegen Al-Ahly Kairo aus Ägypten.
    sicher,für die jeweiligen fans der teilnehmenden mannschaften ist es interesse da, dabei bleibt es aber auch.

    frag doch mal die fans auf der straße wieviele von ihnen sagen können wo die letzte Club WM war oder wer der erste sieger war oder welcher kontinent die meisten titel geholt hat.

    die FIFA Club WM gehört nicht zu den internationalen großen turnieren, auch wenn Milan die erste europäische mannschaft war die sie gewonnen hat.


    übrigens, das DFB pokalendspiel 2008 wurde in 160 oder 180 länder, ich weiss es nicht mehr genau, live übertragen .
    das spiel haben mit aller höchster wahrscheinlichkeit mehr gesehen als das Club WM Finale Milan gegen ……………… gegen wenn auch immer.

  6. #6
    Registriert seit
    19.12.2007
    Beiträge
    289
    Okey das dieses Fifa Klub WM nicht gerade die fans entzückt ist klar aber wenn seine eigene mannschaft so ein Titel holt wird es wichtig!
    Man hätte es bei Südamerika vs Europa belassen sollen,denn das hat ein Hohen Stellenwert für die Fans das alte Intercontinetal Cup!
    Den jeder hat über "diesen Endspiel" geredet..die Fifa hat es nur erweitert ob es Sinn macht kann man drüber streiten!!
    Dieser FiFa Klub WM würde ich wie eine CL aufbauen ..dann würden dieses wettbewerb ernst genommen...
    Das was zählt ist das wir diesen Cup gewonnen haben alles andere ist Ansichtsache!
    PS:Fühle mich keineswegs angegriffen von dir , was Milan und Italiens serie a angeht....wollte mich nur zu diesen thema äussern
    Geändert von RickySportivo (08.02.2009 um 13:45 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 19:13
  2. FIFA 2008 PC vs. XBOX 360
    Von potzee im Forum Computer & Internet
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 12:56
  3. Fifa-Regel schockt die Bundesliga
    Von Volki im Forum Bundesliga
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 00:38
  4. Deutschland bei der B-Weltmeisterschaft erfolgreich
    Von sportsuche im Forum Eishockey
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 19:33
  5. FIFA streicht die Eröffnungsfeier für die WM
    Von sportsuche im Forum Weltmeisterschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 23:44