Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26

Thema: GFCW Reboot?

  1. #1
    Registriert seit
    02.03.2016
    Beiträge
    150

    Idee GFCW Reboot?

    Guten Abend liebe GFCW Gemeinde, dieser Thread basiert auf einer E-Mail die ich vor ein paar Tagen an Dye geschickt habe. Seine Reaktion darauf war eher geteilt, ein paar Punkten hat er zugestimmt, sagte allerdings Ihm fehle die Zeit und andere fand er ... nun sagen wir mal bescheiden. Ich fand es wichtig damit erst an Dye heranzutreten, da er der Leiter ist und er das Sagen hat, allerdings interessiert mich nun eure Meinung dazu!

    In der E-Mail ging es darum, dass ich Dye einen GFCW Reboot vorgeschlagen habe. Versteht mich nicht falsch, so an sich ist German Fantasy Championship Wrestling nicht schlecht und man bringt ja auch durchaus neue Dinge ein, wie z.B. den Podcast (wovon ich nach meiner Rückkehr unbedingt auch ein Teil von sein möchte, denn ich feiere die Idee <3) aber man kann immer etwas verbessern und ich hatte einfach das Gefühl, dass GFCW für manche zu etwas wie Routine geworden ist und das finde ich irgendwie schade. Und es bietet sich momentan einfach perfekt an, da die Maxxx vs. Dye Storyline anscheinend ihr baldiges Ende findet, denn der Gewinner könnte zum neuen Jahr diese Änderungen storylinetechnisch umsetzten, da entweder Maxxx GFCW zu etwas komplett Eigenem/Neuem machen möchte oder Dye der durch Maxxx eingesehen hat, dass sich etwas ändern muss.

    Titel:

    Ja ich würde etwas an den goldenen Gürtel ändern wollen die momentan unsere Champions schmücken. Die WWE hat es vorgemacht (sry falls ich eine Company nicht kennen sollte die es vorher schon gemacht hat) und hat Raw's World Titel dem WWE Unsiversum gewidmet. Und ich muss sagen das gefällt mir! Denn der World Champion einer Company ist eben nicht nur der World Champion der Company, sondern auch DER Champion der Fans! Egal ob gefeierter Publikumslieblings oder gehasster Bösewicht, unser Champion ist nun mal der Champion der GFCW Galaxie, weswegen sich dieser meiner Meinung nach fortan GFCW Galaxy Champion nennen sollte.
    Allerdings sollte sich nicht nur der eine Einzelwrestler Gürtel verändern, sondern auch der Intercontinental Titel könnte einen Reboot vertragen. Und da wir nun mal eine Company aus Deutschland sind, was bekanntlich in Asien ähm Europa liegt, würde ich gern die Wiederauferstehung des GFCW European Titels sehen.
    Und zu guter Letzt wäre ich sogar dafür einen weiteren Titel für Einzelwrestler einzuführen und zwar könnte das entweder die Wiederauferstehung des German Pain Titels sein oder man führt einen komplett neuen Gürtel ein z.B. Next Gen oder Television Championchip. Einen Gürtel ausschließlich für Rookies und die Undercard! Warum? Ich denke das beste Beispiel bin ich in diesem Fall selbst, nachdem ich solide Leistungen erbracht habe, hieß es, mach doch jagt auf den IC Titel. Allerdings war ich meiner Meinung nach noch nicht soweit, ich gewann letztendlich den Gürtel (an der Stelle nochmal DANKE ZK, auch wenn es etwas chaotisch und kurzfristig war ^^) und ich war mir unsicher, was ich nun überhaupt machen soll und gegen wen ich den Gürtel nun verteidigen soll, was dazu führte, dass es beim PPV zu einem random Titelmatch gekommen ist, was mir nach wie vor leid tut. Und somit sehe ich diesen Gürtel als eine Art Belohnung und Motivation für Rookies und die Undercard, sie können dadurch lernen, wachsen und ein Gefühl für's Championdasein bekommen und dann irgendwann jagt auf Größeres zu machen.

