Umfrage: Welches Jahr soll zusammengefasst werden?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    125

    Blast from the past

    Heyho GFCW-Galaxie!


    Hättet ihr Interesse daran, wenn ich die Winterpause nutze, um ein Jahr eurer Wahl Revue passieren zu lassen? Ich würde mir alle Shows des Jahres nach und nach durchlesen und eine kleine Zusammenfassung der Geschehnisse schreiben.

    Ich lasse die Umfrage laufen bis Heiligabend

  2. #2
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.272
    Heilige, da haste dir ja was vorgenommen....2010 wär da der Supergau, da waren die Shows stellenweise so voll, dass wir neben War Evening noch ne zweite Show etabliert haben^^.

    Für mich wären 2013-15 interessant, das habe ich ja völlig verpasst

    Ansonsten gib dir ruhig 2012 alias ZweitausendundFletcher^^

  3. #3
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    94538
    Beiträge
    957
    Donnerwetter, das wäre echt krass...Das wird ne Heidenarbeit...
    2012 habe ich mal gevotet, glaube, das war das Jahr, in dem diese krass abstruse Storyline mit der Gerichtsverhandlung war...jetzt ist mit der Wrestlername entfallen, kann auch 2013 gewesen sein.

    Ich werde nach Title Nights mich wieder an die Matchstatistik-Tabelle machen, da freu ich mich schon richtiggehend drauf

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    125
    2013-2015 waren mir zu nah, weswegen ich diese Jahre nicht berücksichtigt habe

  5. #5
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.880
    Aktuell suche ich auch noch jemanden, der zusammenfassend das Jahr 2016 für die Best of-Show am Ende des Jahres schreibt

  6. #6
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.481
    Zitat Zitat von Jason Crutch Beitrag anzeigen
    Donnerwetter, das wäre echt krass...Das wird ne Heidenarbeit...
    2012 habe ich mal gevotet, glaube, das war das Jahr, in dem diese krass abstruse Storyline mit der Gerichtsverhandlung war...jetzt ist mit der Wrestlername entfallen, kann auch 2013 gewesen sein.

    Ich werde nach Title Nights mich wieder an die Matchstatistik-Tabelle machen, da freu ich mich schon richtiggehend drauf
    STRONG OLLI. Wäre auch dafür, kann aber wirklich 2013 gewesen sein.

  7. #7
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897
    2012 war das erste vollständige Jahr, das ich in der GFCW erlebt habe, und bis heute für mich auch unbestritten das beste. Es MUSS dieses Jahr werden.

  8. #8
    Registriert seit
    04.09.2010
    Beiträge
    71
    2012 GFCW. Good ol' times.

  9. #9
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    Oberhausen, NRW
    Beiträge
    535
    Jbd war von Mitte 09 bis etwa Mai 10 erstmals in der GFCW. Mir taugen diese Jahre also gewiss

  10. #10
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.272
    Hast du dich eigentlich wirklich mal rangesetzt?

  11. #11
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    125
    Wird es definitiv noch geben, musste ich aber erst mal hinten anstellen. Der Plan sieht ein ähnliches Format wie dieses hier vor: http://www.moonsault.de/newzboard/index.php?news=35704

  12. #12
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    125

    Januar 2012

    JANUAR 2012 -> Die GFCW vor 5 Jahren!


    Vorwort: Das Jahr 2012 hat die Abstimmung gewonnen und wird dementsprechend von mir noch einmal komplett durchgelesen und versucht irgendwie zusammengefasst zu werden. Ich werde zwölf Episoden veröffentlichen, welche jeweils einen Monat beinhalten. Nagelt mich bitte nicht auf das Erscheinungsdatum der nächsten Episoden fest Im schlimmsten Fall gibt es alle zwei Wochen einen Monat. Ich habe schon versucht, die interessanteren Sachen hervorzuheben. Ich habe versucht NICHT jedes Skit einfach zu reviewen, sondern schon alles stark zusammengefasst.




    Das Jahr 2012 wurde eröffnet von niemand geringerem als ERIC FLETCHER. Dieser lederte in seiner Neujahrsansprache mal komplett über alles und jeden ab, vor aber die Botschaft, dass er auf Titeljagd gehen will, ist da hervorzuheben. Er preist sich als 'Der Fels in der Brandung' an und spielt dabei auf die Abgänge nach Title Nights 2011 an (Déjà-vu). Es wird später ein Split zwischen seinem Nukular-Parnter BALA und ihm angeteased.

    Champion zu diesem Zeitpunkt war Tobi 'YOUR FAVORITE' Whitehouse. Er setzte sich im Main Event von Title Nights 2011 durch und eigentlich stand mit GORDON SCHELO auch schon ein neuer No. 1 Contender fest. Diese Chance erarbeitete er sich ebenfalls bei Title Nights, als er sich gegen PAVUS MAXIMUS durchsetzte, jedoch verließ auch er die Liga. Das Ausscheiden des Bauernjungen bescherte uns heute also einen Main Event, um den neuen Herausforderer für Tobi zu finden. In einer kreativen Matchansetzung mussten sich gleich 12 Superstars in einer Battle Royal beweisen. Die Matchansetzung lautete wie folgt: Jimmy Maxxx vs. Richard von Hansa vs. Heinrich von Sternburg vs. Bala vs. Haftbefehl vs. Eric Fletcher vs. Brainpain vs. Arana vs. Savan vs. Fred Malone vs. Mysterious Opponent vs. Strong Olli, aber dazu später mehr.

