Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897

    Storyline-Updates zu den GFCW Shows

    Liebe GFCWler,

    wie angekündigt, mache ich hiermit mal den offiziellen Thread für die Storyline-Updates auf. Regelmäßig werde ich hier nun zu jeder Show eine kurze inhaltliche Zusammenfassung der Storylines aller Charaktere wiedergeben. Das soll zum Einen den neuen Spielern helfen, sich besser in die Liga einzufinden, und zum anderen, um einen groben und schnellen Überblick über die Geschehnisse innerhalb der Liga zu bekommen. Falls der Thread in eines der Unterforen besser reinpasst, würde ich Dye oder Tobi bitten, den Thread ggf. zu verschieben. Ausserdem wäre es natürlich gut, wenn der Thread "stickied" gemacht wird. Danke dafür schon mal im Voraus.

  2. #2
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897
    Storyline-Updates zu War Evening vom 24.02.2012 aus Marburg

    Chris "Hellfire" Johnson
    : In einem Interview-Segment enthüllt Chris Johnson die Identität des mysteriösen Mädchens als Azer, den Engel des Feuers. Weiterhin erklärt Chris Johnson, dass er sich dem Einfluss von Azer und seiner ehemaligen Flamy-Waffe entsagen will.

    Jimmy Maxxx: Öffentlich gibt sich "The Hardcore Icon" Jimmy Maxxx ungerührt, wogegen er jedoch innerlich emotional aufgeladen zu sein scheint. Bei einem spontanen Interview mit MäcMüll räumt er endgültig mit den Gerüchten darüber auf, dass er Amélie entführt haben soll. Ausserdem gibt Jimmy Maxxx bekannt, dass man beim Dooms Night PPV endlich die Wahrheit über seine Beziehung mit Amelie und Brainpain erfahren wird.

    Joe Jobber: Joe, nun ein Mitglied von "Team Whitehouse", schnappt vollkommen über und der ehemals schüchterne und komplexbeladene Jobber verhält sich seinen Mitmenschen gegenüber arrogant und rücksichtslos.

    Kult: Sidney Youngblood, der Manager des Kultes, merkt an, dass Marc the Shark und Arana durch vertragliche Verbindlichkeiten dazu gezwungen sind, die Tag Team Titel bei Dooms Night zu verteidigen, weshalb Sidney sich Corps Nobilis als Contender für die Titel aussucht.

    Nukular/Corps Nobilis: Eric Fletcher und Bala brechen in das Corpshaus von Corps Nobilis und klauen dort eine altertümliche, wertvolle Fahne aus Rache an dem Tod von Balas entführtem Hausschwein Poppy. Während Corps Nobilis in der Show eine In-Ring Promo halten, werden sie von Nukular unterbrochen, die drohen, die Verbindungsfahne anzuzünden. Ein verzweifelter Richard von Hansa gibt daraufhin zu, dass Poppy noch lebt. Nukular beschließen daraufhin die Fahne erst mal weiter zu verwahren. Das darauf folgende Tag Team Match zwischen dem Kult und Nukular endet in einem No Contest, da Corps Nobilis Nukular attackieren.

    Odinsson: Der geheimnisvolle Nordmann Odinsson enthüllt die Gründe für seine Anwesenheit in der GFCW. Er wirft den Menschen vor, ihre uralten Verbindungen zu der germanischen Mythologie verloren zu haben. Der einzige Grund, der ihn in die Liga geführt ist der Kampf. So ist es sein Glaube durch viele Kämpfe in Walhall einkehren zu können.

    Robert Pride
    : Der amerikanische Aristokrat Robert Pride kündigt die Suche nach einem ominösen "Relikt" an und enthüllt die zweite seiner zehn Wrestling-Todsünden: Nimm dir, was dir gehört! Hierbei bezieht er sich auf die Aneignung von Titeln, egal ob dies rechtmäßig passiert oder nicht. Des Weiteren erklärt er, dass die anderen Wrestler von dem "Feuer der Erkenntnis" für ihre Eitelkeit gereinigt werden würden.