    Das Forum:

    Ich finde im Jahr 2017 sollte das Forum deutlich mehr miteinbezogen werden! Und das auf zwei Arten, Nr. 1 der RP-Bereich sollte mehr genutzt werden, denn manchmal WE Ausgaben sind echt pickepacke voll, was an sich ja nichts schlechtes ist, wenn man einen kreativen Run hat und deswegen viel auf's Papier bringen kann ist das ja was schönes, aber ich finde manche Dingen müssen nicht unbedingt in die Show selbst und da würde es doch reichen es in den RP-Bereich zu schreiben. Nr.2 ist eigentlich der Punkt welcher mir am wichtigsten ist, denn es geht ums FEEDBACK! Feedback ist so fucking wichtig, um sich zu verbessern und einfach um zu sehen was den Leuten so gefällt. Ich bin ganz ehrlich, ohne euer Feedback, wäre ich jetzt nicht der Schreiber der ich heute bin. Wenn man mal meine anfänglichen Skits mit denen aus der Story mit ZK oder Sheen vergleicht, liegen mMn Welten dazwischen und das nur dank des Feedbacks! Weswegen es vielleicht eine Überlegung wäre etwas wie eine Feedbackpflicht einzuführen, z.B. muss man im Monat mindestens zu einer Show Feedback schreiben.

    Die Show:

    Ich habe manchmal das Gefühl, dass WE für einige nicht genügend Abwechselung bietet und Leute nur auf PPV's hinarbeiten, weswegen meine Idee war vielleicht zwischen 2 PPV's so genannte One Night Only Shows zu packen, die alle unter einem bestimmten Motto laufen. z.B. GFCW goes Hardcore oder King of the Ring. Für solche Show's müssten ja nicht mal feste Termine stehen, sondern entweder überrascht uns Dye/Maxxx damit, wann er so eine Show abhalten möchte oder wir entscheiden gemeinsam wann solche Show angebracht wären.

    Die Homepage:

    Und ja auch an der Homepage könnte man nochmal feilen, allein schon die Tatsache, dass Podcast zu einem festen Bestandteil werden könnten, bräuchten wir mMn auf der Seite einen Bereich für die Podcasts. Das Design an sich könnte man noch etwas überarbeiten, damit es nicht mehr so schlicht, sondern auffälliger ist und es könnte alles noch ein Wenig aufgeräumter und benutzerfreundlicher sein.


    So das war's dann quasi auch, nun ist eure ehrliche Meinung gefragt! In welchen Punkten stimmt ihr mir zu? Für welche Punkte würdet ich meinen Kopf gern via Piledriver in den Boden rammen? Alles ist erwünscht.
    Dankeschön für eure Aufmerksamkeit und ich wünsche euch noch einen schönen Abend. <3
    Geändert von Migroz (07.12.2016 um 21:31 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    1.585
    Nimms mir nicht übel aber anstatt hier die ganze GFCW umzukrempeln solltest du erstmal schauen das du deine FW Arbeit und Verhalten umkrempelst. Deinen letzten Run hast du überhastet mitten in einem Titlerun bzw Fehden abgebrochen ohne dich mit irgendjemand abzusprechen und hast damit viele Planungen behindert und den Titel geschadet.

    Und zum Thema Reboot, das einzige wo ich da zustimmen würde wäre einem wechsel aufs FW.net Forum wo der Fokus mehr auf der Thematik liegt und wir vllt auch mehr Spieler erreichen.

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    125
    Sorry, dass ich das so drastisch sagen muss, aber so ziemlich keinen deiner Vorschläge kann ich etwas abgewinnen.