    Pavus währenddessen, wird von JIMMY MAXXX am Hafen getroffen. Pavus ist leicht depressiv und verkündet, dass seine Karriere bei der GFCW vorbei ist. Schon vorher erklärte er seinen Vertrag für nichtig. Jimmy jedoch will das nicht abtun und will mit ihm zusammen mit Dye sprechen, um die Egalisierung seines Vertrages aufzuheben. Pavus entschuldigte sich beim Chef und dieser schickt ihn vor seine Home Crowd in Hamburg. Er soll sich entschuldigen und erst dann wird der Vertrag wieder gültig werden.

    Maxxx macht unterdessen eine seiner klassischen Ansagen und hat neben Pavus auch seinem ehemaligen Rivalen BRAINPAIN mittlerweile lieb. Brainpain sollte später in der Show seine eigenen Probleme haben, seine Lebensgefährtin AMÉLIE war verschwunden.

    Auch DYE-NA-MITE lässt sich nicht zwei mal zum Ring bitten. In seiner Neujahrsansprache erklärt er, wie bestürzt er über die Tatsache war, die Liga an den falschen Mann abgegeben zu haben (wann lernt er es...), aber wie froh er gleichzeitig ist, dass nun das Schrecken ein Ende hat. Außerdem hakt er das Kapitel ROBERT BREADS ein für alle Mal ab. Sein Name solle auf immer und ewig aus den Geschichtsbüchern der GFCW geschrieben werden. Der neuen Persona non grata ist es außerdem strickt untersagt, jemals auch nur daran zu denken, einen Fuß in seine Liga zu setzen. Er wünscht aber trotzdem jedem viel Spaß bei der Show.


    Zwei weitere GFCWler mit Beef derzeit waren EMILIO FERNANDEZ und ROB GOSSLER. Der spanische Aristokrat hatte das ein oder andere abfällige über den Punk aus Hamburg zu sagen, unterschiedlicher konnten die Beiden ja auch kaum sein. Gossler war weiterhin Galaxy-Champ und er bekam mit MOUTH einen Manager an die Seite gestellt.

    Auch um die Tag-Titel sollte es nicht ruhig bleiben. SHAWN und DAVEY waren die aktuellen Titelträger, doch während Davey erklärt, dass Shawn krank sei und er selber auch nie wieder wrestlen könne, tritt AL SIMMONS auf die Bühne. Aufgrund von Fehlern des Refs beim Title Nights Tag Team Match gegen den Kult (ARANA UND MARC THE SHARK), solle das Matchergebnis anuliert werden und kündigt für heute direkt mal ein Rematch an. Da Shawn aber mit pfeiferschen Drüsenfieber im Bett liegt, muss Davey halt alleine ran. Das Match verlor er jedoch verletzungsbedingt und so konnte sich der Kult mit Gold schmücken. Das war auch das emotionale Karierende von Davey.

    THE CHAMP IS HERE sollte es bei einer speziellen Fiesta heißen. Der reiche Spanier gab dem neuen Champion Tobi eine kleine Feier, doch ruhig sollte es da nicht lange bleiben. Tobi regt sich über den Twitteraccount des Spaniers auf, außerdem findet er es blöd, dass er von ihm hinterrücks bei seiner Siegesfeier angegriffen wurde. Tobi forderte Emilio zu einem No-DQ Match heraus, aber Emilio hat leider schon Termine. Tobi kippte Emilio außerdem ein Glas Wein ins Gesicht und stellte klar, dass dies nicht das letzte Wort zwischen den Beiden war.

    STRONG OLLI, ein ungewollter Situationskomiker par Excellence, wird von einem Fan mit einem Baseballschläger verprügelt und muss danach erstmal zum Arzt. Er behauptet hinterher, dass dieser Verbrecher von einem Serben KRISS DALMI hinter dieser Attacke stand und es in Wirklichkeit gar kein Fan war. Außerdem nimmt der Ausländer Drogen, klaut und war im Knast. Irgendwann war Schluss für Olli und die Freundschaft war passé. Aber der Serbe hat jeden Tag wütende Briefe geschrieben, der verdammte Hater. Dalmi verkleidete sich außerdem als Franzose und wollte die Freundin von Olli mit vergiftetem Wein abfüllen (hat aber nicht geklappt).

    In der Battle Royal um den neuen No. 1 Contender zu finden, konnte sich PAVUS MAXIMUS durchsetzen. Runner-Up war BRAINPAIN, dahinter OLLI.