    Rob Gossler: Zwischen Rob Gossler und seinem neuen Manager Maik "The Mouth" Sinclair kriselt es erstmals öffentlich. Maik Sinclair schimpft Rob Gossler für seinen emotionalen Zusammenbruch bei der letzten Show aus und verlangt vom ehemaligen Psycho Punk sich dafür öffentlich zu entschuldigen, was dieser vor seinem Galaxy Title Match gegen Kriss Dalmi auch macht. In seiner Abwesenheit hat jemand ausserdem Gosslers "One Night Stand" Claudia entführt und er vermutet den serbischen Junkie Kriss Dalmi hinter dieser Aktion. Während der Titelverteidigung um Gosslers Galaxy Titel kommt es zu einem misslungenen Versuch von einer unbekannten Person, Gossler mit dem Galaxy Titel niederzustrecken.

    Tobi "Your Favorite" Whitehouse: Der GFCW Heavyweight Champion spricht Herausforderungen an den entlassenen Emilio Fernandez und an den No 1 Contender Pavus Maximus aus. Letzteren fordert er für den Dooms Night Main Event zu einem No Holds Barred-Match heraus. Nach all den Turbulenzen hinter den Kulissen der GFCW schwört Tobi ausserdem seine Fans und seine Kollegen auf eine neue GFCW Ära ein.
    Geändert von HeinrichVonSternburg (01.03.2012 um 20:56 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    14.08.2006
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    4.854
    schön das du das machst, denke forum passt und hab ihn mal oben festgehalten

  4. #4
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897
    Storyline-Updates zu War Evening vom 09.03.2012 aus Langeoog

    Breanna Ouths: Die Managerin Breanna Ouths kündigt bei einer In-Ring Promo an, dass ihr bisher unbekannter Rückkehrer-Protegé sein erstes Match bei Dooms Night gegen Parn bestreiten wird. Mit dem Hinweis, dass "das Gesetz der Straße einen stets zum richtigen Ziel führt", schürt sie erneut die Vermutungen bei der GFCW-Galaxie.

    Corps Nobilis/Der Kult/Nukular: Noch vor der Show werden die beiden adligen Verbindungsstudenten Richard von Hansa und Heinrich von Sternburg von ihrem Vorsitzenden ihre Verbindungsbänder als Strafe für den Klau der Prunkfahne durch Nukular abgenommen. Bis die Fahne wieder im Besitz der Verbindung ist, dürfen sie die Bänder nicht mehr tragen und auch ihr Corpshaus nicht mehr betreten. Während des Matches zwischen Heinrich von Sternburg und dem menschlichen Hai Marc the Shark kommt es zudem zu einem Eingriff von Nukular als Rache an Corps Nobilis Einmischung bei Nukulars letztem Match. Während Nukulars Eingriff kommt der Präsident der Liga, Claude "Dynamite" Booker heraus und setzt ein Threeway für die Tag Team Titel zwischen dem Kult, Nukular und Corps Nobilis an. Eine spezielle Stipulation besagt, dass, sollten entweder Corps Nobilis oder Nukular diesen Threeway gewinnen, das Siegerteam sowohl die Prunkfahne wie auch Nukulars Maskottchen, das Schwein Poppy, erhält.

    Hellfire: Der Zwist zwischen Chris "Hellfire" Johnson und seiner "Mentorin", dem kleinen Mädchen Azer, wird größer, denn Hellfire entwickelt ihr gegenüber ein stärkeres Bewusstsein und Eigensinnigkeit. Um dem entgegenzuwirken, legt Azer Hellfire ein Band an, was ihn apatisch zurücklässt.

    Jimmy Maxxx: Die geistige Gesundheit des Jimmy Maxxx scheint zunehmends schlechter zu werden, denn in einer Backstage-Promo sieht sich "the Hardcore Icon" starken Stimmungsschwankungen entgegen. Bei seiner finalen Ansprache vor Dooms Night verhöhnt er sowohl seine Kritiker als auch Brainpain für ihren Irrglauben, und setzt ein 3 Stages of Hell Match (Hardcore, Submission und Cage Match) mit Brainpain an.

    Kriss Dalmi: Bei einer In-Ring Promo von Kriss Dalmi und seiner Junkie World Order, setzt der serbische Junkie Kriss Dalmi ein zwischen ihm und Strong Olli ein First Blood Match um einen Vertrag bei der GFCW an.