    Die Titel: Mal davon abgesehen, dass ich den Universal-Title eher bescheuert finde, ist eine Umbenennung absolut unnötig und hat welchen Mehrwert? Ich sehe keinen, sondern sorgt eher für Verwirrung. Mit dem IC ziemlich ähnlich, wobei es mir eigentlich vollkommen egal ist, ob er jetzt IC, oder EU heißt. Denke mal, dass die meisten allerdings dagegen sein werden, weil der IC vom Namen her deutlich mehr Prestige versprüht als ein EU Title.

    Gen Next oder whatever ist für mich genau so unnötig. Für unsere Rostergröße ist ein Midcard-Title mehr als genug , da braucht man nicht noch einen absolut unwichtigen Undercard-Title, für den sich niemand interessiert. Und vor allem: wer soll den denn bitte halten? Am Ende wird der eh nur der Resterampe-Titel für Leute, die keine IC-Title Fehde bekommen haben. Wer in der Undercard einen Gurken-Titel braucht, um sich irgendwie wichtig zu fühlen, na ja, ich hole mal nicht weiter aus. Eine Belohnung für solide Leistung ist in erster Linie das Feedback, kein Titel.


    Feedback: Ich sehe es ähnlich, es gibt einfach zu wenig. Aber da kannst du genauso gut gegen Windmühlen kämpfen, es wird sich so oder so nicht ändern. Wer keinen Bock bei so kurzen Shows zu feedbacken, der wird auch bei einer "Pflicht" nichts produktives auf die Kette bekommen. Ich bin mir relativ sicher, dass dann eher Leute sagen werden, sie haben kein Bock mehr, als sich von irgendeiner "Pflicht" genötigt zu fühlen, was zu schreiben.


    Die Homepage ist mir eigentlich auch relativ egal, wenn die aufgepeppt werden würde, wäre das natürlich auch eine coole Sache, aber mein Gott, keiner hier wird nachts nicht schlafen können, wenn die Homepage so bleibt, wie sie ist.



    Generell der Tenor, von wegen es müsse sich etwas ändern, sehe ich halt auch nicht so. Ein großer Punkt, weswegen ich unter anderem auch hier gelandet bin, ist nunmal, dass die GFCW für mich am ehesten die "Feierabend-Liga" ist (salopp gesagt), ich denke das geht vielen so. Ich bin midzwanzig, stehe voll im Leben und suche eher einen gemütlichen Ausgleich. Ich denke, das kannst du so oder so ähnlich auf so ziemlich jeden hier ummünzen. Ich bin nicht per se gegen Veränderungen, aber ich fühle mich eigentlich ganz wohl.

  4. #4
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.880
    So meinen Senf auch noch mal dazu:

    Zur Homepage:

    Ich bin zur Zeit eigentlich damit zufrieden. Wer einen Neuanstrich oder eine Neuentwicklung vollbringen kann, kann mich gerne anschreiben. Ich finde dafür keine Zeit - zumindest zur Zeit nicht.

    Zur Feedbackpflicht:

    Ich denke, dass es nicht schaden kann - ganz im Gegenteil. Wie sehen es die anderen?

    Zu "Die Show":

    Wir machen so in der Art etwas mit Finest Hour... damals gab es die Silvestershow, wo ungewöhnliche Matchpaarungen stattfanden zu ungewöhlichen Matcharten.

    Zu "Roleplay im Forum":

    Ich habe es immer freiwillig gehalten, dass man Roleplay im Forum posten konnte, welche nicht bewertet werden. Sollen wir das jetzt ändern? Ich bin der Meinung, dass wir es nicht unbedingt ändern müssen.

    Zu den Titeln:

    Mehr Titel brauchen wir mMn nicht, da unser Kader nicht soooooo groß ist. Die Umänderung der Namen müssten wir auch nicht unbedingt machen. Niemand hat sich jetzt groß über die Namen beschwert oder ähnliches.