    Die nächste Show wurde von Brainpain eröffnet. Dieser hatte Amélie noch immer nicht gefunden und was macht man am Besten in dieser Situation? Richtig: Hobby Detektiv MacMüll ist der einzig kompetente Mann für diesen Job. Brainpain verdächtigt natürlich seinen Langzeitrivalen Maxxx und geht von Entführung aus. Maxxx meint aber, dass er selbst genug Frauen hat, aber Brainpain hält ein seiner Unterstellung fest.


    Mia, die Freundin von Olli wird von Kriss Dalmi mit einem Maschinengewehr durchlöchert. Aber zum Glück war es nur ein Traum. Olli bringt sie erstmal zum Arzt. Dieser konfrontiert sie mit ihrem Drogenproblem, doch wie sich herausstellt, wurde ihr das 'Fressen' des Baguettes zum Verhängnis. Es befand sich eine ausschließlich in Serbien zu findende Szenedroge darin, wer das wohl gewesen sein könnte? Na ja, jedenfalls ist Mia abhängig und da Kriss Dalmi der einzige Serbe ist, den sie kennt, sucht sie ihn auf. Sie will Drogen von ihm, welche sie auch bekommt, nachdem Dalmi ihr einen leidenschaftlichen Kuss abgewinnen konnte. Olli ist allerdings nicht blöd und bemerkt die Sucht. Aber als Mia verspricht vom Zeug runter zu kommen, war erstmal alles wieder gut. Bei Dooms Night jedoch soll es ein Match: Contract vs. Rehab zwischen Dalmi und Olli geben.


    BREANNA OUTHS wird in einem kleinem Video vorgestellt. Das Video zeigt einen gehobenen Lebenstandard und wirkt wie der Teil vom Porno, den man wegskippt, um die interessanten Sachen zu sehen.

    Pavus und Tobi freuen sich gegeneinander antreten zu dürfen, weil sie im Kern ja beide eigentliche gute Männer sind. Das hindert sie allerdings dennoch nicht, sich gegenseitig zu beleidigen und ein bisschen Würze in die Sache zu bringen. Doch im heutigen Tag Team Match mussten sie zusammen gegen Maxxx und Marc the Shark bestehen, welches sie auch gewinnen konnten.

    Ein Comeback durften wir auch bewundern, der GERMAN DRAGON war nach Verletzungspause wieder in da house und hat Stress mit Pavus. Pavus habe ihn im Stich gelassen und die Beziehung zu seiner Schwester Jessy soll er beenden. Pavus sieht das anders. Später gibt GD bekannt, dass er die Tag-Title will, um den Rekord aufzustellen. Mit wem er teamt, will er aber noch nicht verraten.

    Der Candy Man Eric Fletcher verleiht dem No 1 Contender den prächtigsten Award, den man sich vorstellen kann: Lutscher des Monats. Herzlichen Glückwunsch nachträglich. Später kommt er zusammen mit Bala heraus, um CORPS NOBILIS zur Rede zu stellen. Von denen wollen sich Nukular nicht an den Karren pissen lassen, das sieht auch Poppy so. Corps Nobilis jedenfalls treffen sich mit Emilio, welche Freundschaftsbekundungen austauschen.

    Ein weiteres Debüt sollte folgen: ein wortkarger Riese, welcher auf dem Namen ODINSON hört. Kryptische Videos zuvor gehörten wohl zu ihm.

    HELLFIRE war derweil in einer Story mit einem kleinem Mädchen verwickelt. Das Mädel hatte ein mystisches Armband, mit welchem sie ihn wohl kontrollieren konnte. Sie beschwerte sich, dass Hellfire mittlerweile sehr schwach sei, aber sie würde das schon ändern. Er kann die Familie nicht länger enttäuschen


    ZITAT DES MONATS: "Sag mir bitte nicht, dass du nun Drogen nimmst weil du durch das Baguette süchtig wirst."

    CHAMPS: Tobi 'Your Favorite' Whitehouse (Heavyweight), Rob Gossler (Galaxy), Der Kult (Tag-Team). Habe nichts zum IC Title gefunden, also entweder war er ausgesetzt oder absolut unwichtig ^^

    ANZAHL DER SHOWS: 2

  13. #13
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897
    Bravo! Sehr unterhaltsame Lektüre bis jetzt. Und besonders freut mich, dass Olli auch 2017 noch so gut ankommt. Spoiler-Alert: Es wird noch viel wahnsinniger.

  14. #14
    Registriert seit
    26.06.2013
    Ort
    9ter Kreis der Hölle, Herrschersuite
    Beiträge
    851
    Die Olli-Story ist definitiv das Großartigste, was das Jahr 2012 zu bieten hatte. Irgendwann muss jemand diesen Scheiß mal verfilmen

  15. #15
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.272
    Rückblickend war mein Abgang mit Schelo eigentlich so verdammt asozial...aber wenigstens gabs ja noch Fletcher^^. Sehr unterhaltsam auf jeden Fall schonmal das Ganze (und ja, manche Sachen wiederholen sich offensichtlich in der GFCW Geschichte^^)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte