Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897

    National Fantasy Wrestling Day

    Grüzi, liebe GFCW-Spielerschaft!

    Drüben, auf FW.net möchten die User "The Band is Back in Town" und "AxtremeRules" einen One Night Only-Event auf die Beine stellen, der den Arbeitstitel "National Fantasy Wrestling Day" trägt. Vorbild sind hierbei ligenübergreifende Indie Wrestling-Events wie Chikaras "National Pro Wrestling Day" oder WWNs "Mercury Rising", wo Wrestler gegeneinander antreten, die sich aufgrund verschiedener Ligenzugehörigkeiten nicht über den Weg laufen würden. Oder um es in den Worten der WWE zu formulieren - FANTASY WARFARE!

    Je mehr verschiedene Ligen an einem solchen Crossover-Projekt teilnehmen, desto interessanter wird es meistens. Jetzt weiß ich natürlich nicht, wie groß hier das Interesse ist, die Gemütlichkeit der Sportsuche zeitweise aufzugeben, aber ich dachte mir, dass dieser Event doch mal eine nette Möglichkeit wäre, die GFCW auch über die Grenzen dieses Forums hinweg in der FW-Landschaft zu reppen. Ich werde sehr wahrscheinlich ebenfalls teilnehmen und versuche noch ein paar Jungs aus der PCWA zu mobilisieren.

    Afaik wäre der Mehraufwand bei einer Teilnahme auch nur so groß, wie ihr ihn tatsächlich haben wollt. TBiBiT und Axtreme meinten, dass sie den Event zur Not auch alleine zusammenschreiben würden.

    Falls ich damit euer Interesse geweckt haben sollte, könnt ihr euch hier ja mal durchlesen, was die Jungs sich so gedacht haben.

  2. #2
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.450
    Ich würds total geil finden und hoffe, dass diese Idee in der GFCW auf viel Gegenliebe treffen wird!
    Hat ja in der Vergangenheit schon ein paar Versuche gegeben die GFCW ein bissle mehr crossover-fähig zu machen, was aber zum größten Teil daran scheiterte, weil den Meisten doch die GFCW genug ist, was natürlich auch absolut in Ordnung ist!

    Ich wäre tatsächlich absolut dafür!

  3. #3
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.880
    Ich hätte nichts dagegen... Mal schauen, ob jemand hier Interesse hat mitzumachen.

  4. #4
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.272
    wenn ich das richtig gesehen habe, soll das irgendwann im Februar/März starten? Also ich wäre erstmal nich komplett abgeneigt, habe aber nicht wirklich die Lust, da immer wieder in den Thread zu schauen. Wenn mich also wer wie aufm Laufenden halten könnte (zum Bleistift du, werter kurzzeitiger Corps-Bruder^^), wär das einfach wunderherrlich

  5. #5
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897
    Jopp, kann ich tun.

    Die Jungs nehmen übrigens schon Anmeldungen an. Wenn ihr mitmachen wollt, wäre es gut, wenn ihr ihnen schon Charakterdaten schicken könntet, damit sie sich um die Erstellung einer Card kümmern können. Falls ihr keinen Account bei FW.net habt, kann ich das für euch auch gerne weiterleiten. PN dann an mich.

  6. #6
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897
    Match nummer zwei für den National Pro Wrestling Day hat zwar nicht so eine Star Power wie das erste Match, dafür präsentieren wir euch aber einen 3-Way Dance. Dabei treffen drei Große up and comer aus zwei Topp Ligen aufeinander um zu beweisen wer der drei der bessere ist. In diesem Showdown sehen wir den Television Champion von Full Impact Wrestling „The Maverick“ Aiden Lindsey, ein Mann der oft als der Außenseiter galt, aber ebenso oft bewiesen hat das er dieser nicht ist und es in diesem Jahr als amtierender TV Champion der FIW ins Halbfinale des Turniers um den ersten FIW World Heavyweight Champion zu krönen geschafft hat. Sei Gegner Nummer eins gilt als ein beliebter Freelancer, welcher zuletzt bei den AAE Events gegen u.a. Michael Johansson auf sich aufmerksam gemacht hat. Die Rede ist vom selbsternannten Timetraveler, aus New Jersey Patrick Reynolds. Diese beiden so unterschiedlichen Stars treffen auf einen Mann der mit den beiden genauso wenig gemeinsam hat wie die beiden untereinander selbst. Er repräsentiert die German Fantasy Championship Wrestling Promotion, der Mathematiker ohne Gnade Alex Ricks. Doch damit noch nicht genug, Reynolds und Ricks forderten von Lindsey das dieser seinen FIW Television Title aufs Spiel setzt. Dieser zeigte sich als würdiger „Fighting Champion“ und stimmte dem zu. Nach kurzer Absprache mit dem Management von FIW, hat dieses dem Titelkampf zugestimmt und Offiziell gemacht. Somit bekommen zwei Wrestler die nicht unter FIW Vertrag stehen beim National Pro Wrestling Day einen Shot auf deren Television Title. Aber werden sich es auch schaffen die fast einjährige Regentschaft des Mavericks zu beenden ?