    So das waren meine kurzen Sätze zu dem ganzen.
    Geändert von Dynamite (07.12.2016 um 22:26 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    1.585
    Wegen Feedback: wie wäre es mit einem Feedback Bogen mit konkreten Fragen zum Ausfüllen?

  6. #6
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.481
    Ich bin den Vorschlägen gegenüber auch ablehnend eingestellt. Sehe da leider keinen Vorteil draus erwachsen bzw. im Falle einer Titelumbenennung eigentlich nur Nachteile. Einen Galaxy-Titel gab es übrigens sogar schon - von 2011 bis 2012.

    Zitat Zitat von The Gothminister Beitrag anzeigen
    Wegen Feedback: wie wäre es mit einem Feedback Bogen mit konkreten Fragen zum Ausfüllen?
    Das kann ja jeder halten, wie er es will. Jetzt hindert ja auch niemand die Leute daran, ein Formular auszufüllen oder sich selbst "Kategorien" auszuarbeiten. Für Neulinge ist das Skit-by-Skit-Feedback, wie wir es derzeit von unseren Feedbackgebern haben, sicherlich die mit Abstand hilfreichere Form. Bei Formularen und vorgegebenen Fragen fallen ja regelmäßig 50% der Spieler hinten über und werden im FB gar nicht erwähnt.

  7. #7
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    94538
    Beiträge
    957
    An dieser Stelle kann man eigentlich den Post von Jack Bobo nochmal setzen, weil ichs ganz genauso sehe.

    Bei unserer Rostergröße, bei der man nicht mal Contender für den IC-Titel oder den Tag-Team-Titel findet, ist ein weiterer Titel absolutes Gift. Wenn wir ein Dutzend fester Spieler haben, die regelmäßig posten, ist das schon eine hochgegriffene Zahl. Und davon werden zwei oder drei sogar von ein und demselben Spieler gespielt.

    Ob nun IC-, Galaxy-, EU- oder Humpty-Dumpty-Gürtel ist ebenso absolut unwichtig.

    Irgendwelche Schablonen für Feedbacks sind auch total unnötig, da sich irgendwann sowieso keiner mehr daran hält. Und ich glaube auch nicht, dass wir durch Schablonen oder Formulare auch nur einen Feedbacker mehr hinzugewinnen werden. Die, die Feedback geben, sollen das so machen, wie es für sie einfacher ist, wie es ihnen mehr Spass macht oder sonst wie.

    Wie die Homepage aussieht, ist mir eigentlich egal, ich bins gewohnt. Dass sportsuche nicht unbedingt die übersichtlichste Plattform ist, ist schon klar. Evtl. wäre hier ein Umzug zu fw.net tatsächlich denkbar, aber das ist ja nicht die Entscheidung von uns Spielern.

    Und ob RP's, die im Forum geschrieben werden, bewertet werden oder nicht liegt wohl im Auge des Bewerters. Wenn jemand beispielsweise NUR über das Forum seinen Charakter vorantreibt, aber nie seinen Beitrag zur Show selbst leistet und dort ständig no-showed, kann man das natürlich nicht positiv bewerten. Bzw. dann eben gar nicht. Ein Beitrag im Forum kann aber ZUSÄTZLICH zu Segmenten, Roleplays usw. usf. die Shows betreffend durchaus Zusatzpunkte bringen. Aber das entscheiden ja schließlich die Bewerter - mitunter auch unterbewusst. Eine feste Regel kann das ohnehin nicht sein, weil sich hinterher schlecht feststellen lässt, ob ein Bewerter einen Post im RP-Forum miteinfließen hat lassen oder nicht.

    Ansonsten kann ich mich Marcus nur anschließen und wundere mich auch, dass du nach deinem Übernacht-Abgang ohne weitere Kommentare plötzlich wieder hier bist - das noch dazu mit diesen einschneidenden Veränderungsvorschlägen, wo du doch kürzlich erst noch mitteiltest, dass du absolut keine Zeit mehr hast usw.