    Odinsson: Bei einer zufälligen Begegnung mit Chris "Hellfire" Johnson während eines Zwiegesprächs im Office des GFCW Präsidenten Claude "Dynamite" Booker, wird Odinsson, der germanische Nordmann, mit Hellfire in ein Tag Team gegen Nukular gesteckt. Odinsson nimmt dabei die Chance wahr, mit seinen Vorurteilen gegenüber der modernen, von der Natur und der germanischen Mythologie entfremdeten Gesellschaft aufzuräumen.

    Robert Pride: Der amerikanische Aristokrat Robert Pride enthüllt bei einer In-Ring-Promo, was das ominöse Relikt ist, von dem er in der letzten Show sprach. Zum einen handelt es sich dabei um das "Gold", also einen Titel und zum anderen um einen persönlichen Gegenstand aus seiner Familiengeschichte, wobei er jedoch nicht konkret wird. Ausserm enthüllt er vor der GFCW-Galaxie das "Zweite Buch Pride", die zukünftige Geschichte über seinen Plan, Rob Gossler den Galaxy Titel abzunehmen.

    Rob Gossler: Rob Gossler sucht weiterhin vergeblich nach seinem "One-Night-Stand" Claudia und bezichtigt mehrere GFCW Worker, darunter seinen alten Weggefährten und jetzigen No. 1 Contender auf den GFCW-Heavyweight Titel Pavus Maximus, der Entführung jener Frau. Es stellt sich jedoch heraus, dass der amerikanische Aristokrat Robert Pride eben diese gefangen hält. Pride strebt beim Dooms Night PPV einen Tausch zwischen Rob Gosslers Freundin und dem Galaxy Titel an.
    Geändert von HeinrichVonSternburg (12.03.2012 um 19:43 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    1.585
    Schade das das nicht mehr gemacht wird

  6. #6
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897
    Ist ja nun nicht so, dass ich die einzige Person, die die Show ganz liest. Das kann sicherlich auch jemand anderes übernehmen.

  7. #7
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897
    Berichte zu den Wochenshows und PPVs können ab jetzt wieder hierrein gepostet werden. Hab den Link zum Showbericht der aktuellen War Evening zwar schon im Feedback-Thread drinne aber es schadet sicherlich nicht, wenn ihn hier auch noch mal reinpacke:

    GFCW [BERICHT] War Evening aus Essen, 08.02.2013 - FW.net ~ DAS Fantasy Wrestling Portal Nummer 1

  8. #8
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897
    Unter dem folgenden Link findet ihr den Showbericht für die aktuelle War Evening Ausgabe! <3

    GFCW [BERICHT] War Evening aus Herne, 22.02.2013 - FW.net ~ DAS Fantasy Wrestling Portal Nummer 1

  9. #9
    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    5
    Hmmm... Das könnte ich ja gleich zum Newsboard übernehmen. Allerdings sollten mir die Leute, wenn ihr das für gut empfindet, ein paar Zeilen schicken per PN (parallel zum RP an Danny), so dass jeder mit dem zufrieden ist was drinnen steht und nicht von individuellen Interpretationen meiner Seits abhängig ist. Wie ihr wollt...

  10. #10
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897
    Also den Showbericht fertige ich so oder so für FW.net an. Den kannst du für das Newsboard auch gerne ein bisschen umschreiben, damit es neutraler klingt, weil ich den ja doch schon relativ subjektiv verfasse. Das mit dem eingeschickten Material der Spieler wird so, glaub ich, weniger funktionieren. Entweder werden viele zu faul sein oder es schlichtweg vergessen.

  11. #11
    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    5
    Klingt schon mal nicht schlecht., können wir ja mal probieren! War ja auch so gemeint, dass die eher fauleren bzw vergesslichen dann durchaus damit hätten leben müssen, von mir frei nach laune bewertet zu werden

  12. #12
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897
    Showbericht zur War Evening Ausgabe vom 08.03.2013 in Braunschweig!

    GFCW [BERICHT] War Evening aus Braunschweig, 08.03.2013 - FW.net ~ DAS Fantasy Wrestling Portal Nummer 1

  13. #13
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897

  14. #14
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897

  15. #15
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    897

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 23:48
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 18:47
  3. Immer mehr No-Shows
    Von The Gothminister im Forum GFCW
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 22:06
  4. News rund um Verschiebungen der Shows
    Von Dynamite im Forum GFCW News
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 17:29
  5. Eddie Guerreros tot alles Storyline?
    Von ThE StFu im Forum Wrestling
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 23:33