    FIW Television Championship
    Aiden Lindsey (c) v Patrick Reynolds v Alex Ricks
    Weitere Paarungen werden in den nächsten Tagen angekündigt. Wenn die Card vollständig ist, werde ich mich noch mal melden.

  7. #7
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    2.272
    Interesseng^^...wann ist denn die Show? Bzw. wann ist RP-Deadline? Gibts da schon was an Infos?

  8. #8
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897
    Erscheinungstermin der Show wurde auf Februar/März terminiert. DL und endgültiger Erscheinungstermin kommen sicherlich, wenn die gesamte Card veröffentlicht wurde. Angeblich soll das bis Weihnachten passieren, aber wenn die Jungs sich nicht ranhalten, wird das ein schwieriges Unterfangen.

  9. #9
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897
    Zwei weitere Paarungen für den National Pro Wrestling Day wurden heute enthüllt.

    Zum einen haben wir wieder einen 3-Way Dance, welcher den ersten in Sachen Star Power locker in den Schatten stellt auch ohne das es ein Titelkampf ist. In diesem Kampf wird auch der einzig Weibliche Teilnehmer des Events auftreten. Ein Interpromotionell Match drei der größten Wrestling Promotions der USA und Deutschlands steht hier auf dem Plan. Auf den ersten Blick haben die drei nur gemeinsam, dass sie einst für die Genesis Wrestling Society auftraten oder es gegenwärtig noch tun. Doch auf den zweiten Blick könnte die drei eventuell noch mehr verbinden. Es trift der Koloss aus dem Kongo als Repräsentant für die Xtreme Association of Wrestling der ehemalige XAW World Heavyweight-, sowi GWS Double Trouble Champion Kwoga auf die deutsche Hardcore Ikone der German Fantasy Championship Wrestling Jimmy Maxxx und die vermutlich stärkste Frau der GWS und Battlefield Survivorin 2016 Lara Lee. Wir haben wir zwei Kraftpakete und einen der besten Hardcore Wrestler seiner Zeit. Kann unter normalen Regelen härter zu gehen ?

    Kwoga v Jimmy Maxxx v Lara Lee


    Das zweite Match beinhaltet wieder nur zwei Wrestler, was die Star Qualität des Matches aber absolut nicht lindert, denn auch hier treffen zwei absolute Legenden ihrer jeweiligen Ligen aufeinander. Zwei Männer dessen Namen ähnlich klingen bzw. dessen Name zum Teil das gleiche Wort enthält, aber dennoch einen ganz unterschiedlichen Weg in ihren Karrieren bis her gingen. Es treffen der ehemalige PCWA Undisputed Gerasy und amtierender PCWA Crypton Crown Champion der „Night Fighter“ Mad Dog aus der PCWA auf den amtierenden GFCW World Heavyweight Champion und SWE Superstar Johnboy Dog. Kann es auch nur größer gehen ?

    „Night Fighter“ Mad Dog v Johnboy Dog

  10. #10
    Registriert seit
    19.12.2013
    Ort
    94538
    Beiträge
    957
    Wann findets denn jetzt statt??

  11. #11
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897
    Man munkelt, dass die Card in den nächsten Tagen komplettiert wird. Dann gibt's sicherlich auch ein konkretes Datum. Bis dahin gilt weiterhin irgendwann im Februar/März.

  12. #12
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897
    Zum National Pro Wrestling Day noch mal. Die bisherige Card sieht momentan wie folgt aus, wobei ich die Matches mit GFCW-Teilnehmern mal unterstrichen und farblich hervorgehoben habe.
    Kriss Dalmi v American Pride

    FIW Television Championship

    Aiden Lindsey (c) v Patrick Reynolds v Alex Ricks

    Circumvent v Shadow

    Special Attraction
    Trent Cardigan & Matt Stone v Cave Canem

    Allied Eagles (Hank Baxter & Hardsequencer) v Scott Miller Academy of Pro-Grapling and Lucha Things (Bryan Gosling & M'Bango)(w/. Pepsi Monroe)

    WCC Showcase Match

    WCC Championship

    TBA v TBD

    Kwoga v Jimmy Maxxx v Lara Lee

    „Night Fighter“ Mad Dog v Johnboy Dog
    Reihenfolge der Matches wird erst bei der Show enthüllt. Erscheinungstermin ist nach wie vor auf Ende Februar terminiert. Die Deadline, um Segmente und ggf. Matches einzureichen, ist der 24.02.! Euer Zeug schickt ihr bitte an andrekorpol[at]yahoo.de.

    Apropos Matches: Drew wäre sehr dankbar, wenn jemand von euch noch beim Schreiben von Matches aushelfen könnte. Nähere Infos gibt's dann bei Zusage.

Ähnliche Themen

  1. Fantasy Wrestling auf YouTube
    Von The Gothminister im Forum GFCW
    Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 01:50
  2. Fantasy Pro Wrestling is coming Back!
    Von The Gothminister im Forum GFCW
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 13:23
  3. Allgemeines über Fantasy Wrestling
    Von Clown im Forum GFCW
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 19:09
  4. Fantasy Wrestling
    Von ThE StFu im Forum Wrestling
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 13:46
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 23:57