  8. #8
    Registriert seit
    02.03.2016
    Beiträge
    150
    Mit diesem Thread wollte ich nie sagen, dass all die angesprochenen Sachen schlecht sind und sich etwas ändern muss, sondern ich hatte das Gefühl, dass GFCW für einige zu Routine und zu festgefahren ist und man sowas mit solchen Änderungen beheben könnte. Sollte meine Einschätzung natürlich nicht richtig gewesen sein, dann ist das doch überhaupt nichts negatives.
    JackBobo dein Schlusswort beschreibt mein Sicht der Dinge eigentlich recht gut und ich dachte eben man könnte etwas mehr "würze" gebrauchen, aber wenn kein Bedarf da ist, ist das völlig okey für mich da auch ich mit der GFCW so eigentlich zufrieden bin.

    Zu meinem Abgang, meinem baldigen Neuanfang und alles was dazu gehört ... ja so eine Vollbremsung war vielleicht für einen Char. in meiner Position nicht das Beste und rückblickend betrachtet würde ich es wahrscheinlich auch anders machen, aber bevor das alles so gekommen ist, wie es eben gekommen ist, sind meine ganzen Pläne nochmal zerrüttet worden und auf den Kopf gestellt worden. Ich hatte eigentlich nie vor Banega ins IC Titel Rennen zu schicken, sondern Jhon und zwar aufgrunddessen, dass er sich BBC anschließt! Allerdings gab es dann eine Meinungsverschiedenheiten zwischen Maxxx und mir, weswegen ich dann gesagt habe, dass eine Zusammenarbeit jetzt erstmal keinen Sinn macht und so würde dieser Story ein Riegel vorgeschoben. Da ich absolut keine Pläne für Jhon hatte und Banega in den Startlöchern stand, mit dem Püppi und ich echt einiges vor hatten und ZK dem ich aber zugesagt hatte ihm den Gürtel abzunehmen, mussten wir letzendlich Banega nehmen. Doch dann kam die Hilfe durch Püppi zu stocken und auch dieser Storyteil schien wegzubrechen und ich war an einem Punkt, da war mein Kopf leer, ich wusste nicht wie ich das hätte kompensieren können. Und da ich zudem auch noch krank bin und FW mir eigentlich stressfrei Ablenkung und Spaß bringen sollte, fühlte es sich nun nach Stress an und nach einem "ich muss was bringen". Und an dem Punkt zog ich eben die Bremse, aber voll durch.
    Und ich finde es echt schon ein Wenig frech, dass einige infragestellen, ob ich jetzt schon meine Rückkehr feiern sollte und dass sich in so kurzer Zeit doch nichts geändert haben kann. Ende Dezember sind es knapp 3 Monate ohne FW, ich habe meinen Kopf soweit wieder frei bekommen, vermisse FW und bin offen für neue Ideen. Und meine erste Fehde steht auch schon fest und ich glaube ich habe mir da jemanden rausgesucht, der Verständnis mitbringt und kein Problem damit hätte mich wieder etwas heranzuführen an die ganze Materie.

    So das war's auch eigentlich zu dem Thema und es echt ein upfuck es hier klären zu müssen, denn hier gehört es eigentlich nicht hin. Und dies ist auch das letzte Mal, dass ich mich in dieser Form dazu äußere. Es gibt vereinzelt Ausnahmen z.B. ZK, Sheen und Rider mit denen ich eventuell wenn es sie wirklich interessiert darüber quatschen würde, aber den Rest geht die Meisten gar nichts an. Und sollte ich aufgrund der Tatsache nun bleibend ein schlechtes Standing haben, dann ist das eben so.

  9. #9
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    1.585
    Sry wenn ich das so sagen muss, da ich ungern schon wieder irgendwas vom Zaun brechen möchte. Aber von Krankheit und Kopf leer stand meiner Erinnerung nach nichts in deiner Begründung damals. Sondern etwas von Job/Schule und Zeitmangel. Daher auch meine Kritik das du 2-3 Shows später dein Comeback angedeutet hattest weil, ich hätte mich als Fehdenpartner etwas verarscht gefühlt wenn mir jemand einfach abhaut ohne Plan B wegen Zeitmangel um dann kurz darauf zurück zu kehren. Und unsere Meinungsverschiedenheit hat damit auch nix zu tun die war zu dem Zeitpunkt schon durch, du hattest dein Ding gemacht und sogar noch neue Gimmicks angemeldet.

  10. #10
    Registriert seit
    02.03.2016
    Beiträge
    150
    Da hast du auch vollkommen recht, diese beiden Aspekte haben ebenfalls eine Rolle gespielt. Warum ich zu der Zeit nur die Hälfte preisgegeben habe? Ist ja letzendlich meine Sache was ich von mir preisgegebe. Und das mit den beiden neuen Chars war auch keine Glanzleistung, aber ich war eben übermotiviert und wollte mir mein "Scheitern" einfach noch nicht eingestehen. Ich dachte dadurch kommen vielleicht neue kreative Schübe. Was blöd, im nachhinein ist man eben immer schlauer, aber ein Weltuntergang ist es eben auch nicht.
    Und diese beiden Aspakte habe oben vergessen zu erwähnen, da ich grad mal eine Stunde gepennt habe und total müde bin. Das hier schreibe ich z.B. aus dem Bus auf dem Weg zur Arbeit.

  11. #11
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.272
    Das Thema scheint ja jetz eh geklärt zu sein, da brauch ich meine Meinung ja gar nich mehr zu sagen (Kurzfassung: Nein^^)

    Zu Rückkehr/persönliche Probleme/pipapo: Warum du gegangen bist und wie und was geht hier im Grunde natürlich keinen was an. Wir sind immer noch eine Internetliga mit Leuten, die untereinander eigentlich privat nix miteinander zu tun haben müssten. Außer Sheen kann quasi keiner bestätigen, dass ich nich in Wahrheit n Mädel namens Mandy mit ner verdammt tiefen Stimme bin. Wie sehr man sich mit den Leuten hier austauschen will, hängt von einem selber ab und wenn du deine Probleme nicht breittreten willst, ist das 1. verständlich und 2. dein gutes Recht. Das Gleiche gilt aber eben auch für alle, die deinen Abgang kritisierten und jetzt skeptisch. Kann ja keiner riechen, was in dir vorgeht...

    Lirum larum, wenn du dich wirklich wieder fit fühlst, was zu schreiben und das in nem Monat immer noch so ist, dann Willkommen zurück. Aber sei nicht enttäuscht, wenn du am Anfang ein wenig mit Skepsis beachtet wirst

  12. #12
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von J.T.K. Beitrag anzeigen
    Außer Sheen kann quasi keiner bestätigen, dass ich nich in Wahrheit n Mädel namens Mandy mit ner verdammt tiefen Stimme bin.
    PLOTTWIST: Ich wusste auch davon und habe meinen Truck nach dir benannt <3

  13. #13
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    52
    Guten Abend,

    auch wenn ich den Gedanken gut nachvollziehen kann, würde ich es doch etwas Radikal finden, das Grundgerüst einer Liga, die seit über 15 Jahren besteht, so umkrempeln zu wollen.

    Ich bin da eher der Fan von kleinen Änderungen, Schritt für Schritt, den aktuellen Umständen angemessen.

    Aus aktuellen Anlass würde ich hier im Moment anführen wollen, dass ich es interessant fände, evtl. einen 4. Gürtel zu haben, der sich speziell an eine bestimmte Division wendet, etwa einer Cruiserweight Division oder einer Hardcore Divison.

    Der Gedanke, dass eine Mainstream Liga (aus gegebenen Anlass, siehe Wolffs RP im Board) auch einen Hardcore Titel beiläufig hält, finde ich wiederum faszinierend, da dieser Gürtel nun doch seit der PG Ausrichtung der WWE in vielen Main Stream Fantasy Wrestling Ligen an Interesse verloren hat. So scheint es mir jedenfalls. Viele FW Ligen scheinen sich immer irgendwie ein wenig in Richtung WWE zu orientieren bei der Gestaltung der Liga, aber eben auch nicht zu sehr.

    Bei allen nachvollziehbaren Wünschen bleibt dann aber immer noch die Frage, ob es Sinn macht bzw. ob es halt ein „Publikum“ dafür gibt, in Form von auseichenden Spielern/Charaktere, die eben dieses Feld bespielen können und wollen.

    Das ist natürlich nur meine unbedeutende Meinung.

  14. #14
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    125
    Mittelfristig könnte man über einen zusätzlichen Titel evtl. nachdenken, aber jetzt so schnell zu handeln wäre Unsinn. Es gibt jetzt eine moderate Menge an Newcomern, ja, aber die meisten sind auch so schnell wieder weg, wie sie kamen. Wenn wirklich alle bleiben und sich einfügen evtl, aber ansonsten macht es keinen Sinn. Von daher immer langsam mit den jungen Pferdchen

    Ob es dann ein Hardcore Ding sein muss überlasse ich anderen, ich für meinen Teil habe kein Interesse an Hardcore Zeugs, aber wenn sich andere daran erfreuen stört es mich auch nicht.

  15. #15
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    94538
    Beiträge
    957
    Die "zusätzlicher Titel"-Geschichte halte ich immer noch für totalen Mumpitz. Wir haben einen Heavyweight-Titel für die Big Boys, einen Tag-Team-Titel für die TT-Division und einen IC-Titel für die Midcard-Jungs. Und das reicht auch völlig aus. Guckt euch mal unser Roster an! Wenn man 30 Leute hat is sowas ja okay, aber doch nicht bei nem Kader, der sich ungefähr so staffelt: Sechs Leute, die zuverlässig immer Segmente schreiben und vier Leute, die manchmal schreiben. Ist doch so. Was willst du da jetzt noch nen Titel bringen? Und das völlig unabhängig davon, wieso manch einer immer so scharf auf diese Titel ist. Man solle sich im Ranking hocharbeiten, dann folgt das erste Titelmatch sowieso.

    Außerdem finde ich grundsätzlich Titel, die nach Cruiserweight oder Hardcore oder sonstwas aufgeteilt sind totalen Schmarrn. Einfach, weil im Fantasy Wrestling das einzige, was diese Divisions dann ausmachen würde, die Art des Matchwritings ist. Am Prinzip des Segmente-Schreibens ändert sich eh nix, denn man "liest" ja nicht, ob sich dahinter jetzt n Cruiserweight oder n Normalo oder n Gigant verbirgt.

    Wenn man die Liga verbessern will, sollten sich die Leute, die nach diesen Pseudo-Verbesserungen schreien, mal selbst an die Nase fassen und gucken, ob es stattdessen nicht besser wäre, Posten des Matchwritings, des Feedback-Gebens oder aber auch des Bewertens zu übernehmen. DAS würde nämlich der Liga wirklich helfen, und nicht ein vierter, völlig unnötiger Titel.

    PS: Guckt mal in den Finest Hour Thread. Dort stellen die Spieler derzeit Überlegungen an, wie man das Finest Hour Turnier verbessern bzw. überabeiten oder ersetzen kann. Vielleicht habt ihr dazu Gedanken, Ideen oder Vorschläge.
    Geändert von Jason Crutch (16.02.2017 um 20:28 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GFCW'ler, woher kommt ihr? Treffen der GFCW'ler?
    Von Dynamite im Forum GFCW News
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 21:54
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 16:55
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 17:11
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 21:37
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 18:39